Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren zusammen mit 5 weiteren Tauchern Anfang ...

Wir waren zusammen mit 5 weiteren Tauchern Anfang April für eine Woche auf der Phinisi Ambasi.
Die Tauchsafari wurde vom North Bali Divecenter (www.balidivecenter.de) organisiert so dass der absolut reibungslose Ablauf der Reise gewährleistet war.
Neben zwei Landausflügen auf den Inseln Komodo und Rinca mit Rundwanderung und Besuch der Warane konnten wir bei insgesamt 17 Tauchgängen eine Auswahl an Tauchspots im Komodo Nationalpark kennenlernen.
Unter den angelaufenen Tauchplätzen waren einige wirkliche Highlights mit Mantas, Haien, Delfinen und allerlei Kleinzeug. Von ruhigem Wasser und recht heftiger (jedoch nicht gefährlicher) Strömung war alles abgedeckt. Die Wassertemperatur lagen zwischen 21 und 29°C.
Das Schiff bietet alles, was man braucht. 4 kleine Doppelkabinen jeweils mit eigenem Bad, zweckmäßig eingerichtet und klimatisiert dienten als Unterkunft. Die Verpflegung war reichlich, abwechslungsreich und gut. Die Crew war freundlich und hilfsbereit.
Soweit die Fakten. Wie hats uns gefallen?
Das Tauchen war super und sehr abwechslungsreich. Die Tauchplätze im Komodo Nationalpark sind recht unberührt und einsam. Andere Boote am selben Tauchplatz gab es eigentlich nie.
Das Schiff ist sicher kein Luxusdampfer aber für uns völlig ausreichend. Schlafen an Deck unterm Sternenhimmel, Ruhe und Entspannung sind ja auch irgendwie Luxus...

Zusammengefasst: Eine tolle Tauchsafari, die wir gerne weiterempfehlen und vieleicht irgendwann sogar nochmal machen.