Tauchgebiete Foren

Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
PepperjackPadi Rescue Diver

Bodensee

Geändert von Pepperjack,

Habe die Idee vieleicht mal mit nem Gummiboot und einem trolling motor! Ziellos den Bodensee zu betauchen! Ideal tiefe liegt bei 18-25 metern! Die Idee ist dort zu Tauchen wo normaler weise niemnd taucht! Neue sachen finden und so! Oder ist da schon jemand der sowas macht! Das gummiboot gibt die möglichkeit unzugangliche teile zu ereichen! Hier links mit meiner idee!

Ich kann auch ein Tiefenmesser kaufen und installieren! Das ganze ist umwelt freundlich und man braucht auch keinen Fuehrerschein dafuer!

Boat:

https://www.amazon.com/Newport-Vessels-8-Feet-10-Inch-Inflatable/dp/B004BCSRIK/ref=sr_1_1_sspa?dchild=1&keywords=inflatable+boat&qid=1588458661&sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUFWUEpSM1lUTDRHSlAmZW5jcnlwdGVkSWQ9QTA0MTgwMjkzUFpISk5KUzAyOEkmZW5jcnlwdGVkQWRJZD1BMDg2NjgwNFI1T0NZSFM4QjEyUiZ3aWRnZXROYW1lPXNwX2F0ZiZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=

Motor:

https://www.amazon.com/Goplus-Freshwater-Transom-Mounted-Trolling/dp/B017U122B6/ref=sr_1_2_sspa?crid=TW0NYYJ8QZPO&dchild=1&keywords=trolling+motor&qid=1588458687&sprefix=trolling,aps,174&sr=8-2-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEyQUU1TUNBT1hUN0ZQJmVuY3J5cHRlZElkPUEwMDE2NjU3OUVWWUM0VDA0RUYwJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTAzNTgzODAyM0Y3NlNVWURCT0lEJndpZGdldE5hbWU9c3BfYXRmJmFjdGlvbj1jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

Power:

https://www.amazon.com/dp/B01AE2TG7G/ref=sspa_dk_detail_1?psc=1&pd_rd_i=B01AE2TG7G&pd_rd_w=irr1e&pf_rd_p=48d372c1-f7e1-4b8b-9d02-4bd86f5158c5&pd_rd_wg=uATuG&pf_rd_r=WWMKZKK0WEFVTKEDPJ8K&pd_rd_r=b4fa8251-8c98-47f2-b8d6-e997f5d40d94&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEyVzNFWFQySkcxNUdIJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNjQzMjMwMkdKNzg5Q09ZSlNBNCZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMzIyNTY1MlpLQkVVNVIyRDU2VCZ3aWRnZXROYW1lPXNwX2RldGFpbCZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
03.05.2020 01:10
Wozu so einen Schrott?

Am Bodensee kannste Dir ohne Probleme ein vernünftiges Boot mieten mit ordentlichem Motor, GPS, Funk und ausreichend Platz.

Einen Vorteil sehe ich bei Deiner Idee allerdings: Mit etwas Wind siehst Du ganz schnell neue Ecken die Du sonst nie angefahren hättest und Dein Taucher lernt neue Leute kennen....
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 01:26
Hi, die Sache mit Boot mieten ist das die immer zur gleichen stelle fahren, Vieleicht haben die ja 4-10 verschiedene plaetze, nur hat man eben keine wahl!
Die schlauchboot idee ist nicht neu, ich war schon mit kanu und jetski unterwegs tauchen!
Der punkt ist ich kann ueberall hin (Tiefenabhaengig) zu meinen Zeiten! Und es ist vieeelllllll biliger aber auch mehr arbeit!

Und zum Wind, ich tauche nicht bei schlechten wetter, Ich hab die einstiegs Leiter geküsst! Macht keinen spass!
nandersenIANTD CCR
03.05.2020 05:14
Wieso fährt ein Boot immer an die selbe Stelle wenn Du es mietest? Gibts das Ruder nur als Sonderzubehör?
Gegen einen Zodiac ist ja nichts einzuwenden, hau halt nen ordentlichen Aussenboarder dran und gut.
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 05:18
Ohhhh Mieten mit captain! Das kostet doch bestimmt haufen geld? Ich dachte charter! Wenn ich auf charter gehen sind da meistens 5-12 Leute am Tauchen und da hat man nichts zu melden
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 06:48
Und aussenboarder Brauchste wieder ne zulassung versicherung fuererschein!?!
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 07:19
OK hab mal nachgelesen!
Fuehrerschein: unter 15PS Nicht notwendig!
Boatslänge bis 4 meter!

