Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
SteppenfuhaPADI AOWD, Stress and Rescue

Walhaie Philippinen Bohol ohne Anfüttern

Geändert von Steppenfuha,

Hallo zusammen,

ich werde Ende November mit 2 Freunden (Nichttaucher) auf die Philippinen fahren und die erste Woche sind wir auf Bohol.

Meine Freunde wollen dringend Walhaie sehen und ich weis, dass es ja ein paar angefütterte Möglichkeiten dazu gibt, die ich aber SEHR gerne vermeiden möchte.

Kennt ihr auf Bohol eine Tauchbasis die Ausflüge anbietet wo die Möglichkeit besteht nicht angefütterte Walhaie zu sehen ?

Schöne Woche noch !

Stefan

AntwortAbonnieren
12.08.2019 08:54Geändert von Kabafit,
12.08.2019 08:57
Nein, gibt es nicht, zumindest nicht auf Bohol. Natürlich besteht immer mal die Chance welche bei den Ausfahrten, oder beim tauchen zu sehen, aber das geht bei z.B. zwei Wochen Urlaub gegen Null.
Oslob würde ich eher auch nicht empfehlen:
https://www.zdf.de/politik/auslandsjournal/giganten-der-meere-100.html

Wenn ihr Walhaie in freier Wildbahn sehen wollt, müsst ihr nach Leyte (Walhai Saison von Jan.-April), oder Donsol. Ist aber kein Zoo, also keine Garantie.
Spitidiveeinige
12.08.2019 12:01
du kannst auch vor bohol walhaie haben oder in sütdleyte gar nichts sehen... nur so
nikvoegtliCMAS*** TX100
12.08.2019 13:24
Donsol ist ebenfalls schrecklich, zwar nicht angefüttert, aber dutzende schnelle Boote mit hunderten von Schnorchlern, welche Walhaie jagen, fast aus dem Boot auf sie springen, etc, Kann ich auch nicht empfehlen.

Southern Leyte hingegen ist genial, viel ruhiger und natürlicher, kein Anfüttern, keine ekzessiven "Verfolgungsjagden", kein Massentourismus.
12.08.2019 14:48
Besonders "gut" ist auch die "Sichtweite" bei Donsol - die ich allerdings nur von Bildern und Erzählungen kenne.

In der trüben Suppe muss man ja auch quasi auf den Hai drauf springen um was zu sehen .......

Sichtweite ist wohl wie in dünner Erbsen-Suppe !
mfg
Roland
Dieter_BSPADI AOWD
12.08.2019 18:59Geändert von Dieter_BS,
12.08.2019 19:00
Wir waren im Dez 2018/Jan 2019 da. Ich wollte auch nicht zu den angefütterten Walhaien, meine Partenrin aber schon. Sie fuhr dann am 31.12. hin, war ein gutes Datum, nur ganz wenige Schnorchelboote und 7 Walhaie die ganze Zeit lang, davon ein Junges. Sie hat tolle Aufnahmen gemacht, kein Gedränge von Schnorchlern und Tauchern. Sicht war auch sehr gut, wie man in den Videos sehen kann. Die Riffe, die angefahren wurden um da 2 TG zu machen, waren dagegen nix, kaputt. Aber gehört zur Tour. Wie die anderen oben geschrieben haben, Walhaie in freier Wildbahn um Bohol fast wie ein 6er im Lotto.
SteppenfuhaPADI AOWD, Stress and Rescue
14.08.2019 11:28
Hallo miteinander und danke für eure (entmutigenden) Antworten
Wünsche noch eine schöne Woche!
18.08.2019 14:48
Ja, geht ohne anfüttern - ich habe die 28 Sekunden mal ausgeschnitten und hochgeladen.
Es war natürlich das Makro-Setup für Pygmae Seepferdchen montiert.
Da ich mich an dem Tag auch noch vertaucht habe, das Seepferdchen nicht gefunden habe, war der Tauchgang bis hier hin schon mal nicht so gut

https://www.youtube.com/watch?v=0jIXXSScVDI&feature=youtu.be

mfg
Roland
19.08.2019 08:57
Also Lotto ist bei 6 aus 49 - Formel n über k 1 zu 140 Mio.

Da sehe ich die Chancen für Walhai irgedwo auf der Welt deutlich besser.
Da ich meinen ersten zwar nur vom Boot aus als beindruckend große Rückenflosse gesehen habe, damals absoluter Anfänger war und Tauchgang Nr. 6 an stand, war die Quote damit 1:6
Hat sich bis heute bei mir auf 1:300 verschlechtert
mfg
Roland
19.08.2019 09:09Geändert von marc_giros,
19.08.2019 09:14
Bei mir 0:102
SteppenfuhaPADI AOWD, Stress and Rescue
19.08.2019 15:22
@Roland: Schöne und entspannende Aufnahme...ja das wärs. Werde meine Kollegen wohl alleine dort zum Schnorcheln schicken müssen und mal schauen...eines Tages wird es vielleicht mal wahr
Antwort