Tauchen ist ein schöner, aber auch ein gefährlicher Sport. Um Dir auch die Gefahren dieses Sports aufzuzeigen, gibt es die Tauchunfallseite, auf der aktuelle Tauchunfälle im deutschsprachigen Raum aufgezeigt werden.

Tödlicher TU Apostelsee 9.2.

Am Sonntag, den 9.2. kam es zu einem tödlichen TU im Apostelsee. Ein Buddyteam bestehend aus einem 43 und 63jährigen Tauchern befand sich auf der moderater Tiefe auf 6m.

Dabei trat wohl ein medizinischer Notfall bei dem 63jährigen ein, er geriet in Panik, welche es dem 43jährigen zuerst unmöglich machte, den Kollegen ans Ufer zu bringen. Erst als der Taucher das Bewusstsein verlor konnte er an Land gebracht werden. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der verunfallte Taucher.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110981/4515480

Bitte beachtet, beim Posten, dass nur folgende Postings freigegeben werden:

- neue Informationen zum Unfallhergang

- neue Fragen die sich daraus ergeben

- neue Lösungsansätze für das beschriebene Problem

Nicht freigegeben werden:

- reine Beileidsbekundungen

- allgemeine Betrachtungen

- ungesicherte Spekulationen über den Unfall

- off Topic Beiträge

- Fragen und Beiträge die schon vorliegen

Geo Tags: Deutschland, Baden Württemberg, Apostelsee - Ettenheim / Ringsheim
AntwortAbonnieren
Antwort