Schreibe eine Bewertung

The Heads Adventure Centre, Knysna

2 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
2 Graham Str, Knysna
Telefon:
0832607198
Fax:
Basenleitung:
n.b.
Öffnungszeiten:
ab ca. 9.00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Mitte November war ich in Südafrika und wollte na ...

Mitte November war ich in Südafrika und wollte natürlich auch die legendären endemischen Knysna-Seepferdchen aufsuchen. Trotz vorheriger email-Anmeldung war in der Basis nichts angekommen. Es wurde nur zum Zeitpunkt ausschließlich ein TG zum Wrack der ´Paquita´ angeboten; Bootsgänge waren erst ab Ende November möglich. Meine Bitte um einen Land-TG in der Lagune zu meinen Lieblingen wurde abschlägig behandelt.

Da ich der erste Taucher war, konnte ich mir aus der insgesamt recht beklagenswerten Leihausrüstung (Anzüge fast alle abgenutzt, z.T. zerrissen, Handschuhe verklebten mein Kameragehäuse) noch das Beste raussuchen. Der Preis pro TG von 300 Rand incl. Leihausrüstung (ca. 32 EUR) lag fast doppelt so hoch wie bei der zweiten besuchten Basis in PE.

Pro Tag war nur ein TG am Spätvormittag möglich, da das Wasser durch die Meerenge am Vormittag ein- und am Nachmittag wieder ausströmt. Der Einstieg erfolgt von Land mit ca. 50 m Anmarsch z.T. über Klippen. Dennoch wurden mir Füßlinge und Handschuhe nur auf nachdrückliche Forderung ausgegeben. Man hangelt an einem im Sand verankerten Seil bis kurz vors Wrack, das sich insgesamt als Enttäuschung erwies.Keinerlei Bewuchs, Fisch in geringer Zahl. Der Einschätzung des selbst in renommierten Reiseführern als GUT bezeichneten Erhaltungszustands kann ich nicht folgen; es sind halt nur einige Metallteile zu sehen, das meiste ist im Sand versunken. Für ganz Neugierige hier die Website: www.headsadventurecentre.co.za


Knysna Seepferdchen (Aquarium Kapstadt)

Mehr lesen

Tauchzeitraum: 28.09.-30.09.2003Die Basis liegt d ...

Tauchzeitraum: 28.09.-30.09.2003
Die Basis liegt direkt am Parkplatz bei des "Heads" in Knysna (vorbei an Leisure Island)im Gebäude des Cafe`s.
Allerdings bietet das Adventure Centre eine Fülle an Outddor-Aktivitäten an, so dass Tauchen nur eine Sparte ist. Wer eine komplette Basis im Stil "Rotes Meer" etc. erwartet, sei ein bisschen vorgewarnt. Aber das hat keinen Einfluss auf die Qualität der Basis!!!

Das Leihequipement ist in durchschnittlichem Zustand, der Service ist ebenfalls durchschnittlich. Getaucht wird - je nach wetterlage - zwischen den Heads, in der Lagune(endemische "Knysna-Seahiorses"!!!)oder am gossen Hotel in der Plettenberg Bay; Bootsfahrten sind eher selten.

Tauchgebiet:
Wer gerne "Shysharks" und Robben, sowie viele kleine Seesterne etc. sieht, ist hier bei einer Temperatur im September von "lovely 15 degrees" gut aufgehobe; besonders die endemischen "Knysna Seahorses" sind weltweit einzigartig - und somit absolut sehenswert!

Fazit:
Im Vergleich zu den - von mir besuchten Basen - in Südafrika eine Basis, bei der einige Tauchgänge empfehlenswert sind. Allerdings (siehe weitere Basenbeschreibung - Tsitsikamma und Scuba Shack)nicht die erste Wahl was Service und Umgang mit Taucgästen angeht. Insgesamt bewertet aber eine empfehlenswerte Basis.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Zodiak
Entfernung Tauchgewässer:
verschiede
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
mind. 10 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
10,12,15
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meerenge mit starker Strömung
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
nicht bekannt
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
n.b.
Nächstes Krankenhaus:
Knysna

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen