NAUTISUB Diving Center, San Vito Lo Capo, Trapani (Sizilien)

4 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir waren 2014 zu zweit in San Vito lo Capo. Supe ...

Wir waren 2014 zu zweit in San Vito lo Capo. Super nette kleine Basis - wir hatten viel Spaß. Mit Roberto kann man ´gescheit´ Tauchen! Super Steilwand, tolles Wrack. Wir haben einen Film gemacht https://www.youtube.com/watch?v=UyqlfocyJ4A (zweiter Teil San Vito).

Ich war nun zum zweiten Mal bei Nautisub und kann ...

Ich war nun zum zweiten Mal bei Nautisub und kann nur meine Eindrücke vom letzten Jahr bestätigen.
Professionell geführte Tauchbasis, super ausgebildete Tauchguides (liegt an Roberto der auch Prüfer für Tauchlehrerprüfungen ist).
Somit kann man sicher sein dass die ihr Handwerk verstehen.
Zu den Tauchplätzen geht es mit den Booten (je nach Größe der Gruppe ein etwas größeres oder kleineres Boot). Dabei liegen das Capua (Wrack auf ca 35m) und die Süßwasserhöhle, also weiter entfernte Tauchplätze, mit ca 25 Min. Fahrzeit in ganz akzeptabler Entfernung. Die anderen Tauchplätze sind i.d.R. ...
Mehr lesen

Anfang Juli 2013 war ich für 2 Wochen in Sizilien ...

Anfang Juli 2013 war ich für 2 Wochen in Sizilien und wollte 10 Tauchgänge bei Nautisub machen. Das Paket klang preislich verlockend und in 6 Tagen durchaus machbar ohne sich zu stressen.
Das Ende vom Lieder waren 15 Tauchgänge in 8 Tagen und neue Freunde für´s Leben.

Roberto und Virginia, natürlich auch Roberta und Leo haben mich herzlichen empfangen und nach wenigen Tagen gehörte ich schon irgendwie dazu. Das ist aber eine andere Geschichte.

Nur aber zur Tauchbasis selbst.
Die Tauchgänge werden vorab besprochen und je nach Wetterlage eben spontan geändert. Die Sicherheit ...
Mehr lesen

servus beinander,wir waren im August 2013 in Sizi ...

servus beinander,

wir waren im August 2013 in Sizilien für schnelle 4 Tauchgänge am CAP SAN VITO in der Basis von NAUTI SUB (nautisub.it mail info@nautisub.it)
Bootsausfahrten im Festrumpfschlauchboot mit Platz für 4 Guides und 8-1o Tauchgästen, was wiederum entsprechend Deinem Können kleine Tauchgruppen ermöglichte.
Die Guides sind sehr auf Sicherheit bedacht und haben Ihre Gruppe stets im Griff, d.h. wenn Ihr fotografieren wollt oder der Gruppendynamik entgehen wollt, vereinbart das vorher in der Bssis mit Verginia und Roberto.
Die haben dafür sicherlich ein Ohr und arrangieren ...
Mehr lesen