Homepage:
http://www.adelaar-cruises.com
Email:
info@adelaar-cruises.com
Eigneranschrift:
Telefon:
0062-812 383 7898
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(22)

RobinsonTaucherSSI Divecon

Wir waren vom 12. Oktober 2015 bis 23. Oktober 20 ...

Wir waren vom 12. Oktober 2015 bis 23. Oktober 2015 auf der 11 Tage Bali - Komodo Tour auf der Adelaar.
Das Schiff ist erstklassig. Alle Kabinen haben ausreichend Stauraum, Dusche und WC. Die Größe der Kabinen (2,3,4) ist wirklich überzeugend. Und für diejenigen die es brauchen gibt es sogar Flatscreens mit eigenem Mediaserver für Filme und Musik. Die Sauberkeit an Bord ist Top.

Wir waren insgesamt 6 Gäste und hatten zwei Guides an Board. Bob unseren Cruisedirektor und Fari einen erfahrenen indonesischen Tauchlehrer. Alle angefahrenen Spots wurden vorher auf Machbarkeit und Strömungsverhältnisse geprüft. Hier ein besonderes Lob an Bob. Der Junge kennt die Gezeiten wie kein anderer. Egal ob Drift oder Strömung, ob Relaxed oder Muck: immer klasse Tauchgänge. Ich sage nur Castle-/ und Christal Rock etc.
Auch fuhren wir entgegen des Tourplans Spots an, die etwas versteckter (unbekannter) waren, wo aber die Flora und Fauna unter Wasser einfach super war. Die heißen Unterwasserquellen am Vulkan waren eine neue Erfahrung für uns. Endlich mal nicht frieren. :--))

Getaucht wird in der Regel 4 mal. Nur an Tagen mit langen Überfahrten und wenn z.B. Ein Berg erklommen wird, bzw. die Warane besucht werden, wird nur bis zu 3 mal getaucht. Am An-/ Abreisetag gibt es keine Tauchgänge. Wir kamen auf ca. 31 TG.

Der Tauchbetrieb ist sehr gut organisiert und super sicher. Es gibt ein Satelliten gestütztes Ortungssystem für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein Taucher ´verströmt´ wird. Nitrox gegen Aufpreis verfügbar. Auch für einzelne TG buchbar. Die Crew rund um den Tauchbetrieb macht einen super Job. Schnell, sicher, immer lustig und doch unauffällig.

Das Essen an Board ist der absolute Hammer. Wir waren schon viel unterwegs, aber das was hier geboten wird ist bis jetzt einmalig gewesen für uns. Frisches Obst, Croissants, Suppen, Omlet, Toast oder Crêpes zum Frühstück. Mittags und abends jeweils Salat oder Suppe, Hauptgericht, Nachspeise und Espresso. Die Richtungen gingen von balinesisch, indonesisch, international bis amerikanisch und italienisch. Verschiedene Nachmittagssnacks kamen noch on Top. Qualitativ und geschmacklich absolut Top.

Non alkoholische Getränke sind inbegriffen, Wein Bier und andere sind zu bezahlen. Preise sind für die Kategorie des Schiffs in Ordnung. Bintang waren 2,00€, Gin Tonic ca. 5,00€ und eine Flasche Wein ca. 30,00€.
Hier ein ganz besonderer Dank an Agung. Der Service war vom Feinsten.

Für uns war es wirklich eine Traumreise die wir auf jeden Fall nochmals buchen werden. Das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt. Wir hoffen, dass das auch so bleibt.

Danke Team Adelaar

Mehr lesen

Habe mit meinem Mann 10 Tage auf der ADELAAR geta ...


Habe mit meinem Mann 10 Tage auf der ADELAAR getaucht. Trip: Bali-Komodo-Bali.Das Boot ist nach altem Vorbild toll u. edel renoviert.Die Tauchplätze waren von Sebastien u. Jessica gut ausgesucht, wenngleich wir ein wenig traurig waren, dass hptsl. auf Makro wert gelegt wurde und wir wenig schöne Strömungs TG hatten. Die deutschsprachigen Guides,die gesamte Crew, Essen u. Trinken waren exzellent. Man fährt mit kleinen, zodiacähnlichen Dhingis ca. 5-7 Minuten zu den Tauchspots.
Immer wieder wurden nette Landausflüge eingelegt.(Warane im Komodo Nationalpark)
Es gibt für die Gäste 4 Doppelkabinen, wobei die Kabine 4 eigentlich eine Single Kabine ist, winzig klein, Bett 1,20 breit , kein Stauraum.
Das war wirklich ein grosser Wermutstropfen für uns, zumal mein Mann 2-3x auszog und an Deck zu schlafen versuchte.Leider ist dies der Internetseite nicht zu entnehmen.
Weniger gefallen hat uns die Preisgestaltung mit einem ungewissen Treibstoffzuschlag, der jedoch schließlich nicht eingefordert wurde.
Insgesamt gesehen eine sehr schöne Safari.

Mehr lesen

Wir fuhren im Oktober 2014 mit der Adelaar eine T ...

Wir fuhren im Oktober 2014 mit der Adelaar eine Tour in den Komodonationalpark
Sehr schönes restauriertes altes Segelschiff mit ausgezeichneter Küche.
Das Tauchen perfekt organisiert,abwechslungsreich, sehr gut auf die Gezeiten abgestimmt. Nitrox mit € 180,- relativ teuer, wird jedoch aufgrund der vielen Tauchgänge benötigt. Leider hatte wir zwei stateroom 4 gebucht. Dieses Zimmer ist nur für eine Person geeignet, was auf der Internetseite nicht zu erkennen ist (Doppelbett mit etwa 1,2m Breite für 2 Personen nicht geeignet, keinerlei Ablageflächen). Nicht gefallen hat uns die Finanzgebarung (für die leihweise Überlassung eines Hochdruckschlauches wurden für 5 Tage € 25,- verrechnet, bei der Buchung wurde ein Treibstoffzuschlag von etwa?! € 18,- pro Person und Tag in Aussicht gestellt, der dann doch nicht verrechnet wurde).
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
1902
Länge:
38,50 m
Breite:
5,40 m
Anzahl Kabinen:
7
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
12
Motoren:
MTU
Max. Geschwindigkeit:
11 kt
Generatoren:
3
Kompressoren:
2 Bauer
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
40 PS
Anzahl Besatzung:
12
Anzahl Guides/TL:
2
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
O2 Tank
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
40
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen