Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Mit der wenig konkreten Idee, irgendwie drei Woch ...

Mit der wenig konkreten Idee, irgendwie drei Wochen auf den Philippinen zu verbringen – möglichst mit einer bezahlbaren Tubbataha-Tauchkreuzfahrt im Programm – sind wir auf Empfehlung einer Freundin bei Delphin Tours gelandet und fühlten uns schon beim ersten Telefonat an gut aufgehoben.

Anne de Saint-Aubain hat uns mit großem Aufwand und viel Sachverstand eine tolle Route zusammengestellt, die auch ´dramaturgisch´ super war: Von Malapascua (da hat sie uns nach einer Kundenrückmeldung kurzfristig noch umgebucht, weil das ursprünglich vorgesehene Resort noch zu stark vom Taifun beeinträchtigt war) ging es nach Moalboal (Cebu) ins wunderbare Dolphin House und danach auf den Liveaboard. Um ans Tubbataha-Reef zu kommen, hatten wir uns für die günstige Vasco entschieden. Das Schiff war entsprechend rustikal, und wir hatten das Pech, das auf dieser Fahrt die Toiletten unter Deck den Geist aufgaben. Dass wir die Heimreise trotzdem entspannt antreten konnten, hatten wir der weisen Voraussicht von Frau de Saint-Aubain zu verdanken, die uns auf Palawan noch für einen letzten Tag im superschönen Hibiscus Garden Inn eingebucht hatte.

Insgesamt war der Urlaub einfach toll, abwechslungs- und tauchgangsreich (wir sind trotz der Transfers auf je 46 TG gekommen). Alles hat reibungslos geklappt, freies Tauchgepäck bei Cathay Pacific und Rail & Fly inklusive, und dass sich Anne de Saint-Aubain auskennt, haben wir nicht nur gemerkt, das haben ihr auch die Anbieter vor Ort attestiert.

Sie hat eine sehr liebenswerte Art, reagiert sehr rasch auf alle dummen Fragen, ist kompetent und wirklich daran interessiert, einen schönen Urlaub zu vermitteln. Und auch am Feedback ihrer Kunden, das finde ich absolut bemerkenswert. Wenn es wieder nach Asien geht, werden wir uns auf jeden Fall wieder an sie wenden.