Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
BubblemakerCHSSI / S+R / Nitrox / DM

El Quseir oder direkt Marsa Alam?

An die Ägypten-Experten

Wir wollen in 2 Wochen für 7 Tage einen spontanen Kurztrip nach Ägypten machen. Es wäre unser erstes Mal Ägypten. Nun haben wir schon ein hübsches Plätzchen gefunden, aber die Frage ob es taucherisch auch so gut ist steht im Raum.

Nach allem was man so liest, soll ja der Süden / Marsa Alam am besten sein, wenn man auch mal öfter was grösseres sehen will. Unser hübsches Plätzchen ist aber in El Quseir. Macht es einen grossen Unterschied? Ich gehe davon aus, dass es tägliches Bootsfahrten zu den verschiedenen Tauchplätzen gibt....aber wie weit sind die dann von El Quseir entfernt? Oder sind das eh immer Tagestouren?

Ich möchte jetzt bewusst weder Hotel noch Basis nennen, denn darum geht's es mir weniger. Eher darum, ob Unterschiede bei den Tauchplätzen gravierend sind.....wenn ihr versteht was ich meine.

Gruss Bubble

AntwortAbonnieren
31.10.2017 01:32Geändert von Kabafit,
31.10.2017 01:58
Die Region El Quseir und auch Marsa Alam ist sehr groß! Die Region El Quseir geht eigentlich am/ab dem TUI MAGIC LIFE Club Kalawy los, bis fast vor den Flughafen Marsa Alam. Viele verstehen unter der Region El Quseir auch "Marsa Alam", weil man diese Region auch oft über den Flughafen Marsa Alam anfliegt. (schau dir dazu einfach mal die Karte auf Google Maps an) Außerdem ist es zurzeit schwierig, einen Flug nach Marsa Alam zu bekommen, das solltest du prüfen! Sonst erfolgt die Anreise über Hurghada und das heißt je nach Hotel, stundenlang im Bus zu sitzen. Vorteil von der Region El Quseir ist, man kann die zur Not auch noch gut von Hurghada Flughafen aus erreichen, da der Transfer nicht so lang ist.
Ich gehe davon aus, dass es tägliches Bootsfahrten zu den verschiedenen Tauchplätzen gibt....aber wie weit sind die dann von El Quseir entfernt? Oder sind das eh immer Tagestouren?

Das hängt wirklich von der Tauchbasis ab, generell ist es so, je weiter in den Süden, um so eher ist die Wahrscheinlichkeit, das die Touren Bustouren sind, das heißt, tauchen von Land aus. Ich bin der Meinung, die Tauchplätze (Region El Quseir/Marsa Alam) sind dort alle eigentlich ganz gut, das ist natürlich immer ein subjektiver Eindruck und hängt auch von deinen Anforderungen ab!
Sonst gilt eigentlich als Faustregel, je weiter in den Süden um so intakter sind die Tauchplätze, damit meint man aber auch eher, das man die Region Hurghada "meiden" sollte. ABER - Selbst die Region Hurghada würden viele noch als ziemlich gut bezeichnen, das hängt halt auch davon ab, was du schon gesehen hast und welche Vergleichsmöglichkeiten du hast.
Nach allem was man so liest, soll ja der Süden / Marsa Alam am besten sein, wenn man auch mal öfter was grösseres sehen will.

Was verstehst du unter "größeres"? Was größeres, sieht man eher nur auf einer Safari, z.B. BDE Safari (Brothers, Daedalus Riff, Elphinstone Riff) Wenn du ggf. die Chance auf was größeres haben möchtest, dann solltest du dir eine Tauchbasis aussuchen, die auch Touren nach Elphinston anbietet. Solche Ausfahrten finden aber oft nur einmal in der Woche statt und das hängt auch von dem Wetter/Wind ab. Vorausetzung ist hier mind. AOWD und mind. 50 geloggte Tauchgänge.
Stefan G.PADI RD
31.10.2017 01:39
Den überwiegenden Teil meiner Tauchreisen mache ich in der Gegend von El Qusier bis Marsa Alam, selten auch mal Hurghada (Makadi Bay) und Dahab.
Die Wahrscheinlichkeit "was grösseres" zu sehen ist meiner Erfahrung nach überall gleich gross (gering).
Haie hatte ich schon in jeder Gegend im Roten Meer gesehen, ebenso Delfine.
Im Juni war ein Walhai täglich vor Dahab zu sehen, also im nördlichsten Bereich des Roten Meeres.
Meiner Erfahrung nach kommt es nicht darauf an wo man unterwegs ist, sondern wie.
Ich tauche zu 99% mit Buddy alleine ohne Guide und ohne Gruppe, an Plätzen ohne Tauchermassen und Bootsmotorenlärm.
Aber selbst dann ist es immer Glückssache ohne Garantie.
Sag mal wo es hin geht, dann kann man genauere Tips geben.
Dieter_BSPADI AOWD
01.11.2017 12:33
Die schönsten Tauchplätze und garantiert wenigsten Taucher hat es meiner Erfahrung nach ganz im Süden, also Region Hamata, z.B. Hotel Lahmi Azul, ca. 3 Stunden mit dem Minibus südlich von Marsa Alam. Aber Großfisch habe ich da in 3 Reisen (Immer Mitte Sept) innerhalb der letzten 5 Jahre auch nicht gesehen. In Marsa Alam waren wir dieses Jahr Mitte Sept, auch kein Großfisch, dafür aber 2 große Delphine am Elphinstone. Die Riffe fand ich noch ganz okay da, aber die ganz im Süden find ich doch besser.
BubblemakerCHSSI / S+R / Nitrox / DM
01.11.2017 13:06
Na wahrscheinlich ist es so wie fast überall.....jede Basis/Resort "wirbt" mit all dem was die meisten Taucher gern zu Gesicht bekommen möchten, frei nach dem Motto: Alles kann, nichts muss. Dass es in der Natur wenige Garantien gibt ist einem ja auch irgendwie klar.
Safari wäre sicher auch eine Möglichkeit gewesen, aber zum einen ist es recht knapp mit der Zeit, die meisten Touren sind ausgebucht. (am Wochenende beschlossen spontan für `ne Woche abzutauchen, und da kommt ja nicht all zu viel in Frage bezgl. Flugzeit und Temperaturen), und zum anderen ist meine Frau (noch) nicht so der Safari-Fan.

Wir haben uns jetzt für ein anderes Hotel mit integrierter Basis direkt in Marsa Alam entschieden. Ist zwar eine Monster-Bettenburg, aber dient ja nur als "Schlafplatz". Jetzt hoffen wir mal, dass uns Ägypten an sich gefällt. Wissen noch nicht so recht ob das "Wüsten-Feeling" so unseres ist. Irgendwie überall so wenig Grünes....naja, und in einer Bettenburg waren wir zuletzt vor über 20 Jahren. big Zum Glück sind gerade keine Ferien, so dass wenigsten nicht so viel "nerviger Kleinkram" da rumspringen wird.
Am 9. gehts los, und dann schauen wir mal. Übrigens.....einen Flug nach Marsa Alam zu bekommen ist eigentlich kein Problem gewesen, zumindest nicht ab Zürich. (mit Edelweiss)
01.11.2017 16:42
Für welches Resort habt Ihr Euch entschieden?
einen Flug nach Marsa Alam zu bekommen ist eigentlich kein Problem gewesen, zumindest nicht ab Zürich. (mit Edelweiss)
Das hängt davon ab, an welchen Wochentag ihr fliegen wollt! wink Es gibt nämlich nur zwei Flüge in der Woche von Zürich aus, am Donnerstag und am Dienstag. Zudem sind diese Flüge oft schnell ausgebucht.


BubblemakerCHSSI / S+R / Nitrox / DM
01.11.2017 18:55
Wir waren da flexibel was den Wochentag angeht. Haben uns für das Brayka Bay Hotel entschieden.
Antwort