Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.

Wiedereinstieg nach langer Pause

Geändert von cbk,
09.01.2023 15:51

Moin,

nach inzw. über 10 Jahren Pause geht es bei mir wieder los. prost

Hab vor 1,5 Jahren ein Mädel kennengelernt, in diesem Sommer wird geheiratet und dann geht es für die Flitterwochen auf die Malediven.

Sie erzählte mir, daß sie in der Vergangenheit immer den Urlaubstauchern bei der Schnell-Ausbildung im Hotel-Pool sehnsüchtig zugesehen hätte, nur hätten meine Vorgänger nicht den (Zitat) "Arsch in der Hose" gehabt mit ihr tauchen zu gehen.

Hab ihr nur nahegelegt tunlichst noch in Deutschland das Tauchen zu lernen und nicht erst im Urlaub. Außerdem habe ich mich selber auch noch für den Kurs angemeldet. Mal gucken, was ich nach so langer Zeit noch auf dem Kasten habe?

Habe jedenfalls meinen alten Poseidon Cyklon, den ich mangels Tauchpartnern in den Schrank gehängt hatte, wieder rausgeholt und zur Revision angemeldet. Gottseidank habe ich es nicht übers Herz gebracht den zu verkaufen. sm1

Mal gucken was das noch wird.

AntwortAbonnieren
Dominik_Emind is like parachute
09.01.2023 17:46
Viel Spass im neuen bzw. wiederentdeckten Hobby! Ob man nun unbedingt mit Kurs in Deutschland besser weg ist, nun, das wurde zigmal diskutiert ohne Ergebnis. Beides funktioniert. Hauptsache man bleibt dran!
Joe.MurrSSI DiveCon
10.01.2023 07:57Geändert von Joe.Murr,
10.01.2023 07:58
Hi cbk.
welcome back

Es gibt bestimmte Prioritäten bei denen die Taucherei hinten anstehen muss, auch wenn Letzteres schwierig erscheint; kann ich ein wenig nachvollziehen.

Wo bist Du auf den Malediven und wo liegt der Fokus, Tauchen oder Flittern? lol2
Oder was ist/war jetzt Deine Frage?

Gruß
Joe
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
10.01.2023 09:01
Na schon mal viel Spaß beim Wiedereinstieg. 😎
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein fester Buddy in Person der Ehefrau sehr nützlich ist, wenn es in den Tauchurlaub geht.
Ein gemeinsames Hobby verbindet auch .

Joe wird das bestätigen. 😜👍🦈

LG sharky

Und es gibt definitiv schlechtere Orte zum Flittern. 🏝️
10.01.2023 09:04Geändert von Allwetter,
10.01.2023 09:04
Es scheint mir, @Joe, als freut sich cbk einfach - es muss nicht immer eine Frage an Erleuchtete Tauchergötter sein yes
Ich bin in anderen Freizeitbereichen auch in Foren unterwegs, da werden Threads eher mit Geschichten über das gemeinsame Hobby gefüllt, wie: "Vorstellung", "Schau mal, wir machen dies oder jenes" und andere freuen sich mit dir und man tauscht sich aus.

Joe.MurrSSI DiveCon
10.01.2023 10:05
@Allwetter

Alles gut, hab nur nachgefragt, weil man in der Euphorie das durchaus mal vergessen kann. Und ich kenne cbk, wie er anfangs vor ein paar Jahren in die Community gekommen ist - Fragen über Fragen thumbup - Damals gab es, glaube ich, auch noch den TNet-Chat. Da ging es manchmal durchaus heiß her - auch mit cbk.

Ja, @Sharky, ein fester Buddy ist Gold wert, dem kann ich nur zustimmen. Allerdings hat das "ausgebildete Unterwassersuchhuhn mit Luftspendefunktion" (die Abkürzung ist mir leider entfallen) mittlerweile ihre Sehkraft insoweit eingeschränkt, dass ich mir das Zeug selbst suchen muss und nicht mehr gezeigt bekomme. Allein die Luftspendefunktion ist geblieben und nachwievor das Nonplusultra, wenn der Guide schon das Trippeln anfängt und ich ihm an ihrer Nuckel hängend ihr Fini zeige und andeute, dass "wir" noch genügend Luft haben.

10.01.2023 11:21
Oh ja, anfangs besteht die Taucherei fast ausschließlich aus Rätseln big da hat man viele Fragen.
11.01.2023 02:50
Bei Fragen ist es so wie mit Büchern, es gibt Bücher, und es gibt! gute Bücher...

Hey sharky, auf Fili alles gepasst?

Beste Grüße, Guppy
SalakanCCR & Cave Diver
11.01.2023 05:18Geändert von Salakan,
11.01.2023 05:19

Vielen Dank für diese wichtige Information. Eine Frage oder einen Grund wieso dafür ein Thread erstellt wurde erschliesst sich mir irgendwie nicht.


viel Spass euch beiden

sharky58Padi-RD / 1000+ TG
11.01.2023 05:54
@KG

Bin noch vor Ort.🏝️🌞🦈

LG sharky
moeAOWD 140TG
11.01.2023 09:15
Salakan
Ein CH Politiker hat es mal so ausgedrückt
Freude herrscht
11.01.2023 12:43

Ich würde mir vielleicht folgendes überlegen ....

..... wollt ihr Urlaubstaucher bleiben, dann Theorie (online) in Deutschland machen und die Tauchgänge im Urlaub.

Wollt ihr aber in die deutshen Seen gehen, dann würde ich unbedingt Tauchen in Deutschland lernen, denn der Kulturschock von den Malediven zu den deutschen Seen ist schon heftig.

Ich würde die Tauchbasis auf den Malediven mal anschreiben und schauen, ob die Chemie zwischen euch stimmt, das ist wichtig, wenn ihr dort als Anfänger taucht oder den Tauchschein dort macht.

14.01.2023 08:00
"Es scheint mir, @Joe, als freut sich cbk einfach - es muss nicht immer eine Frage an Erleuchtete Tauchergötter sein yes"

@Alleetter @all:
So ist es. Ich freue mich einfach, daß ich nach 17 Jahren Single-Dasein und einem beruflichen Absturz bis runter auf 1,5 Jahre Hartz 4 das alles wieder auf die Kette bekomme.sm1

Das ausschlaggebende Argument für die Grundausbildung in Deutschland war, daß wir hier mehr Zeit haben, wenn z.B. das Fluten und Ausblasen der Maske nicht gleich auf Anhieb funktioniert.
14.01.2023 11:02Geändert von Spaetberufener,
14.01.2023 11:05
Auf die Kette? Oder wieder an der Kette? big
Auf jeden Fall viel Spaß auf den Malediven. Ich sag immer: da kann man genau drei Dinge machen: tauchen, lesen und p.ppen. Am besten heiratet man also eine Analphabetin....

Für das Ausblasen der Maske gibt es einen ganz einfachen Trick: man muss sich vorstellen tiefe Lungenzüge zu nehmen, dabei ist nämlich auch der Nasenwege zu. Probier's mal im Trockenen aus.
Antwort