Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2
  • 3
ag2908PADI Staff Instr.

Erneuter Haiunfall Brother Island?

Geändert von ag2908,
29.11.2018 13:21

Hallo zusammen,

ich bekam gerade die Info, dass es scheinbar bei den Brother Islands einen erneuten Haiunfall gegeben haben soll. Der Taucher soll den Angriff überlebt haben.

Kann irgend jemand hier den Vorfall bestätigen oder darüber Auskunft geben ob es wieder der Hai vom letzten Mal beim Little Brother

war?

Ich hoffe immer noch, dass es sich nur um Gerüchte handelt, denn dies wäre wohl wahrscheinlich das Aus für die Haipopulation bei den Brothers.

Grüße aus Dahab

AntwortAbonnieren
ag2908PADI Staff Instr.
29.11.2018 13:23
So wie ich jetzt hörte soll es wohl der Hai vom letzten Mal gewesen sein...... wir hoffen jetzt dass nur diese eine Hai entnommen wird und nicht zum RundumSchlag ausgeholt wird wie sonst meistens.

Dominik_EMD; XR Nitrox
29.11.2018 13:30Geändert von Dominik_E,
29.11.2018 13:31
Bei allem Verständnis für die Sorge um die Haipopulation (ich bin selbst sehr für Tierschutz!) würde ich aber auch hoffen, dass wenn das alles so ist die Angehörigen des Opfers einigermaßen klarkommen, bzw. dass der Taucher falls er überlebt hat (sehe Du hast Deinen Post dahingehend geändert) keine bleibenden Schäden hat.
Randori89Normoxic Trimix, IANTD Mine Diver
29.11.2018 13:31
Konnte nirgentwo Infos dazu finden!
Hast du das irgentwo im Internet gefunden, oder woher weist du davon?
StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
29.11.2018 13:52
Da gehe ich in den Löwenkäfig und wenn mich einer überraschenderweise auffrisst, werden alle anderen zur Sicherheit mal getötet. Wie ich unsere wunderbare Welt inklusive der meisten Insassen leiden kann.....
Dominik_EMD; XR Nitrox
29.11.2018 13:56
Vielleicht mal abwarten ob es überhaupt einen Unfall und Konsequenzen gibt?!
29.11.2018 14:06
Das hier? Ist aber schon 2 Wochen alt.

https://www.scubaboard.com/community/threads/shark-attack-egypt-brothers-islands.570143/

Bert667CMAS**
29.11.2018 17:03Geändert von Bert667,
29.11.2018 17:03
@Thomys,
das ist alt.

@ag,
woher hast die Info denn?
kwolf140614413-1; Nitrox**
29.11.2018 18:07
Das ist wie hier mit den Wölfen: Die Populationen sind unbrdingt zu schützen. Aber im Einzelfall muss man individuelle Entscheidungen treffen, bis hin zur Entnahme eines Tieres. Den Tauchplatz oder den Wald zu schließen ist schließlich illusorisch. Und dann gilt es, Prävention zu betreiben: Kein Abfall, kein Anfüttern, Verhaltenstraining der Taucher etc.
29.11.2018 18:17
Warum soll ein Hai entnommen werden nur weil sich Taucher nicht an Regeln halten?

Bei dem ich denke mal russischen Video vor ein paar Wochen haben die Hälfte der Taucher so viele Fehler gemacht.
Man muss schon Respekt vor dem Hai haben und wenn ich sehe das welche mit Haien tauchen waren, die noch nicht einmal richtig tarieren konnten, da brauchen wir uns nicht wundern, dass es Unfälle gibt.
kwolf140614413-1; Nitrox**
29.11.2018 18:31
Das habe ich doch gar nicht geschrieben. Da selbst der Fall ja gar nicht weiter bekannt ist, habe ich nur ganz allgemein und prinzipiell geschrieben, was möglich, ggf. vertrebar und nötig ist.
diverhans...autark
29.11.2018 18:35
> ...dass nur diese eine Hai entnommen wird

Ich bin dafür, dass (dort) die Taucher entnommen werden.

eureka
29.11.2018 19:09
@kwolf das war meine allgemeine Meinung zu den Thema ging nicht gegen deinen Post
kwolf140614413-1; Nitrox**
29.11.2018 20:45
Rene, Träumer...

GarfiSchnorchelabzeichen
29.11.2018 21:28
Ich bin dafür, dass Wracktouren verboten werden!
Blubb...wegSeepferdchen
29.11.2018 21:36
Haie töten, logisch! Sind böse...

Ich könnte bei solchen Forderungen kotzen!

Offensichtlich ist es bisher ein Gerücht (oder wer hat genau, nachvollziehbare Informationen?) und wer bitte kann nachweisen, welcher Hai es war? Tragen die neuerdings Nummernschilder?
ag2908PADI Staff Instr.
29.11.2018 21:41
Von Erich Ritter SharkSchool bekam ich über FB die Info " Es gab tatsächlich einen weiteren Vorfall, wir warten noch auf Informationen. Dem Taucher soll es den Umständen entsprechend gut gehen, aber wir haben noch keine gesicherten Infos." Jetzt hoffen wir dass für die Haie dort alles gut geht, Insha Allah
kwolf140614413-1; Nitrox**
29.11.2018 22:49
Blubb... wenn du meine Postings meinst, hast du mich nicht verstanden.
StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
29.11.2018 23:04
Entnehmen? Was ist das für ein blöder Euphemismus für abschlachten?
drysuit_missingIANTD Essentials, TDI Adv. Nitrox, Deco Pro
29.11.2018 23:23
Ohmann, kwolf hat das Dilemma sachlich auf den Punkt gebracht, was soll so ein Empörungsgeschnappatme?
vinnimJa, Kärtchen habe ich
30.11.2018 08:21
Oh Mann, alle fahren wegen der Haie zu den Brothers, Daedalus, Elphine, ... . Und wenn es dann mal zu einem Zwischenfall kommt, ist das Geschrei groß. Es bleibt immer ein Restrisiko - das weiß man doch. Und falsches Verhalten von uns Menschen (Bootsbetreiber und Taucher!) führt zu Zwischenfällen - nicht das Verhalten der Haie. Die machen nur das, wofür die Natur sie geschaffen hat.
Und ich schätze mal der Run auf diesen Spot wird nach diesen Vorfällen eher zunehmen. Dann sind vielleicht wirklich die 20 Boote da von denen hier schon fabuliert wurde.
Haie „entnehmen“ ist blöd und Taucher „entnehmen“ Illusion. Rigorose Kontrolle und Boot Beschlagnahme, sowie Lizenzentzug für Kapitän und Eigner könnte ein Weg sein. Aber ob das bei der gesellschaftlichen Situation durchführbar ist?
30.11.2018 08:35
Naja, Momentan ist es ja noch Spekulation, ob es der gleiche Hai war. Und ja, auch ohne Nummernschild gibt es durchaus Möglichkeiten diese zu identifizieren.
Sollte jetzt wirklich der gleiche Hai kurz hintereinander erneut einen Menschen angegriffen haben, wäre meiner Meinung nach ein gezieltes "Entnehmen" / Töten des verhaltensauffälligen Tieres vermutlich die ökologisch sinnvollste Lösung.

Was wären denn sonst die Alternativen? Fernbleiben der Taucher? Dann gäbe es noch weniger Anreiz die Tiere generell zu schützen.
Wahlloses töten von allem, was nach Hai aussieht? Das will wohl auch keiner.

Selbstverständlich gilt es auch an den vermuteten/ teilweise erwiesenen Gründen dafür zu arbeiten, warum der Hau überhaupt erst auffällig wurde, also dem anfüttern etc.
kwolf140614413-1; Nitrox**
30.11.2018 08:43Geändert von kwolf1406,
30.11.2018 08:47
vinnim und Rechno

Wobei ich finde, dass die Haibegegnungen ein überbewerteter Hype sind, der dem Tauchen den Nimbus des Abenteuers und Nevenkitzels beschert? Sicher sind es faszinierende Tiere, aber man sollte es bei zufälligen Begegnungen belassen und alle gezielten und zufällige (Abfallentsorgung) Maßnahmen zum Aufeinandertreffen strikt vermeiden und verbieten. Haie sind nicht die Löwen der Afrikasafari im Roten Meer.

Die Faszination von Elphinstone, Daedalus und Brothers liegt imho einfach daran, dass sie einmalige Riffe mit atrmbraubender Schönheit und Steilwand sind.
krongSSI AOWD
30.11.2018 09:16Geändert von krong,
30.11.2018 09:24
Wenn Fälle von Fehlverhalten bekannt werden, sind die ägyptischen Behörden zumindest bemüht:

https://www.facebook.com/RedSeaMarineParks/posts/1097791477055605?__xts__[0]=68.ARBCbstpNi49JP25Qq1_NxR2R9E355oVA4jUANmgzOIN-d10FsKtcx0vgS2bQlCeFleynCrCbGPBfoj4BKuNBwB0tkd-UPlFhBNJ9erG_DKVkuu07SDNy8a3_PmzwzNOAW97LdzogmlMrZf49l3QhZ1X0Vu9Yo83AT1lgYSyoMD2RY0luBQ_cUo2D9YsJwRepkSEBEoOdtknZoQxYyyD8pGQzv331ASpn21E-PQo3Pdh17laYQckJ6XVDQGmg3O_FEIbgvb5ygMqf8zx1LrrXxX2Z62WBsYosErWBHJlpbcW2R-VMa6fkqpAxYM1hyPAJUDrhIeAFa_y5LZQE5TeQyvxHw&__tn__=KH-R


Dominik_EMD; XR Nitrox
30.11.2018 09:39
Ist wieder die gleiche Problematik: zum zweiten Vorfall weiss eh keiner was, und beim Vorfall vor ein paar Wochen wird hier gebetsmühlenartig immer auf das Verhalten der Taucher verwiesen. Schaut euch mal das Video komplett an. Der Hai wird vom Blasenstrom eines Tauchers weit unter ihm getroffen. Danach wird er aufdringlich, schließlich aggressiv. Da kann man wohl kaum ernsthaft behaupten, dass es allein an der Wasserlage der Taucher gelegen hätte, oder? Was soll dieses andauernde Blamen von Leuten die ihr gar nicht kennt und die einen schweren Unfall hatten?!

mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
30.11.2018 10:25
Dominik-Zitat:...dass es allein an der Wasserlage der Taucher gelegen hätte, oder? ...

Doch Dominik, dem Hai zugewandt und in möglichst aufrechter Position wäre das diesem Taucher höchstwarscheinlich zumindest nicht passiert.
  • 1
  • 2
  • 3
Antwort