Schreibe eine Bewertung

Les Heures Saines

4 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

NoNavySealAOWD/EANx

Les Heures Saines- Was macht eigentlich eine gute ...

Les Heures Saines- Was macht eigentlich eine gute Tauchbasis aus?

Komme gerade aus Guadeloupe wieder... Ich leg einfach mal los.
Vorab, ich bin eher der Typ ´SRD´ und trotzdem kann ich von einem GUIDE, Führung und Kompetenz erwarten, hier will ich auch mal `nen ernsten Blick beim Briefing sehen

An dieser Stelle muss ich wenigstens die Mädels & zumindest Alexandre in Schutz nehmen.

Die Guides ...
Stéphane- der Besitzer scheint für Briefings nur eine doppelseitige Tauchtafel mit diversen Meeresbewohnern zu haben.
Herve- fuchtelte beim meinem 2. Tauchgang mit Ihm, dauern an meinem Computer rum- wollte Ihm schon mein Backup TC anbieten... (hier erklärt sich plötzlich das andauernde ´piepen´ tags zuvor welches ich ständig hörte, BATTERIE seines TC leer!

Ansonsten, Estelle, Gaelle & Magali- TOP, Alexandre- TOP.
Klare Absprachen- klare Ansagen- mal der Blick zurück, wenn ich wegen Bildern verweilte- die Frage nach dem OK- die gewohnte Frage nach der Luft.

Apropos Luft...
´Nitrox for free´? MuHaHa, hätte besser lesen sollen!
Zwar wird der Nitrox Kurs angeboten- inkl. 2 EANx TG.
Magst du aber Nitrox tauchen, kommen 5€ pro Flasche dazu!

Apropos Flasche...
Flaschen gibt es 12l kurz, ALU oder Stahl, Nitrox in 10l lang Stahl, alle mit Doppelventil DIN und DIN zu INT Adapter.
Tja- die Nitrox Pulle prüfst du nochmals gegen & zeichnest sie ab- versteht sich.
Aber dann schleppst du die Pulle mal schön selbst aufs Boot
Die anderen Flaschen verbleiben immer auf dem Boot- werden dort abgespült und auch befüllt.

Apropos Füllung...
Hatte mehrfach nur 180/190bar drauf- egal ob Pressluft- oder Nitrox.

Was mich wieder zur Frage bringt:
Was macht eigentlich eine gute Tauchbasis aus?

Die schicke Aufmachung? (hamse...)
Kostenloser Kaffee & Tee? (hamse ooch...)
Der obligatorische Rumpunsch nach dem TG? (hamse ooch...)
Der ´ordentliche´ Benzinkompressor mit ausreichender ´Kaminhöhe´? (hamse ooch...)
Die Kompetenz des Teams? (ausbaufähig...)
Der Zustand des Equipments? (... bis aus zerbissene Mundstücke )
Auf der Webseite angepriesene Nachttauchgänge die nicht getaucht werden? (oooops...)

WAS BEKOMMST DU FÜR DEIN GELD?
Das Equipment ist Standard Scubapro, T-One- MK11/ R195, Compact Fini.
Wartung in eigener Werkstatt.
Ein Tauchgang hat mich, mit eigenem Equipment, 31€ (im 10er Pack) + nachträglich 5€ Nitrox gekostet.
Diverses Equipment ist für humane Preise im Shop zu kaufen (Bojen, Messer, Reels, Oktopushalter und ABC).
Auch kannst du im Shop, wenn du Glück hast und der ´Filmer´ war dabei, eine DVD des TG erwerben und das für nur 50€! (e´ Schnäppche...)

Mein Fazit:
Les Heures Sains ist eine Tauchbasis mit Potenzial.
Anscheinend gedacht für den kurzentschlossenen Wochenend-Taucher ohne eigenes Equipment (...der dann aber bitte sein Brevet & Logbuch im Handschuhfach hat & den TC immer am Arm trägt).

Du bekommst alles was du für deinen TG brauchst (abgesehen vom TC).
Daher sind die 45€ eigentlich OK, na gut- ABC & Shorty könnten neuer sein- aber die tun´s noch.
Die Anzahl der Tauchplätze ist zwar beschränkt- aber OK.

Les Heures Saines scheint wirklich ein ´Dive2Go´ Konzept zu fahren.
Das zugrunde gelegt, ist Les Heures Saines dann doch ´tauchbar´.

P.S.:
So im Nachhinein betrachtet hätte ich mein Logbuch doch besser pflegen & füllen (alles loggen) sollen, ich wurde teilweise behandelt wie ein ´ROOKIE´
Und wer die komplette ´Oberkörper Büste´ von ´Jacques Cousteau´ im ´Jardin de Corail´ sehen will- MuHaHa- Pech gehabt!
Dem alten ´Jacques´ fehlt der rechte Arm!

Vielleicht sollte der Name des Tauchplatzes geändert werden in ´Jardin des handicapés´.

Bis jetzt durfte ich Shops, Veranstalter und Basen als Familien kennenlernen, Familien zu denen man gerne kommt & verweilt ...
Les Heure Sains ist dann, gefühlt, eher die Familie, wo man sich freut, wenn mann wieder gehen kann ...

Gut Luft


Les Heures Saines


Jacques Cousteau

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
bubbles_MARescue Diver

Ich war letzte Woche die ganze Woche auf Guadelou ...

Ich war letzte Woche die ganze Woche auf Guadeloupe tauchen. Eigentlich die ganze Woche mit Les Baillantes Tortues in Pointe-Noire (wärmstens zu empfehlen) aber da sie am ersten Tag ein Problem mit ihrem Motor haben, habe ich mich kurzfristig für einen TG mit Les Heures Saines entschieden.
Die Begrüßung und zwei der Tauchguides auf dem Boot waren sehr freundlich. Der dritte Tauchguide (meiner) machte allerdings einen eher gelangweilten Eindruck und obwohl ich zu der Zeit nur 20 TGs mit meinem OWD und noch keinen davon im Meer hatte, hat er sich unter Wasser absolut nicht um mich und meine Tauchpartnerin gekümmert: Nie hat er nach hinten geschaut, ob alles in Ordnung war und auch nicht nachgefragt, wie unser Luftvorrat aussah. Auch sind wir bis auf 23 Meter abgetaucht, obwohl er wusste, dass ich ´nur´ AOWD war. An sich für mich kein Problem aber ich fand es recht dürftig.
Bei einem einzigen TG mit dieser wohl bekanntesten Tauchbasis der Insel kann ich keine Flossenbewertung abgeben aber ich hatte schon das Gefühl, dass Quantität wichtiger als Qualität war (es wurde nur nach Ausbildungsstand gefragt, nicht nach Erfahrung und auch nicht nach Arztattest). Ein TG mit voller eigener Ausrüstung für 45 € fand ich preislich auch grenzwertig.
Wer einen Mietwagen hat, sollte eher 10 km weiter zu Les Baillantes Tortues fahren, wo da Qualität viel wichtiger ist und die TGs auch um 10 € günstiger sind.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Tauchurlaub 31.Mai bis 14. Juni 2003Auf die Basis ...

Tauchurlaub 31.Mai bis 14. Juni 2003
Auf die Basis Les Heures Saines sind wir nach langem Suchen im Internet aufmerksam geworden. Kompetente und sehr nette Tauchführer, eine tolle Unterwasserwelt und das Dschungelklima von Basse Terre ließen uns einen wunderbaren Traumurlaub verleben. Die Basis hat mittlerweile eine eigene kleine und familiäre Appartement-Anlage am Hang mit einem "Hollywoodblick" hinaus auf das Meer mit einer exquisiten Küche mit einem Mix aus französicher und kreolischer Kochkunst! Getaucht wird nach den Regeln des französischen Tauchverbandes (Niveau 1-4). Die Basis selbst ist in einem tadellosen Zustand mit top Ausstattung und sehr hilfsbereitem Personal. Allerdings sollte man sich auf französich zumindest verständlich machen können, nicht alle sprechen englisch. Es gibt genügend attraktive Tauchplätze im Jaques Cousteau Nationalpark, wir haben sie in unseren 2 Wochen nicht annähernd alle betauchen können!
Wer einen karibischen Traumurlaub mit europäischem Flair mitten im Urwald sucht, ist bei les Heures Saines an der richtigen Adresse. In deutschen Reisebüros (noch) nicht buchbar, auf der homepage www.heures-saines.gp stehen die fairen Preise für Übernachtung und Verpflegung (Achtung! Frühstück selbst besorgen, wer mehr als Weissbrot, Butter und Marmelade essen will!!) Flüge bei airfrance.fr (nicht de) direkt buchen, spart bis zu 200€/Person! Nicht ab Mitte Juni bis Oktober: Regenzeit!!

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen