Schreibe eine Bewertung

Big Blue Diving School, Kato Gouves, Kreta

2 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
APHRODITE HOTEL KATO GOUVES CRETE - GREECE
Telefon:
+30 28970 42363
Fax:
+30 28970 42363
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Ich war im September für ein paar Tage auf Kreta ...

Ich war im September für ein paar Tage auf Kreta und entschied mich für die Tauchbasis Big blue Diving in Kato Gouves, da sie sich recht nah an meinem Urlaubsort befand und ich die Beschreibung gelesen hatte.
Ich habe den CMAS* erst diesen Juli absolviert und habe verständlicherweise noch nicht so viel Erfahrung. Dies erläuterte ich dem Tauchguide und er teilte mich einem Tauchgang mir ähnlich erfahrenen Tauchern zu. Jeder Taucher wurde einem Tauchlehrer als Buddy zugeteilt. Wir waren insgesamt 6 Leute in einer Gruppe, die gemeinsam den Tauchgang begonnen haben. Dieser Tauchgang vor der Küste war sehr interessant und angenehm, da die Tauchlehrer sich viel Mühe gaben, einem einen Einblick in die Unterwasserwelt zu gewähren und man ein sicheres und gut aufgehobenes Gefühl hatte.
Natürlich entschied ich mich danach zu einem zweiten Tauchgang, diesmal zu einer Bucht der gegenüber gelegenen Insel Dias. Dort sollte die Sicht einfach atemberaubend sein.
Bei diesem Tauchgang war mein früherer Tauchlehrer (Buddy) leider nicht dabei, sondern zwei andere Tauchguides, die für 6 andere Taucher (von denen ich den Ausbildungsstand nicht im Einzelnen kenne, ein Open Water Diver und zwei CMAS Taucher, die anderen kannte ich nicht) zuständig waren.
Der Tauchguide informierte uns, daß wir immer zu zweit (meine mir zugeteilte Tauchpartnerin hatte auch nur den CMAS*) zusammen tauchen würden, einer der Guides würde hinten, er vorne schwimmen und wir sollten auf seiner Höhe bleiben.
Der Grund fiel von ca. 12 uf 40 m ab, wie uns vorher erklärt worden war. Wir begannen mit dem Abstieg am Ankersel bis auf eine Tiefe von ca. 12 m. Von da aus schwamm der eine Tauchguide vor.
Was mit nicht gefiel war, daß er sich nicht darum kümmerte, ob wir, die bei ihm bleiben sollten, auch wirklich in seiner Nähe waren, sondern er suchte den Boden nach irgendwelchen Scherben ab, die er hochhob, wieder hinlegte,dauernd in den Tiefen pendelte, zwischen 15 und 23 m, und eigentlich demonstrierte, daß er keine Lust auf diesen tauchgang mit anderen Tauchern hatte... Man fühlte sich eher allein gelassen.
Ich habe die Vermutung, daß die Tauchbasis im September ( da fahren sie auch nur morgens raus) nicht so gut läuft, und wenn sie die Taucher kennen, sie möglichst viele Leute mitnehmen, um ihre Kosten zu decken- das ist ja auch verständlich, doch sollte trotzdem gewährleistet sein, daß man die Absprachen, die vorher getroffen wurden und den Ausbildungsstand der Taucher im Hinterkopf behält.
Wie beschrieben, habe ich zwei genau gegensätzliche Tauchgänge erlebt, daher kann ich der Tauchbasis auch 4 Flossen zusprechen.
Mehr lesen

Diese Tauchbasis liegt nicht weit entfernt von He ...

Diese Tauchbasis liegt nicht weit entfernt von Heraklion. Man wird
direkt vom Hotel abgeholt und zur Tauchbasis gebracht. Es gibt jeden Tag
2 Tauchgänge, einen am Vormittag und einem am Nachmittag. Die Tauchlehrer
sind sehr freundlich und haben eine Menge an Erfahrung. Naja nun zum eigentlichen
Thema. Die Ausrüstung ist im großen und ganzen okay, alles bekannte
Marken. Ein Tauchgang kostet so ungefähr 500 Schilling, was sich auch
meistens auszahlt. Ich habe mir ein Paket zu 6 Tauchgängen genommen,
was etwas billiger kommt. Meistens fahrt man mit einem Schiff ungefähr
20 Minuten aufs offene Meer und taucht von 7-13 Meter tief. Es wird meistens
in kleinen Gruppen zu 4 Personen getaucht. Wir besuchten teilweise sehr
schöne Gebiete, welche doch eine vielzahl von Fischen bieten konnten.
Andererseits muß man acht geben, daß man nicht öfters
in die selben Gebiete gebracht wird, da die griechischen Tauchleherer nicht
besonders Acht geben, ob man vielleicht schon dort war. Auf dieser Basis
wird hauptsächlich Englisch gesprochen, aber auch Deutsch und Spanisch.
Aber um nähere Details findet ihr auf der HP-www.bigbluecrete.gr-
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen