Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Wing für 12l Mono kurz

Hallo zusammen

Mein ADV-Jacket ist langsam in die Jahre gekommen und ich würde es gerne durch ein Wing ersetzen. Ich habe dabei an ein DirZone Ring Monowing 14l oder ein Tecline Monowing Donut 15l gedacht. Nun tauche ich leider (aktuell noch) eine 12l Mono-Stahlflasche kurz. Ich weiss, die Flasche ist alles andere als ideal, kommt aber gerade aus der Revision und sollte deshalb noch etwas getaucht werden. Später kann ich mir dann immer noch eine zweite Blase für ein Doppelgerät kaufen und das Monowing als Reiseset gebrauchen. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung mit Wing und 12l Mono kurz? Was sind eure Erfahrungen? Geht das, oder stellt man dauernd die kurze Flasche auf die Blase? Wenn ja, welches Wing habt ihr/würdet ihr mir empfehlen?

Schon mal ganz herzlichen Dank für eure Antworten.

AntwortAbonnieren
maieralexSSI AOWD (Deep, EAN, Dry, Bouy)
06.11.2017 14:08
Hallo tauchnix175,

ich habe bei meinen ersten Tauchgängen auch mit der Mono 12er kurz und einem Wing getaucht. Mein Wing war ein Hollis S38LX (Monoblase). Es funktioniert! Beide Spanngurte konnte ich problemlos befestigen. An der Mono 12 hast Du sicherlich auch einen Flaschenfuß dran. Eigentlich kommt die Blase nicht unter die Flasche beim Aufbauen oder Ablegen. Einfach ein wenig aufpassen. Ich selbst habe das Wing immer auf den Anrödeltisch oder den Boden gelegt. Die Flasche draus und die Spanngurte festziehen. Dann Vorsichtig aufstellen. Dabei aufpassen, dass das Wing nicht unter der Flasche liegt. Geht ganz einfach: Flasche kurz mit dem Wing anlupfen und dann zuerst den hinteren Flaschenboden aufsetzen und dann die Flasche abstellen. Bei Bedarf mit der Hand kurz unten das Wing unter der Flasche nach vorn legen. Bei der Schlauchführung hatte ich zu dem Zeitpunkt noch die klassischen Sporttauchlängen im Einsatz. Passt! Ein kurzer ND Schlauch (56-60 cm) für den zweiten Automaten (analog DIR) ist zu kurz, da die Flasche nicht hoch genug am Wing liegt.

Gruß

Alexander
StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
06.11.2017 14:10Geändert von StoneX,
06.11.2017 14:11
Also das geht. Hatte am Anfang auch Wing und kurze Flasche. Das einzige worauf man achten muss, ist der Single Tank Adapter bzw. die Schlitze an der Blase. Man muss beim Zusammenbauen darauf achten, dass man die Blase eben nicht unter die Flasche stellt

Je nachdem was das für ein Single Tank Adapter bzw. Blase ist, sind die Schlitze für die Flaschengurte recht weit voneinander entfernt und die kurze 12er lässt sich dann schlecht befestigen. Ich hatte erst einen STA von Polaris, der hatte nur 2 Schlitze, die sehr weit voneinander entfernt waren. Den habe ich zurück gegeben und gegen einen von DIR Zone ersetzt. Der Hat 4 Schlitze und die sind dann natürlich wesentlich näher aneinander.

Die kurze 12er ist sicherlich keine optimale Flasche und wenn ich eine neue kaufen würde, würde ich immer eine lange bevorzugen. Solange Du damit klar kommst (wo auch grundsätzlich erstmal nichts gegen spricht) kann man die kurze behalten.
Antwort