Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Kroatien mit Familie - aber wohin?

Hallo,

da unser Ägypten-Familienurlaub im Sommer ausfällt, würden wir gerne nach Kroatien ausweichen. Leider stehen wir bei der genauen Zielauswahl etwas auf dem Schlauch.

Zu Ostern fahren mit meist an die Ostsee, im Sommer machen wir nochmalerweise eine klassische Pauschalreise. Wir suchen nun etwas, was einer Pauschalreise möglichst nahe kommt und einigermaßen mit den aktuellen Einschränkungen funktioniert.

"Kommt einer Pauschalreise ziemlich nahe" bedeutet für uns:

  • unser 4 jähriger Sohn planscht gerne im Pool oder Meer. Uns ist wichtig, dass er dort irgendwo vielleicht ein wenig Anschluss findet und mit anderen Kindern im Rahmen der erlaubten Einschränkungen spielen/planschen kann
  • die Tauchbasis sollte in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft liegen und auch Kurztrips anbieten oder kurze Ausflüge per Zodiac. Da meine Frau und ich abwechselnd tauchen ist eine Zuteilung von Buddys für uns ok. Wir brauchen im Familienurlaub keine taucherischen Highlights. Nett, unkompliziert und familienfreundlichen wäre toll.
  • Da All-in in Kroatien eher unüblich ist und vermutlich aktuell auch mit vielen Einschränkungen behaftet ist, sollten Geschäfte und Restaurants idealerweise fußläufig erreichbar sein.

Vor allem der Punkt "Anschluss für unseren Sohn" macht uns im Moment etwas kopfzerbrechen. Sonst hätten wir einfach ein Apartment in der Nähe eines Strandes/einer Tauchbasis irgendwo in Kroatien gebucht.

Hat jemand vielleicht einen Tipp? Ob Festland, Insel etc. wäre uns völlig egal. Auch bei der Frage ob Apartmentanlage, Hotel, Familientauchbasis-Anlage oder was auch immer sind wir ziemlich flexibel. Nur Camping (auch mit Mobile Home) fällt für uns aus.

Als Budget haben wir ca. 4.500 Euro für 2 Erwachsene und 1 Kind für 2 Wochen für alles (Unterkunft, Essen, Ausflüge, ...) eingeplant.

Geo Tags: Kroatien
AntwortAbonnieren
RATZPADI Master Scuba Diver Self Reliant Diver
12.06.2020 16:55
Servus!
Da würde ich mal beim Seastar Diving Center in Vrsar nachfragen. Die Basis, das Hotel nebenan (den Namen weiß ich jetzt nicht, aber die Basis hilft Euch da sicher weiter), der Ort und die Tauchplätze müßten eigentlich Eure Kriterien alle erfüllen.
Schönen Gruß und viel Spaß.
RATZ

boltsnapGerman Baggerseebesserwisser
12.06.2020 16:59
Tucepi
12.06.2020 22:02
Das Hotel Malin mit angeschlossener Tauchbasis ist auch zu empfehlen. Hotel bietet sogar all inklusive an wenn ich mich nicht täusche. Liegt auf der Insel Krk im Ort Malinska. Pool wurde letztes Jahr neu gebaut aber ich glaube der ist nur Indoor.
13.06.2020 10:56
Danke für euren Input. Tucepi oder bzw. die Gegend um Makarska könnte vielleicht was sein. Das schauen wir uns mal genauer an.

Für weitere Tipps sind wir dankbar.
Bert667CMAS***
13.06.2020 11:53
Die Gegend um Dubrovnik ist auch traumhaft!
geraldOWSI +1500 TG
13.06.2020 17:55
Trogir, wir hatten da ein Appartement bei Familie Soric Zeus https://ciovo.eu/index.php/de/2-uncategorised/1-willkommen-in-unserem-ferienhaus, Das Meer ist direkt vor dem Haus, die Tauchbasis 5 Minuten entfernt, Halbtages- und Ganztagesausflüge. Ist auch fliegerisch erreichbar, da der Flughafen Split nur ca. 20 km entfernt ist.
14.06.2020 08:45
Moin Xlendidiver,

das Valmar Girandelle Moaro Suites (Rabac/Istrien) könnte passen. Ist auf Familien/Kinder ausgelegt (z.B. Sicherheitssteckdosen, Babyfon auf dem Zimmer, Kids-animation, Schwimmkurs usw.)
AI ist auch buchbar.

https://www.holidaycheck.de/hi/valamar-girandella-maro-suites/730a4a00-933f-4b08-9c43-263f137a3cf8

Fußläufig (ca 500m) ist eine VDST Basis (Girandella Diving Center)

Soweit ich weiß allerdings nur als Eigenanreise zu buchen...

LG

Blues LeeCMAS** + AOWD
14.06.2020 10:10
Hai,

kurz mein Senf dazu:

1) Kids + Strand
Anschluss für einen 4-Jähigen als oberste Prämisse zu setzen, macht die Sache zu einer erschwerten Herausforderung.
Ich selbst hatte vor nicht allzu langer Zeit ein ähnliches Problem. Erfahrungsgemäß hängen die sozialen Kontakte von den Verhältnissen am Strand ab.
Und da ist für 4-Jährige die eigentlich durchgehende Felsküste Kroatiens suboptimal... allein schon wegen der erhöhten Unfallgefahr... Helikoptereltern sollten lieber zum Teutonengrill um Rimini ausweichen...
Sandstrände gibt es in HR nur ganz wenige. Und die sind meist entsprechend frequentiert.

2) Mein Favorit
Wo es sich aushalten lässt, ist Nadji Laguna Diving in Pakostane.
Dort ist sogar ein langer Sandstrand (eher feiner Kies). Altstadt mit Kinder-Attraktionen und allem, was der Touri so braucht sind fußläufig. Tagsüber Strand und Tauchen, abends Restaurants, Bummeln und Kinder-Bespaßung mit Fahrgeschäften, Trampolins etc.
Pakostane liegt ca. 8 km südlich von Biograd na Moru. Biograd ist eine vollwertige Stadt mit Krankenhaus etc. (sogar eine dm-Filiale am Hafen )
Wer noch mehr Stadt will, der fährt nicht allzu lange nach Zadar, die regionale Hauptstadt mit Flughafen und einem riesigen Klinikum für alle Fälle. War dort in der HNO-Klinik...
Übrigend: Nadji Laguna hat eine Lizenz, um Taucher zu den Kornaten zu schippern. Liegen direkt vor Pakostane und sind eine Tagestour wert.
Meine Tochter durfte mit vier Jahren mit auf's Tauchboot (sie konnte allerdings schon schwimmen).
Nadji spricht fließend Deutsch, da er lange mit einer Östreicherin verheiratet war. Tolle familiäre Basis.


3) Markaska Riviera
Hier sind die Strände eher auch mit grobem Kies. Aber immerhin. Eine gute deutsche Tauchbasis gibt es in Tucepi, etwas südlich von Markaska (ob die noch existiert?).
Traumhafte Gegend. Szenen der Winnetou-Filme wurden bei Omis im Tal der Cetina gedreht. Ich war dort öfter, weil meine kroatischen Ex-Schwiegereltern dort leben. Die öffentlichen Strände liegen allerdings häufig so, dass man sie nicht fußläufig erreicht, und da wird's mit dem sozialen Anschluss schwieriger, als im Familienhotel.
Gut ist, dass die Stadt Split in der Nähe liegt, wo man alles findet auch riesige Baumärkte, falls der geneigte Urlauber basteln will... Übrigens: In Markaska gibt es supermoderne Zahnarztpraxen, die orthopädische Klinik im ehemaligen Militärhospital in Split ist für pingelige Gemüter eher weniger empfehlenswert...

4) Istrien
Für Familien auch eine tolle Sache, die nicht so weit fahren wollen: Plava Laguna Appartements Galijot. Schön gelegen, Tauchbasis direkt nebenan, und die schöne Stadt Porec ist schnell zu erreichen.
Ich hatte vor 30 Jahren auf der Basis meinen OWD gemacht, und es hatte viele Jahre mich dort immer wieder hingezogen.
Schade, dass das Tauchzentrum Valdaliso bei Rovinj auf den südlich gelegen Campingplatz umziehen musste. Die Valdaliso-Anlage war für Kinder ideal. Vielleicht hat das neue Hotel dort schon eröffnet? Mal prüfen.

So, und nun viel Erfolg bei der Suche!
Gruß
Blues








Antwort