Oceanic Accel

1 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(1)

Als meine Mares Avanti nach vielen Jahren irgendw ...

Als meine Mares Avanti nach vielen Jahren irgendwann mal am Ende waren, war ich auf der Suche nach einem Nachfolger. Zwischendurch habe ich mal Seawing Nova versucht, bin damit aber sehr unzufrieden gewesen (zu groß, vor allem viel zu schwer), zudem sind die nach ein paar Tauchgängen einfach abgebrochen. Da ich nur noch im Urlaub tauche und wegen dem Kameragerödel immer Probleme mit dem Fluggewicht habe, dachte ich mir, Leihflossen würden es auch tun. Aber auch damit habe ich mich getäuscht (schlechte Qualität, Schmerzen in den Beinen etc.). Also: Neue, leichte Flosse für Muck-diving gesucht. Irgendwann bin ich dann auf die Oceanic / Aeris Accel gestossen - sehr unspektakulär, erfüllte jedoch viele Anforderungen - relativ kleines Packmaß und sehr geringes Gewicht. Bestellt, angekommen - Überrascht vom Gewicht (wenn man sie in der Hand hält) und von der stabilen Verarbeitung. Das mitgelieferte Flossenband aus Gummi habe ich nicht verwendet, da ich noch die Gummi-Fersenbänder von Mares hatte (meiner Meinung nach die mit Abstand besten auf dem Markt)- man kann die Flosse auch mit unterschiedlichen Farb-Applikationen bestellen (oder einzeln günstig nachkaufen, wenn Bedarf herrscht) nun zum ersten Praxistest in Lembeh: An-/ ausziehen mit den Mares-Bändern sehr einfach und bequem. Nun unter Wasser: Trotz der kompakten Maße hat die Flosse einen angenehmen Vortrieb, falls es doch mal ein wenig Strömung haben sollte, und: ich habe mit dieser Flosse gefühlt deutlich weniger Sand aufgewirbelt, bin mit der Flosse unter Wasser sehr gut zurecht gekommen, das Tauchen war unter allen Bedingungen sehr angenehm, kraftsparend und bequem, kein ausgepowertes Gefühl mehr Abends im Oberschenkel oder Wade - insgesamt bin ich mit dieser Flosse sehr zufrieden, und ich kann diese allen empfehlen, die nach einer LEICHTEN Reiseflosse mit angenehmen Tauchgefühl in nicht allzu strömungsreichen Gewässern suchen. Und: obwohl mir der Preis relativ egal war, muss man auch mal erwähnen, dass die Flossen relativ günstig sind... nimmt man natürlich gerne mit.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung