Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

QuadmasterSSI Master Diver

Beste Tauchspots bei Phuket!!!

Für uns sind die beiden Tauchspots eine der besten hier bei Phuket. Wir waren mit Dive Asia da und hatten eine tolle Zeit.
Die beiden Spots sind ein must haven!!!

Wir waren Ende Januar am Shark-Point.Wie in den b ...

Wir waren Ende Januar am Shark-Point.

Wie in den beiden vorherigen Berichten schon erwähnt, die Plätze sollte man(n) betaucht haben.

Shark-Point betsht aus insg. 9 Blöcken, von denen einer (Shark 1) aus dem Wasser ragt. Hat man erst einmal den Kopf unter Wasser, hat man das Gefühl, man befindet sich mitten in einem Aquarium. Die Sicht ist gut, und es gibt jede Menge Schwarmfisch, einen tollen Korallengarten (weich und hart), sehr schöne Gorgonien ect.

Man kann problemlos von Shark 1 unter Wasser zu Shark 2 kommen, sofern die Strömung nicht in die entgegengesetzte Richtung ...
Mehr lesen

Hallo, mitte März waren wir am Sharkpoint und am ...

Hallo,

mitte März waren wir am Sharkpoint und am Anemone Reef. Fahrzeit von Phuket bzw. phi phi ca. 1.5h.
Die Plätze liegen ca. 300m auseinander und haben sehr viel zu bieten. Am Shark point braucht man zwar Glück um einen Leopardenhai zu sehen, jedoch ist es trotzdem einer der schönsten Tauchplätze um Phuket. Man sieht viele Hart und Weichkorallen, etliche Fischarten, kleine Schwärme, uvm. Unser Tauchgang war max. 24m tief. Dann beginnt der Sand.
Das Anemone Reef besticht durch seine Anemonen. Wenn man ins Wasser springt beginnt das riff auf 3-4m. Anemonen wo man hinsieht. Tiefster ...
Mehr lesen

Für mich sind diese zwei Tauchplätze seit zehn Ja ...

Für mich sind diese zwei Tauchplätze seit zehn Jahren die schönsten der Welt. Max. Tiefe von 25 Meter und ein abwechslungsreiches Reef.
Die Tauchbasen auf Phuket fahren die Pätze regelmäsig mit den Tagesturen an.
Den besten Service habe ich bis jetzt bei Sunrise Divers genossen. Aufanfrage stellen sie für Famillen ein Kindermädchen zur verfügung, das auf die Kinder aufpasst, wärend die Eltern Tauchen.