Versicherung Anmelde plflicht: Unter 5 meter nicht notwendig nicht mehr als 3PS


Also
3 Meter Schlauchboot mit 2.5 Mercury outboard

damit kann man schon ordentlich uebern see heizen! Ist zwar keine Rakete, aber mit 2000 Euro gear und 2 Leuten muss es ja auch nicht schnell gehen!


03.05.2020 07:22
https://www.igkb.org/aktuelles/bodensee-wasser-informationssystem-bowis/neuvermessung-bodensee/

Bis 25 Meter Wassertiefe gibt es aber nicht viel abzusuchen, ein DPV reicht hier aus.
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 07:26
Danke das is ja Geil!
03.05.2020 11:55Geändert von Hammerhai 07,
03.05.2020 11:58
Moin Peperjack,

ich gebe @nandersen absulut recht.
Kollege Pepperjack, das was du dir da rausgesucht hast reicht vieleicht für sehr nahes Uferbereichs Angeln.
Mit dem Ding wirst du schneller an deinen Grenzen Stoßen als die lieb ist. Und von Sicherheit wollen wir mal garnicht reden.
Der Bodensee ist nun wirklich nicht klein und bei Wetter Umschwung (Ja sowas gibt es auch während einen Tauchganges) wirst du mit der Nussschale zum Spielball der Wellen. Ich denke das wollte @ Nanderesen andeuten 03.05.2020_1:10
Auf kleinen Seen wo es keinen Seegang gibt kann man mit solchen leichten Gerät Operien das denke ich schon.
Aber alleine schon um flexiebel zusein z.B. auch mal aufs Meer zu fahren in Küstennähe ist alles unter 90PS Aussenborder und 4,7m Rumpflänge unbrauchbar.
Ich würde dir raten dein Geld als erstet einmal in einne Sportbootsschein zu Investieren damit du überhaupt weißt warum es geht und du dir möglichkeit hast auch mal was zu Chartern.
Alternative kannst du auch um Tauchplätze Gründlicher zu studieren und die Reichweite auf bis zu 4km zu erweitern einen Sccoter vewenden.
Das ist auch nicht günstig aber sehr konfortabel. Buddys sind leider relative dünn gesäht.
Aber das ist nur meine Persönlich Meinung.

Gruß
Hammerhai





03.05.2020 12:54
Einfach mal ans Tauchteam Bodensee wenden, die kennen viele ecken im Bodensee. Auf der Schweizer Seite gibt es noch Trimix im Bodensee welche auch viele Orte kennen, wo auch nicht so den Massen bekannt sind. Es liegen aber auch viele Interessante Punkte jenseits der Sporttauchgrenzen, was man sich bewusst sein sollte.

Der Bodensee kann sehr schnell sehr Tief werden, also sollte man schon eine gute Ausrüstung beim Tauchen, wie beim Boot haben. Wenn man einmal einen Wetterumschwung mit den Wellen erlebt hat, probiert man erst garnicht mit einer Nussschale dort zu fahren oder auch nur ins Wasser zu gehen. Ein guter Weg ist der oben erwähnte Scooter (ist offiziel nicht erlaubt). Da sollte man aber ein größeres Modell wählen (>4km Reichweite), da es auch Punkte gibt an denen man nicht auftauchen darf, da dort Schiffs/ Fährverkehr ist und die Wapo da nicht erfreut ist, wegen so einem Unsinn zu kommen.
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 18:18Geändert von Pepperjack,
03.05.2020 18:26
Sorry, ich bin mehr in das 3 meter 2.5 ps mercury Boat interesiert! als das gezeigte im link!

Hier seht ihr mein setup fuers Meer!

https://www.youtube.com/watch?v=z0GBg8dP67I&t=11s

Schlauchbote boote sind genial wenns zum Tauchen kommt. Niedriege einstiegs höhe. Praktisch unsinkbar (mehrere Luft kammern)
Und mit nur 2.5 PS kommt ein 3 meter boot echt gut voran. Die stecken heftigen wellengang gut weg!

