Schreibe eine Bewertung

Active-Dive-Team, Merzig

15 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(15)

TauchnavigatorRescue Diver / TDI Advanced Nitrox / Decompression Procedures

Neues vom Active-Dive-Team und dem Baron „Tauchha ...

Neues vom Active-Dive-Team und dem Baron „Tauchhausen“

Nach dem ja jetzt lange Zeit Ruhe um den „Baron Tauchhausen“ und seinem Active‐Dive‐Team
abgekürzt ADT, was man auch, und das würde es wohl besser bezeichnen A=Alles D=Dumme T=Taucher, die dort noch einkaufen oder sich auf einen Kurs einlassen, berichte ich nun mein drei
Storys welche ich seit Februar 2010 bis August 2010 erlebt habe.

Aber nun zu meiner ersten Story:

Angefangen hat alles damit, dass ich eine Werbung sah und ich davon sehr angetan war. Habe mir die Internetseite dann zu Hause angeschaut und mich entschlossen Ihm einen Besuch in seinem Laden abzuhalten. Als ich davor stand, ist mir zuerst einmal das Schild aufgefallen. Laden geschlossen, bin aber gleich wieder da. OK, kann ja mal vorkommen sollte aber in den nächsten Monaten Standard werden. Beim nächsten Versuch mit dem Besitzer Herr J. „Baron Tauchhausen“ hatte ich dann Glück. Es war ein nettes Gespräch aber ich bin auf sein Geschwätz hereingefallen. Er versteht es schon die Leute voll zu labern und um den Finger zu wickeln.

Da mein Geburtstag vor der Tür stand habe ich allen, die mich fragten gesagt, sie sollen sammeln und einen Gutschein beim ADT kaufen da ich gerne den AOWD und noch andere Kurse machen möchte.
Zum Glück sind nicht alle meinem Rat gefolgt, sonst wäre noch mehr Geld verloren gegangen und ich hätte dann wohl kein einziges Geschenk gehabt.

Der Gutscheine hatte einen Wert von 410 Euro. Damit konnte ich den AOWD machen und es war noch etwas übrig um andere Kurse zu belegen oder Ausrüstung zu kaufen.
Im Mai 2010 habe ich mit dem AOWD begonnen, bis August 2010 hatte ich meinen AOWD immer noch nicht und bis dahin mal gerade 2 TGs gemacht, da laufend Termine abgesagt wurden und das immer ca. 12 Stunden vorher per SMS. Im August 2010 war es mir dann zu viel mit dem ständigen Absagen und verschieben und dann absagen von Tauchgängen. Ich bin zu Ihm in den Laden, habe ihn davon in Kenntnis gesetzt, dass ich den AOWD beende, die TGs und was sonst zu bezahlen war bezahle von meinem Gutschein abzubuchen und den Rest bitte in Bar ausgezahlt haben möchte, da er seiner Verpflichtung und dem Versprechen, der AOWD ist in drei Wochen durch, nicht nachgekommen ist.
Auch hat er sich immer von mir zu den Seen fahren lassen ohne jemals einen Cent dafür zu bezahlen.

Bis heute warte ich auf mein Geld, war mit Ihm vor Gericht in Merzig, dort hat er alles zugegeben, sich für Schuldig bekannt aber das Geld nicht überwiesen. Wenige Wochen später erhielt mein Anwalt und ich ein Schreiben, dass er eine Eidesstattliche Versicherung (früher Offenbarungseid genannt) abgeben hat. Dort waren nun noch mehr Personen und Firmen zu sehen, bei denen er Schulden hat und nicht zahlte. Mein Rechtsanwalt und ich haben Ihn jedenfalls nicht vergessen . Bis heute steht ein Betrag von 400 Euro offen .
Meinen AOWD habe ich im August 2010 bei einem renommierten Dive Center in Trier innerhalb von 3 Wochen gemacht . Hat mich zwar etwas gekostet aber da funktioniert es und die Ausbildung war einfach SUPER!!!

Die Zweite Story:
Mein Atemregler (Mares) musste Revidiert werden, OK, der Herr J. macht das ja auch und für 95 Euro ein guter Preis.
Habe 30 Euro angezahlt und wenn er fertig ist werden die restlichen 65 Euro von dem Gutschein bezahlt. Ich gab diesen am 20.2.2012 ab mit der Aussage des „Baron Tauchhausen“ dauert 14 Tage dann hast du ihn wieder. Denkste, mehrere Wochen vergingen, bis ich meinen Atemregler wieder hatte. Die Vertröstungen waren: Teile sind nicht da, Teile wurden falsch geliefert, der Computer ist kaputt, kann keinen Ausdruck und Revisionsbericht schreiben usw. usw. Ok, da ich diesen ja noch nicht brauchte, konnte ich damit leben. Jedenfalls irgendwann bekam ich ihn zurück und war froh mit meinem Atemregler tauchen zu können. Die Zweite Revision habe ich dann, nach dem ich euch schon die erste Story erzählt habe natürlich nicht mehr beim ADT sondern in Trier durchführen lassen. Dort wurde festgestellt, nur durch anschauen, dass an meinem Atemregler keinerlei Kratzer, welche bei einer Revision entstehen, vorhanden sind. Auch wurde festgestellt, dass die original Markierungen (Plomben) welche Mares bei der Herstellung verwendet noch immer Original und an der gleichen Stelle waren. Das machte mich und das Dive Center im Trier etwas stutzig. Ein Anruf bei Mares, durch das Dive Center, brachte Mares darauf sich den Regler selbst anzuschauen. Also ab damit und warten. Nach ein paar Wochen hatte ich meinen Atemregler mit einem Gutachten von Mares zurück. Der Verdacht, mein Atemregler wurde vom ADT nicht revidiert, hatte sich bestätigt. Mares schriebt ebenfalls, dass Herr J. seit Jahren keine Kits und keine Revisionsunterlagen mehr erhalten hat und damit auch nicht autorisiert ist Revisionen an Mares Atemregler durchzuführen. Ich bin also ein ganzes Jahr ohne revidierten Atemregler getaucht. War in der Zwischenzeit ohne revidierten Atemregler für eine Woche in Ägypten zum tauchen. Der Verdacht der grob Fahrlässigkeit, der Täuschung und des Betrugs sind erwiesen.
Grob Fahrlässig: Er hat bewusst mein Leben bzw. meine Gesundheit durch einen Ihm anvertrauten zu revidierenden Atemregler, aufs Spiel gesetzt.
Die Täuschung kann durch Vorspiegelung falscher Tatsachen, aber auch durch einfaches Verschweigen einer Tatsache hervorgerufen werden.
Betrug: Ist ein strafrechtliches Vermögensdelikt (er hat Geld von mir bekommen), bei dem der Täter in der Absicht rechtswidriger Bereicherung das Opfer durch Vorspiegelung oder Unterdrückung von Tatsachen gezielt so täuscht, dass es sich selbst oder einen Dritten am Vermögen schädigt und damit materiellen Schaden zufügt.
In der Zwischenzeit habe ich von einem anderen Fall gehört bei dem er noch dreister vorgegangen ist. Er soll einen zu revidierenden Atemregler für Geld an eine andere Personen, welche damit in den Tauchurlaub geflogen ist, verliehen haben und anschließend den nicht revidierten Atemregler dem Besitzer unrevidiert zurückgegeben und wie bei mir, Geld dafür kassierte haben. Wie geschrieben, ich habe davon gehört, beweisen kann ich es noch nicht im Gegensatz zu den anderen Storys welche ich hier geschrieben habe, aber die Person von der ich dies erfahren habe, kann man vertrauen.

Story drei:

