Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
AndalsenSSI OWD

Tauchgepäck Fly Egypt

Geändert von Andalsen,

Hallo zusammen,

ich fliege demnächst mit Flyegypt (über Sonnenklar.tv) von Salzburg nach Hurghada. Auf meine Anfrage zum Tauchgepäck wurde mir gesagt, dass dieses 124 € pro Strecke kostet!!! Das kann doch nich stimmen? Hat hier jemand Erfahrungswerte oder kann mir hierzu weiterhelfen.

Danke und allzeit gut Luft

Anderl

AntwortAbonnieren
01.12.2019 18:06
Hey,

sind letztes Jahr von Frankfurt nach Sharm mit Flyegypt ( auch Sonnenklar ) geflogen und haben für 30KG pro Strecke 60€ bezahlt . Mußte direkt am Counter bezahlt werden .

Gruß
Stefan

boltsnapBaggerseebesserwisser
01.12.2019 18:12
Ist es eine Pauschalreise oder sind es nur die Flüge?

Je nachdem was Du gebucht hast, würde ich mal als allererstes in deine Reiseunterlagen schauen, dort steht dann ob und welche Freigepäckmenge inkludiert ist.

Das kann bei Fly Egypt irgendetwas zwischen 0-23 kg sein. Innerhalb der Freimengen, wenn Du denn eine hast, kannst Du auch dein Tauchgepäck transportieren. Wenn Du es als zweites Gepäckstück aufgibst, dass ist es vergünstigtes Übergepäck und es gelten die Tarife von fly egypt. Da es eine Billig Airline ist, wären 124 EUR pro Strecke unter Umständen nicht außergewöhnlich.
AnnaFull-Trimix, Fullcave, mCCR
01.12.2019 18:44
Die Flugreisen werden immer günstiger. An irgendwas müssen die Airlines verdienen
Lufthansa kostet das Tauchgepaeck nach Mexiko 250 Euro pro Strecke.
04.12.2019 08:21
je billiger die Flüge, desto teurer die Zusatzkosten (Gepäck, Getränke, Essen, Beinfreiheit usw.)
Sorry für den platten Spruch: "wer billig kauft, kauft zweimal"

H2CO3
04.12.2019 08:33

Wir sind im Oktober mit Fly Egypt zurückgeflogen.
Der Reiseveranstalter hatte uns vorab was von 17kg und 30€ erzählt.

Das Gewicht war letztendlich egal, hat aber 60€ direkt am Schalter gekostet.

04.12.2019 08:49
@H2CO3, na dann nenn doch mal einen Premium-Carrier nonstop ab Salzburg nach HRG....

Leider gibts nach Ägypten nicht gerade die große Auswahl. Und so billig sind die Flüge mit 250 - 400 Euro im Schnitt auch nicht gerade.
War das noch schön zu Air-Berlin zeiten, da galten die Freigepäckmengen der Statuskarte auch auf den Charterflügen.
AndalsenSSI OWD
10.12.2019 17:46
Hallo zusammen,
ich habe heute vom Reisebüro eine EMail bekommen, in der steht, dass das Tauchgepäck pro Strecke 30 € kosten wird und max. 23 kg haben darf. Man muss es nur selber bei der Airline anmelden.
10.12.2019 19:04
Sind im Oktober von Wien nach Marsa Alam geflogen. Es hat kein Mensch Tauchgepäck angemeldet. Solange es innerhalb der 23kg ist, fragt kein Mensch danach. Selbst wenn, würde ich de Koffer nicht öffnen den das geht niemanden was an, ausgenommen dem Zoll, was ich einpacke außer gefährliche Güter. Also Koffer packen wiegen und aufgeben. Wer lange frägt, geht lange irr.

Gut Luft

Hm
subdiver7PADI & SSI AOWD
11.12.2019 07:23
Ich bin vor über 2 Wochen mit Condor von München nach Hurghada geflogen.

Da mein Tauchgepäck für meine Reisen optimiert ist (Reisejacket etc.),
befand ich mich innerhalb der 20kg und gut war.

Ein Freund mit Extra-Tauchgepäck zahlte hin und zurück insgesamt € 100,--.
11.12.2019 08:08
@subdiver,

tut zwar nix zur sache weil hier Condor nicht gefragt war aber mein Buddy hat bei Condor Hannover-Hurghada pro Stecke 75,- zahlen dürfen.
Also gesamt 150,- und er hat Online vorgebucht und gezahlt. Ich glaube nicht das es von München günstiger ist.
Finde ich auch happig davon mal abgesehen.
30,- Pro Strecke ist doch ein Schnapper. Was waren das doch noch für Zeiten als das Tauchgepäck generel bei allen Airlines frei war.

Antwort