Meiner meinung nach ist das eine gute alternative, zum täglichen tauchen. Wenn das wetter und corona es erlaubt bin ich 1-2 mal die woche im Wasser

Aber egal im grunde wollte ich nur wissen ob interesse besteht als dive buddy, oder ob jemand so ein setup schon benutzt?


Dpv's sind so ne sache. Gross, schwer, und ich bin lieber mit video camera unterwegs! Ich seh dpv mehr als fortbewegungsmittel in Höhlen
oder um schnell von a nach b zu kommen. Also wer schonmal dpv und camera equipment gleichzeitig mitgenommen hat weis von was ich rede! :D


nandersenIANTD CCR
03.05.2020 19:32
...wenn du nen Waverunner mit ca. 100PS fährst weisste ja wie wenig 2.5PS auf dem Wasser sind. Das ist echt kaum merkbarer Vortrieb. Wir haben einen 7PS Notfall Aussenboarder und den mal getestet- da kommt man (zumindest im Meer) nicht gegen Strömung oder Wind mit an...

Davon abgesehen haste doch deinen Schein- was solls? Lieber auf Nummer sicher gehen.
nandersenIANTD CCR
03.05.2020 19:41
PS. was mir grad noch einfällt- es gibt irgendwo für die Yamaha angepasste Bootsschalen, hab mal einen gesehen der damit angeln war. Sieht aus wie ein Hohlraumboot aus HTFE oder so- der Jet sitzt dann in der Mitte etwas nach hinten versetzt.
PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 19:55
lol der waverunner wiegt 300KG schlauchboat wiegt 150kg.
Waverunner macht 80km/h. Schlauchbot 25kmh
Schlauchboot aufblasen und egal wo ins wasser schmeissen!
Mein Yami nur rampen und definitiv nicht in Deutschland

schlauchboot fuer bodensee
Waverunner fuer Meer

Und nein ich habe keinen Deutschen schein!

Mein letztes Schlauchboot war 12foot lang und hatte 25 ps tiller

Ausserdem kann ich ja nur am ufer tauchen, und die Jura besuchen fuer 9minuten (machts schon fast sinnlos die jura zu Tauchen)kopfpatsch




PepperjackPadi Rescue Diver
03.05.2020 19:58
Ja die sind doof! Dann lieber eine
Mako17cc das ist mein neachstes boot und günstig

Und nein ich wuerde nie soviel geld rausschmeissen um aufm bodensee rum zu kuttern!
nandersenIANTD CCR
04.05.2020 10:07
Jo deswegen dachte ich ja an leihen. Aber ohne SPF is doof. 15PS machen keinen Spaß- Ein und Ausslippen aber auch nicht ;)
Dieter_BSPADI AOWD
04.05.2020 12:53
Hi, kann jemand links posten zu Bootsverleih am Bodensee D und CH? MB Führerschein vorhanden, Bodenseeschiffer Patent machen wir dieses Jahr noch, sobald Corona uns lässt.
Ich hatte mal gesucht, aber nix Gescheites an Motorbootsverleih gefunden.
Danke im Voraus
05.05.2020 07:43Geändert von Mantis_66,
05.05.2020 07:46
hier hatte ich mal für ein wochenende geliehen, war fair & gut: http://www.bootscharter-weber.de/ du kannst übrigens bei den landratsämtern ein "ferienpatent" beantragen. Das gilt dann für 4 wochen. Falls ihr 2 skipper seid, kann der andere auch beantragen, dann wären 8 wochen im jahr "abgedeckt"
PepperjackPadi Rescue Diver
05.05.2020 13:42
Perfect!!!
http://www.bootscharter-weber.de/Informationen/preise.html

6PS LUXUS Geil........ Kaufen nie wieder mieten

Danke!
nandersenIANTD CCR
05.05.2020 18:33
Kann man eigentlich nicht knurren zumal der Sprit auch drin ist- gerade groß genug würde ich sagen...
Dieter_BSPADI AOWD
11.05.2020 17:40
Danke für den Tipp Weber, da ist sicher für uns was dabei, an Ferienpatetent hatten wir auch gedacht, reicht wahrscheinlich für 2020, ist ja eh schon viel vorbei
Antwort