Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Wer hat Tipps für den Oman?

Servus zusammen,

wie planen eventuell einen Trip in den Oman und benötigen allerdings ein paar Erfahrungswerte von Leuten die schon vor Ort waren.
Zu uns, wir sind beides Taucher ( DM ) und möchten 7-8 Tage in den Oman nur zum Tauchen.
Der Reisezeitraum wäre Anfang September, und das Budget liegt bei Flug, Hotel und tauchen bei ca. 1500€ pro Person.
Wir suchen ein vernünftiges Hotel am liebsten mit ansässiger Tauchbasis. Wir hatten uns mal das Kairaba Royal Hotel in Mirbat angeguckt, jedoch ist die Basis der Extra Divers vom 01.06-30.09 geschlossen. Natürlich kann man auch in das Hotel und mit einer anderen Basis tauchen gehen, dafür wären wir auch bereit aber vielleicht hat von euch ja jemand noch ein Tipp.

Wir brauchen kein Schickimicki usw. wir hätten gern vernünftiges Essen und ein ordentliches Zimmer.

Gruss Ben

Geo Tags: Oman
AntwortAbonnieren
11.12.2019 07:58
Hallo Ben
Die Basisi in Mirbat ist nicht ohne Grund geschlossen. In der Zeit herrscht Monsunsaison und gerade im Süden haben Basen deswegen geschlossen, die Strände teilweise auch (Badeverbot).

Interessanterweise ist bis September auch die absolute Hochsaison im Oman, die Khareef-Zeit. Es regnet / nieselt oft und ist etwas kühler, was viele wohlhabende Touristen aus den Arabischen Emiraten anlockt. Das bedeutet auch höhere Preise und gut gebuchte Hotels.

1500€ inkl. Tauchen sind wohl eher knapp (ein Paket mit 10 Tg kostet bei den Extra Divers ca. 500€).

Wenn ihr an den September gebunden seid, eignen sich andere Tauchgebiete besser.

MikeZPADI MSD
11.12.2019 08:34
Das was mein "Vorredner" schreibt bezieht sich nur auf die Region um Salalah, also ganz im Süden des Oman an der Grenze zu Jemen. In dieser Region sind um diese Zeit alle Tauchcenter geschlossen.

Der restliche Oman hat keinen Monsoon (bzw. auf arabisch Khareef). Allerdings ist August/September so ziemlich die ungünstigste Zeit, um hier Urlaub zu machen. Hohe Temperaturen gepaart mit hoher Luftfeutigkeit machen es richtig unangenehm, sobald man aus dem Wasser raus ist.
Die oben genannte "Hauptsaison" beschränkt sich auch nur auf diese kleine Region um Salalah, der ganze restliche Oman hat absolute Nebensaison.
11.12.2019 15:13
Vielen Dank für eure Informationen. Dann gucken wir mal nach einem anderen Ziel!
11.12.2019 18:22
Ja, MikeZ, du hast natürlich recht. Da Ben von Mirbat geschrieben hat, bezieht sich meine Antwort auf den Süden Omans, was ich aber nicht deutlich formuliert habe in meiner Antwort.
Ich stand einmal vor der gleichen Frage dieser Jahreszeit. und habe mich dann für das Rote Meer entschieden, da dort um die Zeit beste Wetterbedingungen herrschen und Preis/Leistung (aufs Tauchen bezogen) imho besser stimmt.
MikeZPADI MSD
12.12.2019 06:23
Ja, wenn der Termin fest ist, sollte man lieber nach einem anderen Ziel suchen.

Gute Reisezeit für Oman/UAE ist von Ende Oktober bis Anfang Mai, wobei November/Dezember am allerbesten sind, das Wasser ist noch warm vom Sommer und außen herrschen angenehme Temperaturen.
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
13.12.2019 21:58
Ich würde den September im Oman nicht "abhaken", war selber zu dieser Zeit - Ende September - vor Ort.
Leider gibt es unsere Basis im nördlichen Oman nicht mehr.
Wir waren täglich an den Daymaniyat-Inseln tauchen und es hat uns recht gut gefallen.
Die Sicht war o.k., der Fischreichtum riesig. Große Fische eher selten, aber was man aus dem Roten Meer kennt, war hier 'ne ganze Nummer größer zu sehen.

LG sharky
MikeZPADI MSD
15.12.2019 07:33
Außer in der Monsoon-Gegend um Salalah ist es im Oman unter Wasser ganzjährig ok.
Aber über Wasser ist es im September schon noch ziemlich grenzwertig. Das hast du bestimmt auch erfahren. Und leider müssen wir alle ja ab und an mal auftauchen. snorkel
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
15.12.2019 11:07
Mit Wetter und Wellen gab es keine Probleme, nur die Sicht war gelegentlich nicht so besonders.
subdiver7PADI & SSI AOWD
18.12.2019 16:43
Wie sieht es im November auf einer Safari aus? Tauchplätze, Sicht etc..
Vielen Dank
MikeZPADI MSD
19.12.2019 07:13
Wie schon weiter oben geschrieben ist November vom Wetter her der beste Monat.
Sichtweiten sind generell nicht so gut wie beispielsweise im Roten Meer, hauptsächlich bedingt durch höheren Planktonanteil im Wasser (was aber auch einen höheren Bestand an Meereslebewesen nach sich zieht). Sie schwanken wetterbedingt (Strömungen, Wind etc.) aber kaum jahreszeitlich bedingt (mit Ausnahme der Region um Salalah).
Für eine Safari ist die Region Musandam (zum Oman gehörende Enklave an der Nordspitze der Arabischen Halbinsel) sicher die interessanteste Option.
subdiver7PADI & SSI AOWD
19.12.2019 10:23
Vielen Dank, Mike
Antwort