Schreibe eine Bewertung

NEMO Dive Center

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
South Beach 77110 Aqaba Jordanien
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Ismail
Öffnungszeiten:
9.00 - 18.00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

roland-112PADI Rescue

Lage:einige Kilometer südlich von Aqaba, ca 10km ...

Lage:
einige Kilometer südlich von Aqaba, ca 10km vor der Grenze von Saudi Arabien.
Von der Highway geht beim öffentlichen Strand Nr. 4 (Schild) eine Straße zu einer kleinen Hotelansiedlung ab (200m vom Highway). Das Bedouin Garden Village (hier wohnten wir), das Darna und das Bedouin Moon Village (auf der anderen Strassenseite, hier sind die Nemo Divers). Ein paar hundert Meter weiter oben gibt es etliche Baustellen und auch noch weitere bereits eröffnete Hotels, jeweils auch mit eigenen Tauchbasis. An den Einstiegsstellen trifft man alle Tauchgäste immer wieder.

Alle drei haben eigene Tauchbasen. Im Garden Village war die Tauchbasis an unserem Anreisetag geschlossen, deshalb sind wir sind mit Ismail, Musa und Sami von Nemo Divers getaucht. Ismail hat die Basis vor wenigen Wochen übernommen und entsprechend unorganisiert war das Ganze noch.

Wir hatten unser eigenes Tauchzeug dabei, insofern war uns der Zustand der Leihausrüstung egal. Die Anzüge sehen ganz gut aus. Der Rest ist eher in einem nicht so tollen Zustand, da beim Transport und beim Anrödeln am Strand Kontakt mit Sand nicht immer zu vermeiden war. Aber die Jungs sind sehr bemüht das Ganze besser zu organisieren. Als wir hier waren, war das große EID-Fest. Dadurch kamen jeden Tag ca. 15 jordanische Gäste, die einen Schnuppertauchgang fürs Fotoalbum machen wollten. Das war alles super chaotisch und vor Lachen haben wir manchmal fast den Lungenautomaten verschluckt.

Wir sind natürlich mit unserem Guide woanders getaucht, aber beim Auftauchen haben wir die Neulinge oft getroffen.

Wir haben noch selten so viel Spaß gehabt. Da wir direkt gegenüber der Tauchbasis wohnten, konnten wir zwischen den Tauchgängen (ca. 10 Uhr und ca. 14 Uhr) an unserem Pool relaxen. Die Tauchgäste einiger anderer Tauchbases sahen wir an den Stränden ihre Pause machen, da hatten wir einen super Vorteil.

Getaucht sind wir immer direkt vom Strand, wobei wir mit dem Toyota-Bus zu den Einstiegsstellen gefahren sind (max 5 Minuten). Die Strände sind m.E. für Sonnenanbeter nicht so toll, da der Sand total hart ist und am Wasser in Steine und Seeigel übergeht. Fürs Tauchen ist das ja schnuppe.

Die Tauchplätze (wir haben 10 von ca. 20 gesehen) waren alle sehr schön, das Tauchen sehr entspannt. Die Cedar Ride ist vor allem am Mast super toll bewachsen und man kann im Laderaum in einer Luftblase auftauchen.

Der Panzer ist auch nicht schlecht und nur in 5 Meter Tiefe.

Oft waren die Tauchgänge am Beginn sehr flach und dadurch musste ich mit Steinen für dauerhaften Abtrieb sorgen

Nach den Tauchgängen gabs Tee in der Basis. Es gibt dort auch einen großen Kühlschrank für mitgebrachte Getränke.

Wir würden jederzeit wieder kommen und auch wieder mit Nemo tauchen und im Garden Village wohnen.

Mehr lesen

Als unbedarfte Touristen kamen wir eines Tages vö ...

Als unbedarfte Touristen kamen wir eines Tages völlig erschöpft aus Saudiarabien kommend im Nemo Dive Center an. Eigentlich suchten wir nur eine Herberge für eine Nacht.
Daraus wurde dann unter extrem freundlicher und hochprofessioneller Anleitung ein OWD-Kurs. Nach ausführlichem Pooltraining war es schon bald so weit und wir durften das erste mal ins tiefe Wasser. Eine unglaubliche Welt erwartete uns da! Wir sahen wunderschöne Korallen in den unglaublichsten Farben, einen Panzer der von der Natur zurückerobert wird und ein riesiges Wrack, welches ebenfalls von den Meerestieren in Beschlag genommen wird. Die unendliche Vielfalt der Tierwelt sprengt den Rahmen dieses kleinen Vierecks. Highlight war definitiv eine ca. 1,5m lange Schildkröte
Unter deutscher Leitung von Michi und Angela hat sich diese Tauchstation in ein kleines Juwel verwandelt. Hoffentlich geht den beiden nicht so bald die Puste aus und sie machen noch lange weiter - auf das noch viele Neulinge die Liebe zur Unterwasserwelt mit ihnen und dem Instructor Graham entdecken dürfen.
Übrigens: Die ´Herberge´ Bedouin Moon Village haben wir auch gefunden - mit leckerem Essen, jederzeit kühlem Bier und freundlichem Service!
Fazit: Wir sind jetzt Taucher und das verdanken wir dem Nemo Dive Center in Aqaba!


Wrack der Cedar Pride - versenkt von König Abdallah aus Jordanien persönlich


Graham Skelly erteilt Theorie-Unterreicht im Pool


Bedouin Moon Village Hotel

Mehr lesen

Ich war mit meiner Freundin im April 2011 am Sout ...

Ich war mit meiner Freundin im April 2011 am South Beach in Aqaba beim Tauchen. Wir haben das Nemo Dive Center ausgesucht und haben die Dives sehr genossen. Das Team unter der Leitung von Michael ist extrem freundlich und hilfsbereit, das Equipment ist sehr gepflegt und alles ist perfekt organisiert. Pro Tag werden 2 Dives angeboten. Das gesamte Riff ist in einem extrem guten Zustand. Angeschlossen an die Tauchbasis ist ein kleines aber feines Hotel. Es fehlte uns an nichts.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
US Aid
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
200 Meter
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Scuba Pro
Alter Leihausrüstungen:
Anzüge gut, Rest starke Gebrauchsspuren
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
12 Liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool & Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN Sauerstoffausrüstung
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Aqaba
Nächstes Krankenhaus:
Aqaba

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen