Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(63)

Wunderschöner Tauchurlaub

Mein Tauchbuddy und ich, beide begeisterte Taucher und UW-Photographen, wollten dem Corona-Wahnsinn in Deutschland entfliehen und suchten für drei Wochen Anfang Oktober 2020 eine Destination in Kroatien. Bei unserer Entscheidung ließen wir uns - außer einer persönlichen Empfehlung eines Tauchers für Najada - von den Internetauftritten der jeweiligen Tauchbasen leiten. Bei Najada-Diving gefiel uns besonders das Firmenlogo, da es an bessere, leider vergangene Zeiten erinnert und das Videofilmchen eines Tagesablaufes bei Najada - außerdem schien uns dort ein pragmatischer, d.h. nicht urlaubsversauender Umgang mit „Corona“ zu herrschen. Ich muß sagen, daß die Realität meine Vorstellung übertroffen hat. Ich tauche seit über 30 Jahren, aber äußerst selten habe ich so viel Engagement, Herzlichkeit und menschlichen Umgang erlebt wie bei Anna und ihrer Mannschaft. Obwohl wir teilweise nur zu zweit auf dem Boot waren, wurden die besten Tauchplätze, die teilweise 40 Minuten und mehr entfernt lagen, mit einem der Schnellboote angefahren. Da könnte sich manch andere Tauchbasis - nicht nur in Kroatien - eine oder mehrere Scheiben abschneiden. Leo, unser Bootsführer und erfahrener Taucher, eine Seele von Mensch mit dem Herzen und den Worten am rechten Fleck, kannte jeden der mehr als 50 Tauchplätze wie seine Westentasche und er kannte sich vor allem in der Unterwasserwelt aus. Die Jackets waren vor der Ausfahrt schon immer auf die sehr gut gefüllten Flaschen montiert. Dafür und für die komplette restliche technische Logistik (Leihausrüstung ausgeben, pflegen….) war Boris zuständig, der Mann im Hintergrund, der von seiner Tätigkeit kein Aufhebens machte. Beim Briefing bestachen die UW-Karten von Kurt (ich habe wirklich noch nie bessere gesehen). Die Chefin Anna, ein Organisationstalent, hatte für alles ein offenes Ohr und kümmerte sich sofort auch um die kleinsten Kleinigkeiten. Auch die Unterwasserwelt ist absolut beeindruckend, das Wasser in der Regel klar und es gibt selten Strömung. Unter diesen optimalen Voraussetzungen konnten wir in drei Wochen, bei drei Tagen Sturm, 3o TG in aller Ruhe wirklich genießen, wobei kein einziger langweilig war.
So wurde unser dreiwöchiger Tauchurlaub in diesen harten Zeiten wirklich zu einem Erholungsurlaub. Nochmals vielen herzlichen Dank für Alles an Anna, Leo und Boris. Wenn die Umstände es zulassen kommen wir auf jeden Fall wieder!
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen