Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Wie Bucht ihr eure Tauch Urlaube?

Geändert von GSX1200,

Hallo Forums Gemeinde,

Bis jetzt habe ich nur Erfahrung bei Tauch Urlauben mit selbst Anreise. Wir Tauchen hauptsächlich in Österreich. Die letzten 2 Jahre ging es aber auch nach Kroatien. Dort haben wir aber eher freestyle geplant. Waren dort dann aber bei der gleichen Tauchbasis und dem gleichen Anbieter für die Unterkunft. Das habe ich aber alles selber gebucht.

Naja dort wird es wohl nicht mehr hin gehen, die basis selbst ist super. Aber wir haben dort so ziemlich alles durch. Und Tagestour war eher eine schlechte Erfahrung. Nicht von den Tauchplätzen her, eher vom Ablauf.

Daher soll es nächstes Mal wo anders hin gehen. Genaue Ziele gibt es noch nicht. In der engeren Auswahl stehen zur Zeit, Ägypten, Griechenland, Zypern, Türkei. Auch ein genaueres Datum steht nicht fest. Kann also durchaus sein das wir erst im Winter fahren.

Aber wo und wie Bucht ihr solche Reisen? Ich kenne z.b. kein Reisebüro bei uns in der Nähe die sich mit sowas richtig auseinander setzt. Und die Tauchschule in unserer Nähe macht eigentlich meistens die selbe Reise, und die buchen da meines Wissens seperat.

Uns geht es darum das ich mich dann im Falle des Falles nicht selbst um alles kümmern muss. Auch im Falle eines Ausfalls oder der gleichen.

Danke Mal für eure Hilfe

AntwortAbonnieren
02.04.2024 10:06
Ich habe gute Erfahrungen mit Pauschalreisen von https://tauch-safari.de/ gemacht.

Ich buche aber auch selbst über https://www.restplatzboerse.at/?gad_source=1&gclid=Cj0KCQjw2a6wBhCVARIsABPeH1voEz6Q39Eey58-lJKtkC8siIPmFND45K4xYeag7iSO5K5WgncW_9EaAq74EALw_wcB und ähnliche Portale.

Hängt von der Reise ab...

LG, Wolfgang
02.04.2024 10:10
Hi,

ich werf noch Tourmare und Schöner Tauchen ins Rennen. Speziell wenn's nicht nur in 1 Hotel geht und vielleicht noch der eine oder andere Inlandsflug ansteht, dann können die Tauch-Reisebüros kleine Wunder bewirken. Und Tourmare hat mir 2020 mehrere Tausend Euro gerettet, denn ich sonst heute noch hinterher rennen würde.
02.04.2024 11:05
Zur Überschrift, wie bucht ihr... ich buche meist einzeln, dann kann ich mir es so zusammensetzen wie ich möchte. Das kann natürlich ein Reisebüro auch, die müssen dann aber ihre Arbeit & so daraus eine Pauschalreise wird auch ihr Risiko einpreisen.

Aber aus dem letzten Satz, wer sich um nichts kümmern will, sollte eine Pauschalreise buchen. Da gibts dann die günstige Möglichkeit einer fertigen Pauschalreise bei allgemeinen Buchungsportalen zu kaufen, Hilfestellung im Rahmen das was sie Vertragsbedingt leisten müssen bei einer Pauschalreise wird es geben, mehr würde ich nicht erwarten.
Oder eben einen der oben genannten spezialisierten Tauchreiseanbieter, da gibts dann auch etwas individuelleres, und im Problemfall bessere Hilfestellung, oft über den gesetzlichen Mindestanspruch hinaus, da diese Anbieter durchaus einen Ruf zu verlieren haben. Der Service kostet natürlich etwas mehr, was auch legitim ist, wenn man das eben möchte.

02.04.2024 12:02
Danke erstmal für die Infos.
Also wiro Dive habe ich vor 2 Jahren schon Mal kontaktiert. Super nett. Aber die haben damals nur reisen ab Deutschland Angeboten. Also sind die fur mich zum Teil uninteressant, da ich dann ja zu der Reise noch den Flug hin und Retour rechen muss.

Das mit dem individuellen buchen ist ja alles schon und gut, aber wenn Mal ein Hotel oder was auch immer pleite geht oder Überbucht ist oder weiß der Kuckuck, bin ich ziemlich alleine. Und habe auch keinen Ansprechpartner.
Das ist natürlich der Vorteil eines Reisebüros bzw. Einer Pauschalreise. Da ich da dann zu mindestens einen habe dem ich in die Verantwortung nehmen kann. Ob das funktioniert ist eine andere Frage.
Aber zumindest sollte es im Falle des Falles einfacher sein ein ausweich Quartier oder der gleich zu bekommen..
02.04.2024 12:05
Ich buche meine Urlaube meistens in dieser Reihenfolge
1. Liveaboard, wenn geplant
2. Flug von und nach Deutschland
3. Eventuelle Inlands/Kurzstreckenflüge
4. Hotels
5. Eventuelle Touren

Ansonsten finde ich Pauschalreisen nicht verkehrt, da die Anbieter sich hier um fast alles kümmern. Hat beides seine Vorteile.
Sascha314AOWD, Nitrox, Deep
02.04.2024 12:07
Pauschalreisen buche ich über mein lokales Reisebüro, weil ich die unterstützen möchte. Habe immer Super Hotels empfohlen bekommen.

Sind aber keine Spezialisten im Tauchen, suchen dann aber Hotels mit Verbindung zu Tauchzentren raus und ich kann mir die in Ruhe anschauen. Mein Fokus liegt aber primär auf exzellentes Hotel mot Familie muss ich dazu sagen.
02.04.2024 12:35
@GSX, in der Schweiz würde mir Manta einfallen
PerkedderCMAS**/DTSA**
02.04.2024 12:38
Unser Clubfahrten (zumindest die beiden, an denen ich teilgenommen habe) hatten wir über Sam Reisen gebucht.
AnkouVielleicht
02.04.2024 13:31
Meist Freestyle, weil Womo, wenn pauschal Beluga Reisen
02.04.2024 15:12
Wir buchen Tauchreisen meist über Aquaventure, manchmal auch Wirodive
Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
02.04.2024 16:21Geändert von Stephan K.,
02.04.2024 16:24

komplett unterschiedlich je nach dem.

Mal nur die Tauchbasis ob noch frei anschreiben (Empfehlungen von denen geben lassen) und dann Flüge und Unterkunft einzeln.

Teils sogar bis auf den Flug alles (Transver&Mietwagen&Tauchen&Unterkunft) von der Tauchbasis managen lassen (z.B. St. Andrews Xlendi/Gozo/Malta)

Mal über normalen Reiseveranstalter Flug&Hotel buchen und Tauchbasis seperat.

Mal über Tauchreiseveranstalter alles in Einem.

Mittlerweile unbedingt nur noch Non-Stop-Flug ohne Zwischenstop, ausser es geht nun wirklich nicht anders.
Umsteigen und Transvers sind immer stressig und es steigt das Risiko das ein Gepäckstück nicht mitkommt

Letzter Urlaub war komplett Stress, Weil beim Hinflug das Umsteigen, Flugverschiebung und Transver zur Unterkunft Probleme machte, sowie das mit dem gebuchten Tauchgepäck.
Und beim Rückflug erneut Stress mit Fluggepäck, Flugverspätung und deswegen Anschlussflug verpasst, sowie ein Gepäckstück der Gruppe fehlte (ist dann 2 Tage später angekommen).
Sowie vor Ort hat das mit den Mietwagen, gebuchter Unterkunft nicht geklappt. Hat zwar letzlich doch alles funktioniert, aber nervend und stressig.


Kommender Urlaub erst 5 Tage Hotel, dann Tauchsafari.
Hinflug direkt nach Makadi/Hurghada ins Hotel.
Dann Transfer zum Schiff in Port Ghalib und 7 Tage Safari.
Und Rückflug von Marsa Alam auch direkt.
Alles Einzeln und selber gebucht

SpaetberufenerMaster Scuba Diver
02.04.2024 16:29
RCF Federsee, allerdings buche ich auch sehr viel individual. Je größer die Wahrscheinlichkeit, dass es Probleme gibt (letzter Indonesien-Urlaub mit 2 Zwischenlandungen, 2 Übernachtungen etc), je eher pauschal. Malediven umkompliziert mach ich selber, wird deutlich günstiger.
02.04.2024 16:44
Für Ägypten: ich suche mir eine Tauchbasis raus, buche das zugehörige Hotel (+ Flug) als ganz normale Pauschalreise und melde mich dann ca. 2 Wochen vor Anreise per EMail bei der Tauchbasis an.
seidenhaiAOWD, Nitrox
02.04.2024 21:51
@Stephan K.
Frage zu Deinem Text:
Kommender Urlaub erst 5 Tage Hotel, dann Tauchsafari.
Hinflug direkt nach Makadi/Hurghada ins Hotel.
Dann Transfer zum Schiff in Port Ghalib und 7 Tage Safari.
Und Rückflug von Marsa Alam auch direkt.

Hast Du bereits, wie oben beschrieben, einen Gabelflug in Ägypten gemacht?
Dies ist in Ägypten nämlich eigentlich nur bei Linienflügen zulässig. Hast Du den Hin- und Rückflug als 1 Ticket gebucht, welche Fluggesellschaft? Ich suche dafür nämlich gerade Informationen, weil ich selbst einen Gabelflug buchen möchte. Im Internet habe ich Berichte von Reisenden gefunden, die mit ihrem Ticket nicht ausreisen durften, d.h. ein neues Ticket kaufen mussten. Danke für weitere Infos.

Als Tauch-Reiseveranstalter möchte ich noch www.aquaactive.de ergänzen - natürlich können die deutschen Veranstalter auch Reisen ab Österreich oder Schweiz organisieren und pauschal muss nicht teurer sein, aber für den Kunden ist es aus Haftungsgründen wesentlich sicherer.
Antwort