Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Tauchmesser Schneidewerkzeug

Geändert von wc_ente,

Hallo Zusammen,

was as haltet Ihr für Konfigs sinnvoller Easxcut mit Knipex Seitenschneider, oder habt Ihr doch lieber ein klassisches Tauchmesser am Mann?

AntwortAbonnieren
NDLimitTaucher
20.09.2019 22:34Geändert von NDLimit,
20.09.2019 22:57
ich sah letztens in Nuttlar jemanden mit einer Machete am Bein... das fand ich sehr beeindruckend und fühlte mich sehr sicher
20.09.2019 22:52
Ich habe nur noch Easycut. Immer zwei dabei. Ein klassisches Messer ist noch an meinem Sportyjacket. Wurde ausser zum Wurst schneiden nie gebraucht. Wurde aber bisher nicht ersetzt, da das Sportyjacket eh kaum Wasser sieht.
GiulianoNorm. TMX/Fundamentals
21.09.2019 01:13
Easycut am Arm und Messer am Bauchgurt..
Messer für Dickes, Easycut für Caveline und Angelschnüre.
Gegen ein Seitenschneider spricht meines Erachtens nichts. Sehe allerdings auch kein Grund einen mitzuführen..


gr3yw0lflife is better in fins
21.09.2019 05:04
linecutter + schere = reicht in meinen augen...
gr3yw0lflife is better in fins
22.09.2019 05:54
hm....
klappmesser geht im warmen. mit trockenhandschuhen, dicken handschuhen drunter (im winter bei 2°) kriegst das nie auf.
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
22.09.2019 09:42
Das mag gut sein grauer Wolf🙄
Winter bei 2 Grad ist bei mir hierzulande tauchfrei bzw. ich verreise ins Warme😉
Natürlich nicht unwichtig für den TO😊
boltsnapSSI AOWD
22.09.2019 18:43
Ahoi,

worin liegt der Vorteil eines Klappmessers gegenüber einem Messer mit feststehender Klinge im Ernstfall, wenn es schnell gehen muss?

Ich selbst habe ein easy cut oder wie das heißt und ein Messer (nein, keine Machete am Bein). Welchen Anwendungsfall gibt es für ne Knipex im Freiwasser?

Viele Grüße


mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
23.09.2019 06:27
Klappmesser hat mE keinen Vorteil, ausser dass es in der Corduratasche schön klein ausfällt, auf dem Brustgurt gut zur Hand ist und nicht stört.
Kaufentscheident war bei mir die Titanausführung inkl. guter Qualität zu preiswertem KP.
Ich hatte vorher ein T-Rex Titan in Kunststoffholster. Holster war am Fixiernippel gebrochen und Messer war nicht scharf zu kriegen.
boltsnapSSI AOWD
23.09.2019 07:43
Ahoi,

schön scharf sollte so ein Messer sein. Stimmt. Aber wenn das Klappmesser keinen Vorteil hat, dann würde ich persönlich lieber ein feststehendes Messer nehmen. Das hat nicht den Nachteil, dass man es erst aufklappen muss, was unter Umständen schwierig sein könnte.

Viele Grüße
Antwort