Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Gesucht werden Reisetipps

Geändert von Sulfamo,

Da nächstes Jahr vom 27.Mai - 4./5. Juni bräuchte ich von euch Tips für eine Tauchreise! Leider haben wir nur ne Woche Zeit aber soll was besonderes werden da es einen "runden" zu feiern gibt. Habt Ihr Tips? Ich dachte erst an Südafrika und den Sardinrun aber für meine Frau wird das zu heftig und anstrengend zwecks Kälte und Ausdauer. Soll ja Spaß machen und nicht in Frust und Ärger enden.
Wir waren schon sehr viel unterwegs und kennen viele Tauchgebiete weltweit. Deswegen ist es ja auch so schwierig für eine Woche was besonderes zu finden. Vielleicht habt ihr ja tolle Erlebnisse oder Erfahrungen wo zu dieser Jahreszeit stattfindet.
Mit Langstrecke ist es so ne Sache zwecks nur 1 Woche aber warum nicht wenn es ..... ist.
Danke euch im Voraus!

AntwortAbonnieren
subdiver7PADI & SSI AOWD
17.07.2021 10:30

Südafrika für 1 Woche, dann die Corona-Lage, die derzeitigen Unruhen. Mmhh?

Ich denke auch, dass es geeignetere Ziele gibt, vielleicht Sardinien, Gozo oder Ägypten?

SchaffelAOWD/Solo-Diver
17.07.2021 14:03

Wie ist denn Dein Budget?

https://www.tauchreise-abc.de/ratgeber/reisezeiten-tabelle/

LG Schaffel

nikvoegtliCMAS*** TX100
17.07.2021 17:16
Mai, was spezielles und nur eine Woche? Ziemlich schwierig. Seychellen, La Digue? Tauchen ist zwar nicht top, aber zusammen mit den Top Stränden und denn tollen Restaurants am Strand doch was Spezielles um einen Runden zu feiern.
17.07.2021 18:57
Vom Budget her würde schon ziemlich viel gehen!
Seychellen ja hört sich gut an - allerdings sollte das tauch schon auch gut sein.
SchaffelAOWD/Solo-Diver
17.07.2021 19:09

In der Summe würde ich die Malediven empfehlen, entweder eine schicke Insel oder ein schönes Liveaboard.

Der Flug ist noch machbar für eine Woche, das Tauchen gut......und für den Rest gibt es genug Auswahl.

LG Schaffel

Ronnie325691AOWD + Nitrox
17.07.2021 19:50
Nee Woche Exuma Keys (Livesboard) auf den Bahamas wäre mein Tip.
Mit Blackbird Cruise. Die Trips gehen 6 Nächte, kriegt man also in 9 Tagen unter thumbup

17.07.2021 20:25
Bahamas schau ich mir an! Warst du dort schon?
17.07.2021 21:52
Blackbird wirkt aber eher nach schwimmendem Hostel denn nach besonderer Reise zum runden Geburtstag. Zweierkabinen gibt's dort glaub ich gar nicht?
nikvoegtliCMAS*** TX100
17.07.2021 23:25
Denke, Mittelmeer, Kanaren und Ägypten können mal ausgeschlossen werden, für was Spezielles nicht gut genug, und auch zu kalt (Mittelmeer).

Bahamas: Ami-Tauchen.... und leider gibt es dort auch fast keine anständigen Livaboards (Blackbird, dormitory style....), ev. noch die Aqua Cat, Master und Aggressor.

Ich nehme an, das Sulfamo sicher schon in den Malediven war, deshalb habe ich es nicht vorgeschlagen. Aber das ist ist natürlich immer eine Option.

Betreffend Seychellen: Tauchen ist nicht wie in Indonesien, aber ganz nett, siehe hier: https://www.travelholic.ch/image-galleries/africa-and-middle-east/seychelles/

Ich war schon mal in allen drei Gebieten, und ich würde mich wohl für die Seychellen entscheiden. Ab Mai sollten auch die Bedingungen top sein.
18.07.2021 08:40
Mai/Juni würde ich jetzt nicht unbedingt Malediven wagen, Monsunwechsel mit allen seinen Tücken sag ich mal...

Beste Grüße, Guppy
Ronnie325691AOWD + Nitrox
18.07.2021 08:57Geändert von Ronnie325691,
18.07.2021 09:03
@sulfamo; Ja, hab im Herbst 2019 ne Blackbeard Cruise gemacht.
War/bin allerdings Alleinreisender, deswegen störte mich die Unterbringungsart nicht. Für Pärchen gibt's aber paar Doppelkabinen, weiss aber nicht ob die garantiert werden.
Der Einwand mit dem "Amitauchen" ist völliger Bullshit, da nicht in Gruppen getaucht wird. Es hieß immer "Pool ist open, be back at the boat in an hour". Das war bisher das für mich freiste tauchen überhaupt, ohne Guidebegleitung...thumbup.

18.07.2021 09:03
Back at the Boat....

Sagt alles, Ami Planschen über flachem Plateau und zurück zum Eimer, oder macht man so etwas auch vor fetten Drop Offs in der Tounge of Ozean...
18.07.2021 09:40

Ich war auf den Bahamas schon,allerdings Bimini & Tiger. Seychellen kann ich gar nix dazu sagen bis auf das es sehr schön und Tiefenentspannt aus sieht. Malediven waren wir schön öfter und wäre eigentlich keine Option. Auf den Bahamas müsste evtl noch Saison sein wo die Schweinchen und Longimanus sind oder?

18.07.2021 09:57
Island Rundreise und einen TG in der Silfra Spalte.

Tulum und geführte TG in einer Cenote.
18.07.2021 10:09
Nur so nebenbei: für eine Woche is das alles mehr oder weniger Stress, gerade angekommen, schon bald wiieder weg und das alles noch mit Tauchen!

Bei nur einer Woche würde ich meinen Fokus auf Ägypten legen...

Beste Grüße, Guppy
nikvoegtliCMAS*** TX100
18.07.2021 10:18Geändert von nikvoegtli,
18.07.2021 10:28
@Thomys: Island wollte ich ihm auch vorschlagen, wären halt dann nur zwei Tauchgänge (diese dafür ganz speziell), dafür noch Vulkane, Wasserfälle etc. Aber Ende Mai ist es für Island noch etwas früh.

Und er schreibt was, dass seine Frau Kälte nicht so mag.

https://www.travelholic.ch/image-galleries/europe/iceland/

Betreffend Mexiko: Ab Mai regnet es relativ viel. Für das Tauchen in den Cenoten teils nicht ideal (ca die Hälfte der Cenoten sind nur wirklich speziell, wenn es keine Wolken hat, und viel Licht reinkommt), aber gut machbar. Falls noch nie Cenoten getaucht wurden, sicher eine gute Option. Direktflug nach Cancun, Unterbringung in Playa Del Carmen, und dann tauchen mit Stefan von Cenote Adventures. Stefan findet dann auch immer die Cenote, welche für das jeweilige Wetter perfekt ist. Deshalb wird meist erst am Morgen früh entschieden, wohin es geht, jenachdem, wie der Himmel und die Vorhersagen sind.

Cenoten (unterer Teil der Gallerie): https://www.travelholic.ch/image-galleries/south-and-central-america/mexico/
18.07.2021 12:20
Ja es ist brutal schwierig ich weiß.
Islan könnte aber auch sehr ... sein
Danke euch schon mal
SolosigiPADI DM, RAB/VDST/CMAS CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
18.07.2021 13:23
Was ist mit Scapa Flow?
Wäre doch was Besonderes...
nikvoegtliCMAS*** TX100
18.07.2021 15:04
Silfra ist in vielfacher Sicht Speziell:

- Unglaubliche Sicht
- Zwischen zwei Kontinentalplatten tauchen
- Weltweit wohl einer der teuersten Tauchgänge (mit Luft, technische TGs ausgenommen), um die 300 Euro für 2 TGs.

Wichtig zu wissen: Silfra darf nur mit Dry Suit Special oder Nachweis von min 10 Trocki-TGs im laufenden Jahr betaucht werden. Seit dieser Regel sind 90% Schnorchler da, und nur noch wenige Taucher.



20.07.2021 16:03
Tala Bay, Jordanien
wuaznseppinjedeloggaeinehupfara, kampfsau
20.07.2021 17:32
Bei Island und besonders fällt mir DAS ein.
21.07.2021 09:59
Auf Island gibt es mit Strytan und Nesgjá im Norden noch mindestens zwei Lohnenswerte Tauchplätze. Mai würde ich aber trotzdem nicht empfehlen.
Ben GunnPadi Rescue
24.07.2021 20:31
Wenn Südafrika zu kalt ist käme vielleicht Mosambik in Frage. Gibt in Ponta d Ouro Tauchpakete für eine Woche. Ist auch gut machbar, wenn man sich aufs Tauchen beschränken will. Man wird vom Flughafen Mapto abgeholt. Fahrt 1Std. Keine Zeitverschiebung. Habe ich wie auch Südafrika schon oft für eine Woche gemacht.ME kein Problem. Vor Ort viel Grossfisch. Ausfahrten können aber wie in Südafrika schon mal etwas rauher sein.
Die entscheidende Frage ist natürlich immer, wie sich Corona entwickelt.Momentan ist es Virusvariantengebiet
Antwort