Tauchmedizin ist ein sehr interessantes Thema. Über alles rund ums Thema Gesundheit und Tauchen kann hier ausgiebigst diskutiert und geschnackt werden. Sehr kompetente Antworten sind garantiert - denn viele Mediziner besuchen dieses Forum.

Trockentauchen mit der Periode?

Hallo allerseits,

ich wollte eigentlich bald meinen Trockentauchkurs machen, da ich gerne im Winter weitertauchen würde, allerdings werde ich genau dann meine Periode bekommen. Im Trocki bleibt man ja trocken, deswegen kann ich ja dann problemlos tauchen, auch mit Periode oder? Und was ziehe ich eigentlich unter dem Unterzieher an, also ich miete nämlich einen Trocki für den Kurs inklusive Unterzieher, aber in welchen Klamotten soll ich denn dann dahin gehen?

Ich weiss es ist eine dumme Frage, aber ich bin einfach immer wegen allem nervös, deswegen dachte ich, ich kann ja hier nachfragen.

Danke schonmal und noch einen schönen Tag!

Anm.Mod: Verschoben von Diverses nach Medizin

AntwortAbonnieren
calanquesCMAS **
12.10.2017 12:08
Wenn der Trocki wirklich trocken ist, kannst du darunter anziehen, was du möchtest. Hauptsache es ist bequem und hindert dich nicht am Bewegen. Du kannst einen Badeanzug anziehen, aber auch in Unterwäsche starten. Ski-Unterwäsche geht auch.
gr3yw0lflife is better in fins
12.10.2017 12:14Geändert von gr3yw0lf,
12.10.2017 12:15
seh ich ähnlich...
was du zum kurs "drüber" trägst, überlass ich mal deinem geschmack - "drunter" hat sich funktions/ski-unterwäsche bewährt. vielleicht noch ein zweites paar dicke socken. und bitte keine rollkragen - wegen der halsmanschette
@mod
eher stylisches als medizinisches prob lol2
12.10.2017 13:23
Skiunterwäsche (da fängt grad die Verkaufssaison an) oder Motorradunterwäsche (da endet die Verkaufssaision grad), da du unterzieher mit leihst: Leicht und atmungsaktiv.
12.10.2017 15:22
Solltest du starke Beschwerden haben, lieber verzichten, da Trockentauchen durchaus mit Anstrengung und etwas mehr Gewicht tragen verbunden ist als nass Tauchen. Im geliehenen Anzug würde ich auch zusätzlich eine Einlage nehmen. Bist du während deiner Periode beschwerdefrei, gibt es keinen Hinderungsgrund.
Aus Sicht einer Frau durchaus ein medizinisches Problem, es ging ja nicht nur um Anziehsachen....

Zum Drunterziehen wie oben schon vorgeschlagen dünne Funktionswäsche mit langen Armen und Beinen, möglichst keine Baumwollwäsche.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
12.10.2017 15:47
Einige bezweifeln den Sinn eines Trockikurses. Ich würde jedenfalls vom Trockikurs in einem fremden, geliehenen Trocki abraten, da der sich vermutlich vom eigenen Trocki unterscheidet.
Auch das (Ver)leihen des Unterziehers finde ich seltsam, der ist sozusagen Unterwäsche, auch wenn man noch was drunter trägt. Man wäscht den ja möglichst selten, denn wenn die Fliegen nicht mehr tot von abfallen und er nach Weichspüler duftet, isoliert er schlecht...
Und auch der Leihunterzieher wird sich vom eigenen unterscheiden.
12.10.2017 17:14
Trockentauchen ist-genau so wie nasstauchen ebenfalls- auch während der Periode kein Problem. Ausser natürlich man hat starke Beschwerden. Gezielt drauf achten, genügend zu trinken. Ist ja hauptsächlich Flüssigkeit, die man da verliert.

Anziehen unter Trocki und Unterzieher? Soprt-BH, Funktionsunterwäsche und Skisocken.
12.10.2017 17:15
Da das DCS—Risiko zyklusabhängig ist, wird während der Menstruation zu „konservativen“Tauchgängen geraten. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen, lediglich prämenopausal wird häufiger auf Tauchgänge verzichtet.
Seegras83PADI OWD, IAC Trockentauchkurs
12.10.2017 17:17
Ist doch kein Ding, ziehst Dich ganz normal an : Höschen / in Deinem Fall noch BH, Basic Layer unterwäsche , hab die XERO Therm von Fourth Element, dann kommt der Unterzieher und dann der Trocki. Ich hab hab als Unnerbox eine Fourthelement die den Schweiß weg transportiert.

