Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Desinfektion von Atemreglern

Geändert von ESE,

Ausbildungsorganisationen empfehlen die Desinfektion von Atemreglern mit

22 ml Sodium Hypochlorite / Natriumhypochlorit auf 1 Liter Wasser

5 min Einwirkdauer

Es geht um Leihausrüstung

Was halten die Reglertechniker hier im Forun davon?

Gibt es bessere und sichere Chemie für diesen Zweck?

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
29.06.2020 10:59
Dieses Thema wurde bereits mehrfach erörtert, schaumal hier oder hier.

Ich persönlich benutze fast ausschliesslich VirkonS, da es übrigens auch äußerst wirksam gegen die Gruppe der Coronavirdae ist.

29.06.2020 11:47
Bei mir ist immer noch EW80des im Einsatz
gr3yw0lflife is better in fins
29.06.2020 20:25
hm...
also 22ml/l natriumhypochlorid verwenden wir nicht mal im schwimmbad. das frisst dir ja alles weg.....
nandersenIANTD CCR
29.06.2020 21:06Geändert von nandersen,
29.06.2020 21:07
...ich vermute mal er meinte Haushaltsbleiche zB. Chlorix- die enthält ja nur wenige Prozent. Reines Na+ -O-Cl wäre außerhalb wässriger Lösung nicht handhabbar. Aber auch 22ml davon sind schon recht korrosiv- naja...
29.06.2020 22:51
Natriumhypochlorid Lösung verwende ich gegen Schimmel an den Kellerwänden.
Bei den Atemreglern halte ich es wie nandersen mit VirkonS
kwolf140614413-1; Nitrox**
03.07.2020 16:00
VirkonS: Wie lange einwirken lassen?
LogDivevorhanden
05.07.2020 21:47Geändert von LogDive,
05.07.2020 21:48
EW80 des / 1% Lösung mit 15 min Einwirkzeit und alles ist Desinfiziert. Bei uns im Verein im Einsatz keine Probleme
nandersenIANTD CCR
06.07.2020 14:05
Für EW80 schreibt der Hersteller 5-240min vor. Wenn man nicht weiß welche Pathogene man bekämpft gilt im Zweifel immer die höchste Zeit.
kwolf140614413-1; Nitrox**
06.07.2020 14:19
"keine Probleme" ist gut! Wenn 10 aktive Taucher regelmässig Leihausrüstung nehmen und kein Covid-19 bekommen, heisst das noch lange nicht, dass die Desinfektion geklappt hat
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
06.07.2020 14:34
Für meinen Kreisel verwende ich Virkon. Einfach eine Nacht einwirken lassen und gut isses (1 bis 2mal pro Jahr).

Da mein OC-Equipment ausschließlich von mir verwendet wird, reicht mir der regelmäßige Service. Ist aber vielleicht eine Idee, die 2. Stufe in die Virkon Lösung zu werfen...

Gruss
Solosigi
LogDivevorhanden
06.07.2020 20:07
@ese du hast hier einige genannt bekommen, Vergleich die Produkte dann wirst du das für dich passende finden. Ich benutze ew80 über mehrere Jahre im Gewerbe (revision und Desinfektion Leihausrüstung) und habe nie probleme gehabt. Der Hersteller gibt auf seiner Seite auch info wegen dem Covid-19 Virus.

Gruß LD
Antwort