Unsere TEKKIES kommen hier unter. Alles rund ums Technical Diving, Extremtauchen, Gasgemische, Equipment fürs technische Tauchen und vieles mehr. Kompetenz ist garantiert. Natürlichen gibts hier auch Infos und Antworten zum Thema Berufs-, Höhlen- und Tieftauchen.
  • 1
  • 2
paultravelsalotAOWD, Nitrox, Deep Diver

Was macht ihr während der Deko?

Hi,

mal eine etwas blöde Frage, deren Antwort mich aber dennoch interessiert: Was macht ihr während der Deko?

Als bisheriger Nullzeittaucher, der sich schonmal schnell beim Safety Stop langweiligt frage ich mich - wie vertreibt man sich die Zeit, wenn man wirklich lange in der Deko hängt? Natürlich muss man sich ja auch darauf konzentrieren die Deko-Parameter zu erfüllen, aber wartet ihr wirklich nur ab oder macht ihr in der Zeit noch etwas anderes?

AntwortAbonnieren
gr3yw0lflife is better in fins
13.07.2017 11:39
schlafen/dösen
Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
13.07.2017 11:50Geändert von Stephan K.,
13.07.2017 11:52

Tarieren, Trimmcheck, dösen, rumalbern, Kreise flösseln, Atemübungen, paar Übungen/Skills/Drills, frieren, aufs Klo müssen, langweilen 

FullcaveGUE Cave 2, IANTD Technical Cave, IANTD Full Trimix OC
13.07.2017 11:50
Dekomprimieren, trinken, die shotline nicht aus den Augen verlieren, pinkeln, anderen Tauchern auf die Nerven gehen, Flossen online in Größe 60 bestellen, den MP3 Player in der Beintasche suchen, mit Mama telefonieren......
hunnihundCMAS***, Normoxic Trimix
13.07.2017 11:52
Bei Wellengang Taucherkino schauen. Heute läuft: Die Glöckner von Notre Dame.
SRUTMX Advanced
13.07.2017 12:24

Hi,

ich bastle seit einiger Zeit an diesem Thema herum. Ich habe ein Gehäuse für den Amazon Kindl. Das hänge ich an die o2 und wenn ich zurück komme, lese ich. Gerade bastle ich mit Kopfhörern und einem mp3 Player herum. Falls Du das Amazon Kindle Teil haben möchtest, sende mir eine PN. Ich will es verkaufen.

PasSolNormoxic Trimix
13.07.2017 13:27

In sich hinein gehen und den schönen Tauchgang Revue passieren lassen den man soeben absolviert hat. Bei unseren Seetauchgängen muss die Deko in der Regel dafür hinhalten zurück zum Einstieg zu schwimmen und auch auf dem Rückweg oberhalb der Steilwände gibt es in der Regel was zu entdecken.

Und sollte ich bereits beim Ausstieg sein hat mein Controller (Divesoft Freedom) noch Snake zu bieten was mich dann auch noch unterhalten könnte. Oder mein Buddy dem ich via Wetnotes lustiges Zeugs schreiben und zeichnen kann. Haben uns aber auch schon einfach auf den Boden gelegt und gedöst.

Ich weiss ja nicht was ihr für Dekos habt aber bis zu einer Stunde komme ich also gut ohne MP3-Player oder E-Reader aus.

RechnoCMAS**
13.07.2017 14:50

Ich stell mir vor, wie der dösende Taucher in der Deko dann von einem hilfsbereiten anderen Taucher "gerettet" wird und sich plötzlich an der Oberfläche wiederfindet

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
13.07.2017 15:50
Auf Motorboote lauschen, bei Gefahr (da akustisch die Richtung kaum bestimmbar) wieder auf 6m in Deckung gehen. Ansonsten auch mal rechts und links vom Ausstieg sich umschauen, manchmal interessant. Oder mal kleine Übungen einbauen (Maskenwechsel, Ventile..). Ab 20min auf der letzten Dekostufe wäre ein UW-Kino manchmal nett, hoffe, Mares und Suunto bauen das in die nächste TC-Generation endlich ein...
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
13.07.2017 15:51
Apropos... ich mach die letzte Dekostufe möglichst (O2 oder nicht) auf 3m...
13.07.2017 19:35
Im Sommer fotografiere ich gerne auf Deko. Im Winter werden eher die wichtigsten Skills geübt, mit dem Buddy diskutiert oder Schere, Stein, Papier gespielt.
Grad der Sicherheitsstop bietet sich an, um die wichtigsten Übungen zu trainieren und wiederholen. Macht der gemeine Sporty eh zu selten.
HansBCMAS*** und Nitrox
14.07.2017 16:22

Ich habe nur sehr selten einen Tauchgang ohne Deko, wenn mein TC Deko anzeigt Tauche ich weiter, irgendwann geh ich flacher und von der Deko geht etwas weg, dann mal auf 4 Meter bis die Deko weg ist, bin ich noch nicht am Ausstieg, wieder etwas tiefer, 8-12 Meter so das ich keine neue Deko draufbekomme und wenn ich Richtung Ausstieg komme wieder flacher. Ob ich 10,20,30 oder mehr Deko habe hängt vom Tauchgang ab, planne das nicht vorher. Mit Scooter lange auf Tiefe kann schon mal was mehr werden

SirManfredCMAS**** und PADI-RD
14.07.2017 20:24Geändert von SirManfred,
14.07.2017 20:26

Uiihh, hier kann man Sachen lesen..... 30 Min Deko hängt vom Tg ab...ohne zu planen...und dann wieder auf 12m runter.

Hier kann man echt viel lernen lol

14.07.2017 21:56Geändert von DB,
14.07.2017 21:56

Also ich tauche auf der Deko weiter, wenn es die Umstände zulassen. Warum sollte ich was anderes tun?

@HansB: Das habe ich nicht ganz verstanden. Warum gehst du wieder runter, nachdem du deine Deko abgesessen hast? Kannst du nicht zuerst auf 8-12m tauchen und danach die Deko auf 4 m machen?

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
15.07.2017 16:47

Vermutlich taucht er in Hemmoor und lässt nach Dekoende einen neuen Tauchgang entstehen...

HansBCMAS*** und Nitrox
16.07.2017 11:12

DB: Tauche zumeist im Blausteinsee, auf 4m ist die Sicht zurzeit gleich Null, wenn ich mit dem Scooter unterwegs bin, bleibt der auf 4m natürlich aus, also langsames Tauchen bis Deco vorbei ist dann wieder runter wo ich bei guter Sicht wieder den Scooter einschalten kann, in der Nähe des Einstiegs bleibt der Scooter aus Sicherheitsgründen auch aus, wenn ich auf 4m bleiben würde komme ich dem Einstieg zu nah bevor ich es merke, wegen der schlechten Sicht, hier sind schon genug Idioten mit Scootern direkt am Einstieg unterwegs, brauche ich nicht.

SirManf: Planne meine Tauchgänge nie, Tauche wozu ich gerade Lust habe, komme auch nach 90 min selten mit weniger als 100 bar aus dem Wasser, was soll ich da plannen, habe Doppel 8,5 das reicht für alles.

16.07.2017 12:12

Na ja, wenn du mal Lust hättest 60 Minuten auf 40 m zu verbringen, kommst du dann auch nach 90 Minuten mit 100 Bar raus? Ich glaube nicht. Und jetzt sag nicht, dass du darauf keine Lust hast, das gilt nicht ;)

16.07.2017 12:47

Kommt drauf an wo (Freiwasser, Wand, Riff, Höhle). Dekompimieren und langweilen im Freiwasser oder Höhle. Schauen und Fotografieren an der Wand oder im Riff. Immer wieder gerne Tarieren, Skills und Drills. So 20 Minuten finde ich ok ohne mich extrem zu langweilen, darüber hinaus ist schon sehr langweilig vor allem wenn keine Fische vorbei kommen.

HansBCMAS*** und Nitrox
17.07.2017 05:48

DB: Wenn ich im Atternsee oder im Bodensee tauchen gehe, also ein See der tiefer als 40m ist, bleibe ich auch länger unten, aber dann würde ich eine oder mehrere Stage mitnehmen. Ich komme auch mal mit weniger als 100 bar raus, bin dann aber bedeutend länger im See, aber nur wenn es auch was im Flachbereich zu sehen gibt. Aber ich Tauche aus Spaß und zur Erholung, wenn ich sehe das es mit der Luft etwas eng wird dann gehe ich halt höher, aber vorher plannen, nein Danke, klappt auch so, sehen meine mit taucher genau so.

FullcaveGUE Cave 2, IANTD Technical Cave, IANTD Full Trimix OC
17.07.2017 07:19

Kein Plan ist auch ein Plan ???

17.07.2017 10:42

HansB: Dann hast du jetzt aber deine Aussage revidiert. Zuerst hast du gesagt: "was soll ich da plannen, habe Doppel 8,5 das reicht für alles". Jetzt sagst du: "bleibe ich auch länger unten, aber dann würde ich eine oder mehrere Stage mitnehmen". Also sind wir uns wohl einig: Eine D 8,5 reicht wohl doch nicht für alles ssst

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
17.07.2017 11:24
Ein (1) Plan ist kein Plan...
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
17.07.2017 11:44

Ich mache die meisten Tauchgänge in unseren Seen. Und wenn ich das Deko habe schwimme/tauche ich halt umher, machte diverse Übungen wie Tarieren, Boje schießen und zuletzt zähle ich beim Aufstieg aus den letzten 5 Metern halt die Sekunden... Am Walchensee kommt da unter Umständen ein ganz schönen Strecke zusammen... Ach Ja und das ist halt auch Konditionstraining...

Gruss

Solosigi

HansBCMAS*** und Nitrox
17.07.2017 15:47

DB: Ich tauche meistens im Blausteinsee, da habe ich noch nie eine Stage dabei gehabt, habe nicht mal eine eigene, für max 42m reicht die D 8,5 für alles, wenigstens bei mir.

Wenn ich in einen tieferen See tauche, den ich vielleicht auch noch nicht gut genug kenne, dann leihe ich mir auch schon mal eine Stage um noch etwas Reserve zu haben und mich in aller Ruhe umzusehen

Dann reicht die D 8,5 natürlich nicht für alles, ich Suche gerne und laß mir Zeit dabei, da will ich mir keine zu engen Zeiten setzen.

Wenn ich mit einem Tauchanfänger ins Wasser gehe, dann wird natürlich auch ausführlich geplant, mit Briefing und Debriefing und allem was dazu gehört.

Aber das ist für den Anfänger, nicht für mich

nandersenIANTD CCR
17.07.2017 15:57
Passt doch. Wenn Du eh nur NDL tauchst gibts auch kaum zu planen.
17.07.2017 16:05Geändert von DB,
17.07.2017 16:07

HansB: Im Blausteinsee war ich auch schon drin. Ich bin auch schon einmal vom Einstieg zum Blaustein und zurück getaucht, alles über Grund und ohne Scooter. Wenn du das mit einer Doppel 8,5 schaffst dann Respekt. Ich wäre damit nicht ausgekommen, geschweige denn Reserven für den Partner gehabt.

  • 1
  • 2
Antwort