BrightWeights Gewichtssystem

5 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(5)

Tümpitaucht in jedem Loch

Bright Weights ist ein innovatives Gewichtssystem ...

Bright Weights ist ein innovatives Gewichtssystem, das aus drei Komponenten besteht, die aber auch einzeln verwendet werden können.

Das wichtigste Teil ist der Bleigurt, der sich stark von herkömmlichen unterscheidet. Darüber hinaus gibt es Bleistangen, die an der Flasche befestigt werden und Fußbleigurte.

Da ich bleiintegrierte Jackets nicht so besonders mag, weil ich manchmal einen verspannten Nacken habe und die schweren Jackets dann besonders ziehen, tauche ich meist mit Bleigurt. Bisher habe ich einen Taschenbleigurt mit Softblei benutzt. Der Nachteil ist, dass beim Tauchen ohne Jacket (nur mit Platte) die Platte sich schon mal beim Ablegen des Gerödels am Bleigurt verhakt. Allgemein ist der Taschenbleigurt halt ziemlich groß und auftragend. Außerdem nimmt er viel Wasser auf, was im Winter bei Minustemperaturen dann störend ist, weil er ja steiffriert (zwischen den Tauchgängen).

Nach langem Überlegen habe ich mir daher das Bleissystem von Bright-Weights gekauft, was sofort überzeugt hat. Der Bleigurt sieht aus wie ein überdimensionaler Patronengurt. Die Bleistückchen werden in den Gurt gesteckt. Es gibt nur 500 Gramm-Stücke. Dadurch liegt der Gurt sehr dicht am Körper an und sitzt wunderbar ohne zu stören. Auch das Anlegen und Ablegen an und für sich ist sehr angenehm. Nach dem Tauchen trieft und tropft nichts. Und es kann nichts verrutschen. Um bei Trockitauchgängen nicht die ganze Bleimenge um den Bauch zu haben, habe ich mir auch noch das Bleisystem für die Flaschen gekauft (3 kg insgesamt), was auch wie Trimmblei im Jacket wirkt. Einmal montiert kann man damit die Flasche sehr gut tragen, allerdings 3 kg schwerer als normal. Auf das Fußblei habe ich verzichtet, ich brauchs nicht. Die Trimmung kann auch dadurch verändert werden, dass das Flaschenblei höher oder tiefer angebracht wird.

Inzwischen habe ich einige Tauchgänge damit gemacht und kann nur sagen, das ist das ultimative Gewichtssystem. Auch mein Buddy hat den Gurt ausprobiert. Ein herkömmlicher Bleigurt rutscht beim ihm, dieser hielt.

Gekauft habe ich die Sachen in den Niederlanden im Tauchschop Grevelingen in Scharendijke. Auch das Tauchcenter Capelle am Oostvoornse Meer führt das System. In Deutschland habe ich noch keinen Shop gefunden, der B.W. führt.

Zu dem eher negativen Artikel vorher kann ich nur sagen, dass dieser sehr undifferenziert ist. Ich gehe mal davon aus, dass er nur das Blei an den Flaschen meint, dieses ist in der Tat während des Tauchgangs schwer abzuwerfen. Es sind aber auch nur 3 kg.
Mehr lesen

Brightweights.....an sich eine sehr gute Idee. Al ...

Brightweights.....an sich eine sehr gute Idee. Als ich die Möglichkeit hatte vor einige Monaten in Süd Afrika dieses Problem zu probieren habe ich es nicht gelassen. In einer Gruppe von 4 erfahrene Tauchfreunde (von Padi DM bis Padi Staff Instr.) schaut man immer 2 mal nach was neues.

Diejenigen mit Rescue Diver, ähnlich oder höher, wird sehr schnell feststellen das man bei manche in diesem Kurs gelernte Sachen in einer Notsituation zuviel Zeit verlieren würde beim abwerfen der Bleiteile. Sicher wenn man das Blei verteilt von Flasche über Hüfte bin auf den Füssen. Alle von uns haben sich bebleit mit dem neuen System, um unsere "normale" Rettungshandlungen durch zu führen.

Resultat, 2 von uns hätte es wahrscheinlich nicht mehr gegeben, ausgehend davon es wäre getuacht bei ein Buddypaar, vom Strand aus, irgendwo weg von Hilfe. Es ist unmöglich jemandem zu beatmen, und gleichzeitig zu "entbleien".

Klar ist es eventuell etwas überzogen geschildert, aber in unsere Augen ein bequemes aber gefährliches Teil, sicher ausgehend davon das im Falle eines Falles was passiert und der rettende Taucher keine Erfahrung hat mit diesem neuen Gewichtssystem.

Also Rescues, DM`s, und höher, erkundigt euch wenigstens, den unser Empfinden hindert mit Sicherheit Taucher nicht daran dieses System zu kaufen.

Gut Luft an allen
Mehr lesen