Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.
HJEAOWD

Was ist das fuer ein Lebewesen?

Geändert von HJE,

Hier eine Jorunna Parva, aber was ist das fuer ein "Wurm"? Junger Aal eventuell?

AntwortAbonnieren
22.05.2020 15:41Geändert von JustSurfaceInterval,
22.05.2020 15:53
Schultz' Seenadel (Corythoichthys schultzi)?
War da eine kleine Fächer-förmige Flosse am anderen Ende?
HJEAOWD
23.05.2020 14:43
Danke ! Mehr habe ich leider nicht gesehen - erst auf dem Foto bemerkt
24.05.2020 09:55

Moin HJE,

da ist dir (Philippinen oder West Pazifik) aber was richtig Feines vor die Linse geschwommen.

Drei Auffälligkeiten: die „Haare“ an der Unterseite (und in Kopfnähe auch an der Seite des Körpers), die fehlenden Brustflossen und die Kopfform (insbesondere die Anordnung der Augen).

Von daher Kaffeesatzlesen:
Es könnte sich um eine Larve auf dem Übergang zu einem Jungfisch handeln.
Dazu passt die scheinbare Größe, der sich öffnende Flossensaum? und die Kopfform/Augenanordnung.
Zuerst habe ich an eine junge Seenadel (hier dann eher Siokunichthys) oder jungen Wurmfisch (z.B. Gunnellichthys pleurotaenia) gedacht. Macht für mich weniger Sinn.

Wie auch immer, toller Snapshot und eine ebensolche Erinnerung!

LG

HJEAOWD
24.05.2020 17:38
Moin Gabs,
Danke fuer die Hinweise. Ort der Begegnung war Lembeh.
Es bleibt misterioes.
HJE
24.05.2020 17:51
Hatte auch anb Indonesien gedacht; passt aber mit dem Verbreitungsgebiet der Gunnellichthys pleurotaenia nicht zusammen. Deshalb mal rausgenommen. Shit happenssm1.

Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Bestimmung!

LG



doomdiveVon A - Z
10.06.2020 13:39
Hallo HJE

ich würde am ehesten auf eine juvenile Muräne tippen. Da wirds mit der Bestimmung aber schwierig, da Du nur selten Fotos von juvenilen Muränen findest.

Jetzt wirds spekulativ: Gymnothorax nudivomer (juv)

doomdive
Antwort