Hier finden unsere Wrackspezialisten was sie suchen .. viele Infos über Blech und Holz unter Wasser - ob in heimischen Breitengraden oder auf der ganzen Welt verteilt - alles zum Thema passt hier rein.

Wrack-Tauchen auf Malta

Geändert von Jvo,

Hallo Zusammen

Wir planen im Sommer für 10 Tage nach Malta zu fliegen. Vorallem wollen wir möglichst viele Wracks betauchen. Kennt jemand eine Basis welche nur Wrack-Tauchgänge anbietet oder spezialisiert ist dafür?

Danke für Eure Hilfe und liebe Grüsse

Jvo

AntwortAbonnieren
Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
13.12.2018 14:49
Einige Wracks sind per Auto erreichbar, andere nur per Boot. Bei passender Brewetierung und passender Selbstständigkeit könntet ihr etliche Wracks per Mietwagen anfahren und manche dann per Boot. Entweder die "normalen" Ausfahrten mitmachen, oder sogar ein Boot chartern.
13.12.2018 15:08
Hallo Stephan

Danke für dein Feedback. Ist selbstständiges Tauchen in Malta noch erlaubt? Oder muss man sich einer Basis anschliessen?

diverhans...autark
13.12.2018 19:04
@ Ivo

Wracks welche nicht von Land aus autark betaucht werden können, fährst du an mit:

https://seashelldivingmalta.com/

dort kannst du auch Ausrüstung mieten und TMX füllen lassen.

Benötigst du eine Privatcharter und erwartest ein professionelles Punkt genaues Abstiegs-Leine-Legen, dann bist du
auch hier gut aufgehoben:

https://www.facebook.com/galaxychartersmalta/
bzw.
https://www.getmyboat.com/trips/EalPj92a/

Dem Kevin von Galaxy Charter ist dein "Berevetierung" relativ egal, da du nur das Boot und ihn
als Skipper charterst und somit einem Tauchbasen - "Hausrecht" nicht unterliegst. Er fährt
dich auch zur "Titanic" und legt dir dort die Leine. Guter professioneller Mann der Kevin
und ein gutes Speedboot.


Einen guten Eindruck zur Vorbereitung aller(!) bekannten Wracks um Malta bekommst du hier:

https://www.amazon.de/diverhans-Wracktauchen-Mittelmeer-Filmreihe-Vorteils-Set/dp/3981631536/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1544723816&sr=8-1&keywords=diverhans

Das Set kannst du auch gerne direkt über mich bestellen. Eins habe ich noch.

LG., Viel Spaß vor Ort

Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
13.12.2018 19:26
bisher habe ich noch nichts Gegenteiliges gehört.
Wir sind ende Mai bis 9. Juni zum 9 mal auf Gozo als selbstständige Taucher mit Mietwagen und in einem Farmhaus einquartiert.
Natürlich bei der Basis (St. Andrew, Xlendi) angemeldet damit wir Luft und Blei bekommen und werden das Meiste per Auto anfahren.
Vermutlich auch mal per Auto rüber nach Malta für z. B. die Um el Farud.
Wenn es sich ergibt dann auch wieder die Stubborn per Boot.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
14.12.2018 08:58
Wir waren vor ein paar Jahren mal bei Anette und Lothar bei Mad Shark Malta "http://www.madsharkmalta.com/html/german.php".
Gute Basis, wir genossen "Einzelbetreuung" durch Lothar, wir waren damals mit unseren Kreiseln da, Lothar ist ja Submatix Basis.
Bekannte von mir sind/waren des Öfteren da.
Und mein "Lieblungsbuddy" war hellauf begeistert von der Stubburn...
Sonst eben die üblichen Wracks: Rozy, P29, El Farough, Karavella,...

Gruss
Solosigi
shuttleTL** / Instructor Trainer / MSDT / TMX
14.12.2018 16:34
Solosigi: thumbup Jep, bei Lothar und Annette waren wir jetzt vor ein paar Wochen. Wir sind die ganze Woche autonom getaucht, an die Stubborn ging er mit (um einen anderen Taucher zu betreuen).

Autonomes Tauchen in Malta ist kein Problem (wenn die Basis mitmacht)

17.12.2018 11:23
Guten Morgen zusammen
Danke euch für die tollen Feedbacks. Bin leider erst jetzt wieder ins Forum gekommen…
Dann werde ich mal dem allem nachgehen und ne Basis anfragen. Ich danke euch vielmals, ihr wart echt super hilfreich.
Liebe Grüsse
ean28PADI Dive Instructor
17.12.2018 16:41
Hallo Ivo, alles aus einer Hand hier

https://spark.adobe.com/page/4719hgJzNh7ln/

Alles organisiert, Nitrox nach Wunsch, von Farmhouse bis B&B alles im Angebot
Antwort