Da sich ja am Anfang alles so gut beim Active Dive Team anhörte, hatte ich auch vor, nach meinem AOWD, mit diesen nach Ägypten zu fliegen. Ich habe mir also ein Angebot, es wurde eine Tauchreise von ADT angeboten, für mich und meine damalige Freundin + Kind erstellen lassen. Super Preis und uns angemeldet. ZUM GLÜCK HATTE ICH KEIN GELD ANGEZAHLT, sonst wäre das auch vermutlich auch futsch gewesen. Nun ja, wie sollte es auch anders sein. Ich hab die Unterlagen bis heute zu bekommen. Diese sollten zu mir gesendet werden, wurden dann aber zu ihm gesendet. Dann hat Herr J. die Reiseunterlagen zu mir gesendet, nur sind die nie bei mir angekommen sondern wieder bei ihm gelandet. Angeblich falsche Adresse, also wieder Adresse drauf mit Einschreiben usw. aber nie bei mir angekommen, angeblich wieder zu ihm zurück. Ok, dann wollte er sie bei mir in den Briefkasten werfen da er in meiner Nähe wäre. Keine Unterlagen im Briefkasten. Dann wollte er sie bei meiner damaligen Freundin einwerfen, nie dort erschienen. Er sagt mir er wäre in Mettlach im Schwimmbad dort macht er Ausbildung und dann hätte er sie dabei. Ich war dort aber kein ADT geschweige denn Herr J. Der Bademeister sagte mir nur: Die sind an dem Wochentag nie hier. Ok, ich machte mit Ihm einen Termin um diese in seinem Center abzuholen. Ich war da, er auch aber die Unterlagen sollen bei seiner Freundin im Auto liegen, welche gerade unterwegs ist aber in 2 Stunden wieder da wäre. Da ich noch etwas in Merzig zu erledigen hatte war es für mich kein Problem. Zwei Stunden später war ich wieder dort. Keine Unterlagen da, wie hätte es auch anders sein können.
Als ich dann meinen AOWD bei ihm „gekündigt“ habe, habe ich auch gleich die Reise storniert. Um diesem Elend mit dem ADT endlich ein Ende zu setzen.

Das ist meine Story welche ich von Februar 2010 bis August 2010 mit Herrn J. und seinem ADT erlebt habe.
Ihr werdet euch vermutlich fragen, warum ich erst jetzt darüber berichte?! Da ich bis August / September 2011 immer noch gerichtlich mit Herrn J. zu tun hatte, wollte ich dies nicht eher hier schreiben. Auch habe ich lange Zeit dafür gebraucht meine Wut und Aggressionen in den Griff zu bekommen und nicht unhöflich oder beleidigend zu werden.
Mein Fazit ist: Nie mehr wieder Active Dive Team in Merzig oder wie ich es schon am Anfang geschrieben habe: ADT = Alles Dumme Taucher die dort nen Kurs machen, Atemregler revidieren und Ausrüstung kaufen. Lieber ein bisschen mehr Kohle ausgeben und bei einem guten zertifizierten Dive Center seine Ausbildung / Kurse machen und Ausrüstung kaufen, denn Geiz ist nicht geil sondern man legt am Ende drauf.
Wer auch solche Storys mit dem ADT erlebt hat, sollte diese hier posten, damit andere Taucher nicht in Gefahr geraten.
Was auch auffällig ist, auf seiner Internetseite kann man nicht erkennen welchem Verband er angehört oder welchen Tauchlehrerschein er hat. Bei seriösen Dive Centern die Wert auf sich legen ist das jedoch so!!!

Gruß an alle Taucher und immer genug Luft in der Flasche

Chris
Mehr lesen

Hallohabe meinen OWD Kurs beim activ-dive-team ge ...

Hallo

habe meinen OWD Kurs beim activ-dive-team gemacht, war sehr gut.

Nette Tauchlehrer.
Klasse Ausrüstung, fast nur Jackets mit Blei System.
Alle Flaschen Größen zur Verfügung.
Kurz gesagt Top Ausrüstung.

Der Tauchshop macht einen sauberen und klasse Eindruck. Alles was was das Taucherherz begehrt ist da.

Freue mich bei den Jungs und Mädels meine Ausbildung zu erweitern.









Mehr lesen

Mein Bericht zu dem Tauchgeschäft:Seit einiger Z ...

Mein Bericht zu dem Tauchgeschäft:

Seit einiger Zeit Tauche ich im Tauchcenter an den Wochenenden mit, hier herrscht immer eine gute Atmosphäre.
Auch der „kleine „Rückschlag vom Anfang des Jahres ist gut überwunden.
Die Urlaubsreisen sind einfach spitze, alles passt zusammen.
Die Beratung beim Ausrüstungskauf ist immer professionell und kompetent. Die Auswahl ist sehr groß. Sollte mal etwas nicht vorrätig sein, wird es zügig und zu fairen Preisen bestellt. Toller Service hierbei, man wird telefonisch informiert, sobald die Bestellung eingetroffen ist.
Revisionen und Wartungsarbeiten werden zügig und professionell ausgeführt. Besonders gut gefällt mir die lockere aber kompetente Art wie Ausfahrten, Kurs und Seminare organisiert und durchgeführt werden. Mann merkt dass hier alle mit Herz bei der Sache sind.
Ich kann das Tauchcenter nur empfehlen!

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen