mares Nemo

7 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(7)

Leider war die Freude mit dem MARES Nemo nach fün ...

Leider war die Freude mit dem MARES Nemo nach fünf Jahren bereits zu Ende, obwohl ich ihn eigentlich gelobt habe (siehe die Berichte in dieser Rubrik) . Nach einem Tauchgang zeigte das Display nur noch wirre Zahlen an. Zuerst dachte ich an die Batterie (einmal mehr), doch dann wurde ich vom Hersteller in Italien, wohin die Uhr via Händler verschicht wurde, eines ´Besseren´ belehrt. Totalschaden. Irreparabel. Kaputt. ´Aber wir hätten da für Sie den neuen Mares Nemo Excel für nur EUR ....!´ Ohne mich! Wer einen Computer für EUR 600.- kauft und ihn nach fünf Jahren auf den Müll schmeissen muss, hat ausgelernt. Adio, cari amici di MARES! -
Mehr lesen
GlentaucherPADI Resc.; +2900 TG

Über den Mares Nemo habe ich schon Mitte 2005 ber ...

Über den Mares Nemo habe ich schon Mitte 2005 berichtet. Seither habe ich ihn immer als Zweitcomputer bei (fast) allen Tauchgängen benutzt und kann ihn guten Gewissens empfehlen. Hier das Fazit: hoher Batterieverbrauch! Falls ein Urlaub bevorsteht, sollte die Batterie gewechselt werden, ansonsten kann es zu Überraschungen kommen. Bei vier Tauchgängen pro Tag gab es im Vergleich zum ALADIN Nitrox Computer Abweichungen von bis zu 12 Min. Deko, die der Nemo anzeigte. Ich habe den Nemo dann nur noch im Tiefenmesser-Modus gebraucht. Von dort aus wieder auf den Tauchmodus umzustellen geht aber erst nach vollständiger Entsättigung (wohl aus Sicherheitsgründen).
Mehr lesen
FefixIANDT Normoxic

Habe mir vor circa einem Jahr den Mares NEMO Uhre ...

Habe mir vor circa einem Jahr den Mares NEMO Uhrencomputer gekauft und bin vollends zufrieden. Diese Woche kam dann auch das I.R.I.S. Interface für den PC dazu: Serielle Schnittstelle ist die Grundausstattung für das Gerät - USB kennen die Italiener wohl noch nicht...
Nach langer Sucherei bin ich auf die Internetseite bei Mares gestoßen, wo es die aktuellste Software IRIS 2.2.2 gibt - dann konnte es endlich losgehen und das Interface hat die Daten endlich ausgelesen (Windows XP pro).
Mit einer älteren Version des IRIS funktioniert es aber nicht!!!
Man kann in der Software nun auch endlich die Tauchprofile anschauen und so alles recht easy ins Logbook einbasteln.
Einen Ausdruck versuche ich diesem Vericht als GIF beizulegen.

Ansonsten findet Ihr diesen unter http://www.felix.beisken.de/index.php.de?link=Logbook und auch die aktuellste Version der Software unter


dies ist ein Standard Profilausdruck

Mehr lesen