Skiunterwäsche ist suboptimal, da anders als beim SKi fahren der Schweiß nicht nach außen durch die atmungskative Kleidung weg kann.
ISt natürlich allemal besser als ohne zu Tauchen weil Du so sonst direkt den Unterzieher voll schwitzt wo bei ich ja auch der Meinung bin das ein guter Unterzieher einfach muffen muss . Waschen ist wegen der Hohlfasern der Tod für den Unterzieher. Diese verklumpen und dadurch geht der Isolationseffekt verloren.

Das heißt Du brauchst als Basic Layer Material was den Schweiß vom Körper weg transportiert aber nicht wieder aufnimmt und dann sind wir bei dem Thema warum Tauchkleidung x Mal so viel kostet wie normale Funktionsunterwäsche vom Aldi.

Aus medizinischer Sicht spricht so lang Du Dich Fit fühlst nix dagegen .

Viel Spaß im Trocki !
SpiczekCMAS*
14.10.2017 09:36
Seegras, das mit der Funktionswäsche speziell fürs Tauchen ist Quatsch. Da ist nix anders als bei Normaler, ausser der Preis. Weil man Taucher so schön abzocken kann, klappt es, wenn man einfach 'Tauch' vor Unterwäsche setzt um den Preis hoch zuschrauben.
Als Beispiel nehme ich Trockentauchhandschuhe. Da die schönen Blauen von Showa. Als "Tauch"handschuhe kosten sie 30€. Als Arbeitshandschuhe unter 10€. Es sind die selben Handschuhe, was rechtfertigt für dich jetzt 20€+ Aufpreis?

@Topic. Wie oben schon geschrieben, nimm Skiunterwäsche oder ähnliches. Ich habe z.B. Merinowollunterwäsche. Die trage ich direkt auf dem Körper über der Unterhose. Wolle hält auch feucht noch warm. Kunstfaser leitet aber besser ab, und der Unterzieher saugt es auf. Also nicht wundern, wenn der Unterzieher von aussen feucht ist

Da ich nur von meiner Frau die Periode kenne, kann ich keine persönliche Erfahrung widergeben. Aber wie Tümpi schon schrieb, evtl noch eine Einlage zum Tampon dazu. Und den vorzugsweise von OB, weil mit denen kann man ja schwimmen, fliegen, Radfahren usw. Zumindest laut Werbung! (Achtung, letzter Satz enthält Ironie!)

Grüße
Seegras83PADI OWD, IAC Trockentauchkurs
15.10.2017 12:52
@Spiczek Ich glaub Du solltest nochmal mit der Materie Baselayer befassen bevor Du hier solche Kommentare : "Alles gleich" raus haust, es gibt an an der ein oder anderen Stelle doch "kleine" Unterschiede bzgl. Material und Aufbau der Unterwäsche, aber das nur am Rande....

@lilithx_ Fahr doch im Januar einfach mal auf die Boot und schau Dir dort alles in Ruhe an, es gibt meiner Meinung nach keine bessere Möglichkeit als sich Vor-Ort alles anzuschauen und beraten zu lassen.


SpiczekCMAS*
15.10.2017 16:47
Wo schrieb ich was von "Alles gleich"? Ich bezog mich nur auf deine Aussage, speziell Tauchunterwäsche zu kaufen.
Dann, bitte, zeig mir spezielle Tauchbaselayer, UND wo diese zu guten normalen Sportbaselayern den Vorteil haben.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
15.10.2017 21:05
Ich kenn nur Prinzessin Layer.
https://media1.popsugar-assets.com/files/thumbor/hMr-O1jNmZ1ix_D2OFjp3mSe0bA/fit-in/2048xorig/filters:format_auto-!!-:strip_icc-!!-/2016/12/15/988/n/1922283/64e56bac183e8a95_leia.JPG

15.10.2017 22:15
Beruhigt euch doch mal, bitte. Sie will doch nur wissen, was sie im Falle des Kurses unter den geliehenen Unterzieher anziehen soll. Und da reicht alles aus, was als Funktionsunterwäsche bezeichnet werden kann, sofern es lange Ärmel und Beine hat.
Antwort