Schreibe eine Bewertung

Princess Haleema

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

DiverTomPADI OWSI

Wir waren eine Gruppe von 19 Tauchern vom 12.11.2 ...

Wir waren eine Gruppe von 19 Tauchern vom 12.11.2011 bis am 19.11.2011 auf der Princess Haleema. Wie im Vorbericht schon beschrieben, ist es zum grössten Teil mit französisch sprechenden Tauchern belegt, was jedoch kein Problem ist, da die Briefings jederzeit (wenn gewünscht) auch auf Englisch von den Guides gemacht werden.

Womit wir beim Personal des Bootes wären: Tina & Oli machen einfach einen perfekten Job. Sie werden dabei unterstützt von Ali, einem einheimischen Guide. Kleine (oder auch grössere) Probleme handeln die beiden immer so ab, dass der Urlaubsgast es gar nicht bemerkt, für die beiden bedeutet es aber Stress. Jedoch ist ihnen wichtig, dass ihre Tauchgäste sich wohlfühlen für die Zeit, welche sie auf dem Boot sind. Und ihre Arbeit macht ihnen Spass, das merkt man jeden Tag

Die Crew der Princess Haleema ist äusserst aufmerksam, jedoch nicht aufdringlich und hält sich immer im Hintergrund. Hat man einen Wunsch wird sofort versucht, ihn zu erfüllen. Auch die Küche ist (leider) sehr gut, was sich am Ende der Woche mit einem Kilo mehr auf der Waage auswikrt.

Das Tauchen war einfach genial, die Tauchplätze schön und die Briefings haben es leicht gemacht, sich unter Wasser gut zu orientieren. Und durch die vorhergehenden Strömungschecks mussten wir nie gegen die Strömung ankämpfen

Deshalb kann ich dieses Boot samt der ganzen Crew nur weiterempfehlen, und ich habe schon über 90 Safaris gemacht und weiss, wovon ich schreibe.

Also nochmals, vielen Dank an alle Mitglieder dieses wirklich tollen Trips


unsere Gruppe

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

ACHTUNG FrancophoneWir waren vom 10. Mai - 20. Ma ...

ACHTUNG Francophone

Wir waren vom 10. Mai - 20. Mai 2011 auf der Princess Haleema. Da es keine Berichte zu finden gab, war es ein wenig eine Wundertüte, die wir nun aber geöffnet haben

Eines vorweg: Wer kein Französisch spricht, ist auf diesem Boot schlecht aufgehoben, wenn man denn sehr kommunikativ ist oder die Franzosen nicht so mag. Wenn man aber wie wir nur die Ruhe sucht und ohnehin dankbar ist wenn man das Ganze grosse Gehabe nicht mitverfolgen oder kommentieren muss kann es ein sehr erholsamer Urlaub sein. Wir sprechen beide kein Französisch und haben uns dennoch super wohl gefühlt und uns mit Büchern, den gemachten Bildern oder mit schlafen die Zeit um die Ohren geschlagen. Einfach gemütlich. Englisch ist aber ein MUSS, sonst wir es schwer. Die Briefings sind in Französisch und Englisch (wenn gefordert).

Das Boot ist sehr komfortabel und gross. Getaucht wird 2-3 Mal pro Tag vom Dohni, der ebenfalls genügend Platz bietet. Essen ist gut, es gibt immer Salat, Fisch oder Huhn und Reis oder Nudeln in unterschiedlichen Varianten sowie einen Nachtisch. Ein Mal pro Trip gibt es ein BBQ auf einer Insel wie auch ein Mal ein maledivisches Buffet, dass ebenfalls sehr schmackhaft ist. Die Crew ist sehr freundlich und gut organisiert. Das Tauchen war anfangs etwas chaotisch da nicht ganz klar war wie die Gruppen nun zusammen gehören, nach einem kleinen Hinweis hat es aber einwandfrei geklappt. Wir sind zu viert mit einem lokalen Guide (Ali) getaucht, der ebenfalls nur Englisch spricht und wirklich sehr gut ist.

Die Tour führte uns über das Nord Male Atoll nach Rashado, ins Ari Atoll und wieder über Süd Male zurück nach Male. Wir haben in 8 Tauchtagen 23 Tauchgänge gemacht. Kritisch gesehen waren ca. fünf davon sinnlos oder langweilig. Der Rest war von ok bis Hammer alles dabei. Das Meer ist aber bekanntlich kein Aquarium und das Ganze ist kein Wunschkonzert. Gesehen haben wir von Nacktschnecken über Haie, Mantas, Mobulas etc. eigentlich fast alles. Einzig der Walhai hat gefehlt, wir waren aber auch auf der letzten Tour der Saison, also deutlich in der Nebensaision. Daher mussten wir auch den gelegentlichen Regen und etwas weniger Sonne in Kauf nehmen. Dafür waren wir auf allen Tauchplätzen alleine.

Alles in Allem ein Boot dass sehr zu empfehlen ist und eine klassische Route ab/bis Male fährt. Wir können es unter den oben gemachten Anmerkungen sehr weiter empfehlen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
23
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
1
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
10
Anzahl Guides/TL:
4
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12/15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen