Tauchen ist ein schöner, aber auch ein gefährlicher Sport. Um Dir auch die Gefahren dieses Sports aufzuzeigen, gibt es die Tauchunfallseite, auf der aktuelle Tauchunfälle im deutschsprachigen Raum aufgezeigt werden.
Armini.a.c. TL ***

Explosion an einem Rebreather im Dive4Life Siegburg

Geändert von Armin,
28.02.2017 09:53

Aus noch ungeklärter Ursache kam es bei einem Kreislauftauchgerät im Dive4Life Siegburg zu einer Fehlfunktion, bei der eine Stichflamme entstand. Hierbei wurde ein Jugendlicher leicht- und ein Mann schwerer verletzt. Letzterer wurde mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht.

Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandmeldeanlage hatte auf Grund der starken Rauchentwicklung ausgelöst. Das Gebäude war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits geräumt und wurde mit Hochdruckgebläsen von Rauch befreit.

Näheres ist aktuell noch nicht bekannt.

Quelle: http://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/siegburg/siegburg-explosion-neben-dem-schwimmbad-oktopus---zwei-menschen-verletzt-25928896

Bitte beachtet, beim Posten, dass nur folgende Postings freigegeben werden:

- neue Informationen zum Unfallhergang
- neue Fragen die sich daraus ergeben
- neue Lösungsansätze für das beschriebene Problem

Nicht freigegeben werden:

- reine Beileidsbekundungen
- allgemeine Betrachtungen
- ungesicherte Spekulationen über den Unfall
- off Topic Beiträge
- Fragen und Beiträge die schon vorliegen

Geo Tags: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Dive4life Indoor-Tauchcenter, Siegburg
AntwortAbonnieren
Uwe317971IAC Basic Instructor
27.02.2017 23:36

Da gibt es ja nicht viel Ursachen. Sauerstoffreinheit und Sauerstoffverträglichkeit der Ausrüstung, mindestens eins von Beidem war nicht gegeben.

mario-diverRescue/EAN<40/Deep/ UW-Archäologie I (VDST)
28.02.2017 08:48

Moin Armin,

deinem Quellenhinweis gefolgt ist die Nachricht für mich zumindest nicht erkennbar...

Das Dife4Life-Team hatte selbst Stellung genommen auf deren Homepage :http://dive4life.de/pages/d4l-tauchcenter/aktuelles.php

Dort wird von einer "Verpuffung" und 2 leichtverletzten Tauchern geschrieben.

Gruß

Mario

nandersenIANTD CCR
28.02.2017 09:14

Quellenangabe scheint ein Deadlink zu sein.

Hier und hier gibts Alternativen

nandersenIANTD CCR
01.03.2017 19:24

Das Scubaboard veröffentlichte gestern einige Fotos die noch online sind. U.A. auch ein Bild des CCR auf welchem man sich wünscht die Mühle nicht auf dem Rücken zu haben wenn dies passiert.

Antwort