Hier finden unsere Wrackspezialisten was sie suchen .. viele Infos über Blech und Holz unter Wasser - ob in heimischen Breitengraden oder auf der ganzen Welt verteilt - alles zum Thema passt hier rein.

Wrackexp. Jan Heweliusz, 2. bis 4.9.2016

Moin,

 

wir fahren mit der Gotland zur Jan Heweliusz und haben noch ein paar freie Plätze.

Hat jemand Interesse daran?

 

VG

T.

AntwortAbonnieren
27.07.2016 14:49

Abgangshafen ist Wittow (auf Rügen). Preis 300€ alles inkl. (Verpflegung, Kompressor, Übernachtungen, Diesel, usw.).

Wenn Ihr mitfahren möchtet, dann bitte PM mit Euren Emailaddressen. Danke.

 

 

28.07.2016 05:46

Ich habe hier noch keine PM versendet, muss mal schauen ob es so richtig ist.

DonPedroNACD/IANTD Cave/Tx
11.08.2016 17:26

Warum wird neuerdings JEDER Wrachtauchgang als Expedition angepriesen ???

 

 

diverhans...autark
12.08.2016 08:24Geändert von diverhans,
12.08.2016 08:24

Warum wird neuerdings JEDER Satz mit mehr als einem Satzzeichen - hier drei Fragezeichen - beendet?

BelugaKringelblasen Brevet
12.08.2016 09:00

"Eine Expedition, von lateinisch expeditio „Feldzug“,expedire „losmachen“, ist eine Entdeckungsreise oder Forschungsreise in eine entlegene oder unerschlossene Region." (Wikipedia)

Hmmm ... headscratch

12.08.2016 17:43

Entlegene oder unerschlossene Region...hmmmm.....na klar!!!!! (fünf Ausrufezeichen)

 

Meine Empfehlung hierfür: Gulf of Suez!!!!! (fünf Ausrufezeichen)

 

- relativ unbesiedeltes Gebiet ähnlich Solomonen /Raja Ampat /Ambon, etc...

- sollte kein Pott gefunden werden (wie auch, weil eben relativ unbesiedelt), Hammerhaischulen bei jedem Tauchgang...

- Ausflüge zu Kannibalen in die Wüste, welche durch die anhaltende Dürre zu Vegetariern wurden..

- und, und, und...

Natur pur halt....

 

Beste Grüsse, Guppysm1

 

Antwort