Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!

Welche GoPro für zwischendurch

Geändert von Dosenluft,
02.11.2022 11:05

Hi,

ich hab versucht mich schon soweit quer zu lesen. Doch irgendwie ist das nicht ganz so einfach....

Gesucht wird eine GoPro um einfach mal ab und zu ein paar Unterwasseraufnahmem zu machen. Ich bin weder der große Fotograf oder Video Mensch.
Beim Smartphone drücke ich auch einfach nur gefühlt 20x auf den Auslöser und schau später was geklappt hat.

Welches Modell ist denn mit am besten zum tauchen geeignet? So das ggf auch Preis/Leistung stimmt?

Ich brauche nicht immer das neuste Modell!!! Aus dem Bekanntenkreis gäbe es eine 5er, macht das Sinn?

Denn gelesen habe ich hier von GoPro 4-11 gefühlt alles... nur so eine richtige Entscheidungshilfe habe ich nicht gefunden.

beste Grüße

Dosenluft

AntwortAbonnieren
02.11.2022 11:30
Wie du selbst geschrieben hast - von 4 bis 11 geht eigentlich alles. Letztlich kommts dann auf dein Budget an, bzw wieviel dir der Spaß wert ist. Klar, die neueren Modelle haben eine bessere bildstabilisierung und höhere Auflösungen und framerates, aber auch in fullHD kann man schöne Videos machen.
Wie teuer wäre denn die 5er, dann kann man schauen, ob ein neueres Modell ggf. mehr Sinn macht?
Beachten sollte man vielleicht auch, dass man für ältere Modelle schwieriger an Zubehör (rotfilter!) kommt. Hab mittlerweile Probleme hierfür günstige passende für meine 7black zu finden (das originalzubehör ist mE maßlos überteuert)
Der_DerbeIANTD AdvNx / GUE Fundamentals
02.11.2022 12:06
Die Frage ist sehr unspezifisch und daher schwierig zu beantworten.

Ich würde gleich die 11er nehmen, da wohl am lichtstärksten. Dazu kommt die bereits angesprochene Zubehörproblematik. Wenn du ein altes Modell nimmst musst du vieles neu kaufen, wenn du dann doch mal auf das aktuelle wechseln willst. Und so teuer ist eine aktuelle GoPro ja nun auch nicht.
02.11.2022 13:05

Ich weiß noch nicht wie ich es genauer eingrenzen soll 😅
9, 10 und 11 haben das gleiche Zubehör. Die 10er war scheinbar eher solala. Daher wäre da schon eher die Überlegung zwischen 9 und 11.
Thema Akkulaufzeit siegt wohl die 9er da noch alter Chip und weniger Social Media Schnickschnack.

Die Überlegung auf noch frühere Modelle zu gehen, kam daher das hier oft gerade ältere Modelle noch genutzt werden und Zufriedenheit geschrieben wird.

Tauchen ist ja für eine GoPro eher eine Niesche. So kann es ja sein das ältere GoPro da noch besser waren als die aktuellen

Preislich ist zwischen 9 und 11 doch noch ein Stück. Den Preis für die 5er muss ich noch mal erfragen, wenn aber das Zubehör so schwierig zu bekommen ist :/ dachte das da Amazon und Co Abhilfe schaffen 😅

ansonzen würde ich jetzt mal schätzen, das die GoPro vielleicht im Jahr 10-20mal zum Einsatz kommt. Ich tauche halt lieber als zu filmen 🤣

lo0pWarmwasserplantscher
02.11.2022 15:38
Ich hatte die gleichen Anforderungen, mir ging es hauptsächlich darum uns gegenseitig zu filmen bei der Tarierung und gelegentlich mal Fischi auf Band zu bekommen, ab und an mal um jemandem eine Freude beim/nach dem Schnuppertauchen zu machen. Also keine Ansprüche. GoPro neu war mir dafür zu teuer, Gebrauchtmarkt auch nicht attraktiv. Hatte mir dann die China Action-Cams angeguckt aber schlussendlich ist es eine gebrauchte YI 4K mit komplettem Tauchzubehör für 50€ geworden. Reicht.
BergtrollAOWD, Nitrox
02.11.2022 21:53
Schau dir mal die Rolllei Action One an.
Die hab ich mir geholt und im September in Kroatien getestet. Ist nicht schlecht das Teil. Hab diie im Media Markt im Angebot für 190 Euro gekauft ist komplett mit Gehäuse im Set. Hatte sie mit an der Coriolanus auf ca 30m hatte die ISO nur nicht begrenzt dadurch gab es Bild rauschen. Den Rotfilter von Rollei ist total rot und hat nur alles rot gemacht oder ich war zu blöd für. Hab mir jetzt ein 3 Satz vorsatzfilter für die Gopro geholt und zurecht gefummelt. Das will ich im Dezember in Ägypten testen.
Gruß Björn
Scuba_coelacanthDL / CMAS ***
03.11.2022 08:19
Habe selbst mit der 5 begonnen und habe jetzt die 10. Von Tauchfreunden kenne ich noch die 8 und 9. Meiner Meinung nach war zwischen 8 und 9 ein Riesensprung.
In der Karibik haben manche mit der 9 und manche mit der 10 gefilmt - am Ende hast du nicht sagen können, welches Video von welcher Kamera stammt. (eher noch von diversen Einstellungspräferenzen).

Schau auch direkt auf die Gopro Seite/ Onlineshop. Die haben für Abonnenten, manchmal gute Angebote (da kommst mit den 50 Euro Abokosten & Kamerapreis, trotzdem günstiger als regulär. Und das Tauchgehäuse gibts auch um 50% günstiger).
03.11.2022 10:14
Wo genau siehst du denn den Sprung von 8 auf 9? Nur bezüglich höheren Auflösungen und framerates, oder hat sich tatsächlich auch mal was an der Bildqualität bei gegebener Auflösung (bspw. 2.7k, 60fps, hypersmooth - mein 7er Filmstandard) getan?
04.11.2022 09:11

Also ich hab jetzt noch mal geschaut, zwischen der 9 und 11 liegen 50€.
Für beide gibt es derzeit alles gemeinsam an Zubehör. Der große Unterschied scheint nur der Prozessor/Chip zu sein. Was aber auch den Akku belastet.


hat vielleicht jemand die beiden im Vergleich?

12.11.2022 11:45

Es ist die Hero 9 geworden, die war bei Mediamarkt noch mal runtergesetzt und somit war die Ersparnis doch lohnenswert.

Das wird für meine Zwecke schon mehr als genug sein 😎

m-n-nCMAS** / Nitrox
12.11.2022 12:31
Ich bin auch mit der 9 unterwegs - reicht für meine Belange völlig aus.
Der einzige Grund zur 11 zu wechseln wäre für mich die 10 Bit Aufzeichnung.
12.11.2022 12:56
Da ich das mit den 10Bit erstmal googeln musste, reicht die 9 definitiv 🤣
Antwort