Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(56)

LauiPADI AOWD78 TGs

Ich habe im März 2014 zwei Tauchgänge bei der Una ...

Ich habe im März 2014 zwei Tauchgänge bei der Unawatuna Diving School gemacht.
Kurz und bündig: Das Equipment und die guides sowie das Boot waren OK, der Preis auch, der Rest des Ganzen mittelmäßig.
Als Tauchspot ist die Bucht wenig zu empfehlen, es ist viel kaputt vom Tsunami, Korallen gibt es nur in der anfänglichen Wachstumsphase. ein paar Wracks könnten von Interesse sein. Das Pendant an der Ostküste soll sich mehr lohnen.
Die Stimmung an der Basis ist allerdings als klinisch-streil-deutsch zu bezeichnen - es kommt keinerlei Wärme auf, von den Einheimischen schon eher, aber von Hans, dem Besitzer, wurden wir weder begrüßt noch recht freundlich behandelt. Alles eher nach dem Prinzip kommen-tauchen-bezahlen-verduften. Das habe ich bisher noch auf keiner Basis erlebt...ziemlich kommerziell alles.
Der Tauchgang wurde auch nach 40 Minuten beendet, egal, ob man auch mehr hatte als 100 bar...
Die Basis ist zwar sehr gut geordnet, aber wenig gemütlich - so wird einem das schnelle ´Verduften´ nach dem Tauchen auch leicht gemacht....
Die Basis scheint trotzdem einen guten Ruf zu haben, und wie gesagt, per se nichts Schlechtes - nur sich dann auf dem Ruf auszuruhen, so scheint es uns zumindest, macht einen schlechten Eindruck. Als Taucher fühlt man sich dort nur wie eine Nummer.
Immerhin, bei Bezahlung mit Euro gibt es 3% Rabatt, daher vier statt drei Flossen.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen