Hier finden unsere Wrackspezialisten was sie suchen .. viele Infos über Blech und Holz unter Wasser - ob in heimischen Breitengraden oder auf der ganzen Welt verteilt - alles zum Thema passt hier rein.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wracktour mit Ingo Oppelt

Geändert von Ostseetaucher 79,

Moin,

ich konnte wieder Ingo Oppelt für eine Tour im nächsten Jahr gewinnen.

Wracktauchen mit Ingo Oppelt

30.05.-02.07.2019
Ingo Oppelt, seit vielen Jahren begeisterter Wracktaucher, hat für die westliche Ostsee den ultimativen Wracktauchführer vorgelegt. „Wracktauchen gehört zu den faszinierendsten Freizeitbeschäftigungen in den norddeutschen Gewässern“. Insbesondere in der Ostsee, wo die Unterwasserwelt ein gesunkenes Schiff für sich vereinnahmt und wie ein Riff besiedelt, sind Tauchgänge ein Highlight für jeden Sporttaucher. Bitte keine Doppelgeräte!
4 Plätze, 3 Nächte inkl. Frühstück
1 Tag Nordtour VS54 und S226
1 Tag Südtour, 2 unbekannte Wracks 429€

Infos gerne per Mail

AntwortAbonnieren
29.11.2018 08:22
Warum keine Doppelgeräteheadscratch
diverhans...autark
29.11.2018 18:16
> Bitte keine Doppelgeräte!

headscratch

..dann sicherlich auch keinen Trocki, keine Handschuhe, keine Kopfhaube, kein Doppelventil an der Mono 12er kurz,
keine Ersatzmaske, keine Boje, keine Deco-Tauchgänge, keine Penetration(en), (...).

Ach - weißt du, ich komme einfach mal nicht mit,

> 429€

...auch noch nicht einmal "für umme".

shocked2 wink2 ssst
29.11.2018 20:47
Moin Ostseetaucher79,

das ist schön das du Ingo mit dabei hast.
Mit welchen Schiff wollt Ihr fahren?

Gruss
Hammerhai
03.12.2018 23:14
Doppelgeräte gehen nicht aus Platzgründen. Jedes Doppelgerät nimmt einem Taucher den Platz.
diverhans...autark
04.12.2018 14:13
@ Ostseetaucher79


> Doppelgeräte gehen nicht aus Platzgründen.

Das dachte ich mir.


> Jedes Doppelgerät nimmt einem Taucher den Platz.

Gier frißt Hirn!

Wie wäre es mit einer besseren Logistik, bspw. ein größeres Boot und/oder weniger Taucher?
Den Tauchern im Kaltwasser die redundante Atemgasversorgung zu versagen ist vorsätzlich grob fahrlässig!

no

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
04.12.2018 15:11
"Jedes Doppelgerät nimmt einem Taucher den Platz."
Ah, Schlauchboot.

diverhans...autark
04.12.2018 20:08
> Ah, Schlauchboot.

headscratch

Dann frage ich mich, wie es meinerseits seinerzeit auf dem Mittelmeer und zuletzt im Gulf of Suez mit zwei Schlauchbooten mit Doppelgerät funktioniert hat...
Meine Vermutung bzgl. TO bestätigt sich dann wohl: Masse statt Qualität.

> (TO):
4 Plätze, 3 Nächte inkl. Frühstück

Auf'm Schlauchboot?

headscratch

Mittagessen und Abendbrot fällt wech..., Schlafen außenbords treibend im aufgeblasenem Trocki an Mono-Longhose

shocked2 sm1
04.12.2018 20:11
Ja grobfahrlässig. Kein Doppelgerät auf Wracktour in der Ostsee geht gar nicht.
04.12.2018 22:04
Wird sich doch nicht um's Geld drehen.....oder?.....neeeeeee...
05.12.2018 06:21
Der Ostseetaucher verweigert die Antwort auf die Frage nach dem Boot.
05.12.2018 08:58
@Ostseetaucher - super Angebot - danke für die Info . Leider kann ich nicht da bereits anderweitig verplant !

Und lasst dich nicht von den "Ewig Meckerer" ärgern -
meckern/ kritisieren gehört hier leider auf taucher.net schon zum "guten (schlechten) Ton "
biker
diverhans...autark
05.12.2018 09:06
@ biker55

> super Angebot

Neee, das ist es nicht!

Schade dass du es nicht verstanden hast oder es nicht verstehen möchtest.

Es gibt nämlich richtig Ärger mit dem Staatsanwalt, wenn sicherheitsrelevante
Aspekte offensichtlich aus rein monetären Gründen regelrecht verboten werden.
nandersenIANTD CCR
05.12.2018 09:33Geändert von nandersen,
05.12.2018 09:33
...und so tief ist die Ostsee dann auch nicht, muss man eben Abstriche machen. (Fänd ich auch nicht gut, aber so ist eben das Angebot)
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
05.12.2018 10:41Geändert von Gelbe Maske,
05.12.2018 10:55
Naja... also, der Staatsanwalt bleibt wohl trotzdem ruhig, auch in Hemmoor sind ja Doppelgeräte keine Pflicht. Außerdem geht es doch vermutlich eher um Betauchungen im Sinne des diskutierten Wrack-Späschels: "ein Highlight für jeden Sporttaucher".
Wo allerdings "Jedes Doppelgerät nimmt einem Taucher den Platz." herkommt, ist mir ein Rätsel... eine 12l-Flasche (oder auch eine 8,5l-Flasche) mehr ist so lang und breit wie ein Taucher incl. Gepäck? Bitte um Fotos.
Vermutung: Sporttaucher tauchen max. 1h, bei D12-Tauchern mit Stages weiß man's nicht so...

(Oder: Es gibt keinen oder nur einen schwachen Kompressor.)
AnkouDarf tauchen
05.12.2018 12:03
Also ich stell mein Doppelpäckchen idR in die Mitte der Gummiflitsche und lasch das mit dem Tampen an dem Mittelsteg fest. Würde da ein potenzieller Buddy festgemacht?
Und naja der pöse Staatsanwalt, so pauschal würde ich das nicht behaupten wollen.

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
05.12.2018 13:54
@Ostseetaucher70
wäre es mit meinem Kreisel Poseidon SE7EN möglich?
Gruss
Solosigi
diverhans...autark
05.12.2018 14:00
(Staatsanwalt)

Nun ja, irgendwie sollte man doch schon richtungsweisend den Zeigefinger erheben ... regt ggf. zum Nachdenken an.

ssst

Und "Ohne Abendbrot ins Bett!" zieht hier wahrscheinlich nicht. Das gibt es eh auf der Tour nicht.

mask

Ich stelle mir gerade vor: Ausschreibung kommerzielle Jeep-Safari durch die Wüste
"Bitte kein Trinkwasser mitnehmen! Das geht gewichtstechnisch zu Lasten mindestens
einer Person / eines Teilnehmers, wegen sonst einer Achslastüberschreitung."

Wer daran wohl teilnimmt - außer Biker55 vielleicht.

Disappointed_anim
05.12.2018 14:40
Wer ist überhaupt dieser Ingo? Muss man den kennen? saint
AnkouDarf tauchen
05.12.2018 15:00Geändert von Ankou,
05.12.2018 15:06
Alter, hat der nicht für die Polk High Panthers vier Touch Downs gemacht?
05.12.2018 15:26
@diverhans du sparst doch auf deinen Touren auch aus logistischen Gründen an Heliumanteil pro Gemisch oder?
Ich sehe in einem 30m TG mit einer 1. Stufe kein Problem, weder für mich noch für den Staatsanwalt.
diverhans...autark
05.12.2018 15:45
Der Vergleich hinkt stark @ Giuliano.

Es stellt einen signifikanten Unterschied dar, etwas "Elementares" zu versagen oder es der Freiwilligkeit zu überlassen.
Wer in der Ostsee mit Mono-Kanne tauchen möchte, soll das tun. Mir ein Doppelgerät zu verbieten ist ein
anderer Snack.
Wer auf meinen Expeditionen für einen oder mehrere "30m TG's" sein Heliumbudget verblasen möchte, darf das auch gerne tun.
Irgendwann einmal ist jedes Budget aufgebraucht....

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
05.12.2018 15:53
Naja, 40 oder 50m Tauchgänge mit Pressluft, egal ob OC oder CC sollte für die meisten Taucher möglich sein. Habe wir doch früher alle gemacht! Da wären wir doch früher alle Selbstmörder gewesen... He, Inspiration, Cokrain etc. ware doch (fast) unerschwinglich...
Und He ist (für mich) eigentlich erst sein CC interssant...
Ich denke, auch viele DXX Taucher, tauchen zumindest 40m mit Quetschluft...
Gruss
Solosigi
05.12.2018 18:15
Stimmt, der Vergleich hinkt. Allerdings wird sicherlich auch keiner gezwungen an der Ostseetour teilzunehmen oder? 😉
Also ist es am Ende immernoch jedem selber überlassen wie und womit er tauchen geht.
@solosigi Auch 50m mit Pressluft, für einen alten Hasen wie dich, der notabene elementare Dinge nicht verstanden hat, natürlich null Problemo😣
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
05.12.2018 18:21
@Giuliano
"Ich sehe in einem 30m TG mit einer 1. Stufe kein Problem, weder für mich noch für den Staatsanwalt."
Ich schon, sofern es in ein Wrack reingeht, oder ein Unfall aufgrund Atemregler passiert. Ich tauche auch im Warmwasser nicht mit nur 1 Regler in ein Wrack, es muss da gar nicht so weit reingehen.
Aber Superingo verbietet ja gar nicht 2 Regler, sofern sie nur an 1 Flasche sind. (Sind denn 2 Flaschen ohne Brücke gestattet? Ersatzmaske vielleicht?)

Blubb...wegSeepferdchen
05.12.2018 18:23
Das Platzargument bei Doppelpacks ist doch Schwachfug!
Bisher habe ich mit D12 noch nie mehr Platz gebraucht als ein anderer mit einer M15 und Jacket.
Und warum sollte ich auf eine für mich sicherere und komfortablere Konfiguration verzichten?
Aber wat solls, ich muss ja nicht mitwollen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Antwort