Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!

UW-Kamera gesucht

Geändert von AlexKO81,

Hallo!

Ich weiss es gibt schon viele Anfragen zu dem Thema, jedoch suche ich etwas spezielles.

Eigentlich habe ich nicht viel Ahnung von der Technik/Physik, mache aber gerne Bilder. Unter anderem auch Naturaufnahmen von Insekten etc. Bisher hatte ich eine Canon Powershot SX50 HS (12.8 MP, 50 -x opt. Zoom (2.8 Zoll Display), für UW eine alte Sealife, mit letzterer war ich nie zufrieden, zu wenig Blitz und Batterie nach wenigen Bildern leer.

Ende Mai geht es ans rote Meer, und ich hätte gerne eine neue Kamera. Wünschen würde ich mir etwas mit 20MP, mindestens 50x optischer Zoom, Fotos von kleinen Dingen ab 1cm Entfernung möglich, und natürlich mit optionalem UW-Gehäuse.

Da ich wie erwähnt nicht so tief im Thema drin bin, wollte ich die Profis hier mal fragen ob es eine Idee gibt.

Liebe Grüße!

wuaznseppinjedeloggaeinehupfara, kampfsau
11.05.2022 19:11
50x zoom und unterwasser? kopfpatsch
11.05.2022 20:43
Canon g7mark2 wäre zum empfehlen nur den Zoom erfüllt sie nicht, ist Unterwasser aber sowieso ein no go
11.05.2022 23:56
Danke für die Antwort. Werde dann wohl 2 Systeme benötigen. Habe gehofft es gäbe z.
Bsp. etwas mit zusätzlichem Objektiv für die Trockenzeit.
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
12.05.2022 06:18
Da wäre wohl dann das Thema Systemkamera🤔
Panasonic GH 5 oder Sony a... werden hier öfter genannt.
Dazu dann ein ordentliches UW-Gehäuse...wird dann ordentlich 4stellig in der Investition.
Hast du ein Budgetlimit?
12.05.2022 08:12
Es gibt viele UW-Kameras und vermutlich keine Ausführung, wo es nicht Jemanden gibt, der voll zufrieden damit ist. So gesehen, ist von TG-5 bis Sony A1 Alles möglich und auch zu empfehlen...

Zwei Kamerasysteme kenne ich von Tauchern, die ÜW eine tolle Systemkameraausrüstung benutzen, aber auf UW nicht so viel Wert legen und es dort lieber einfach halten wollen und dort eine Kompaktkamera benutzen. Ansonsten benutzt man wohl eher diesselbe Kamera für ÜW und UW...

Es kommt darauf an, wieviel Aufwand Du treiben willst (und auch auf den Geldpegel im Börserl). Wenn Du aber ÜW, wie Du schreibst mit einer Kopaktkamera zufrieden bist, warum nicht eine "Edelkompakte" von Sony oder Canon, wie Eurohannes schreibt, sind, soweit ich das beurteilen kann, die hier im Forum am meisten benutzten Kameras für UW und geben auch ÜW sehr gute Bilder...


Wolfgang
AssistRESCUE DIVER
12.05.2022 09:00
Wenn's kompakt und preislich relativ überschaubar bleiben soll, wären sicher die oft genannten RX100 von Sony oder TG5 / TG6 von Olympus zu empfehlen. Ich nutze über Wasser eine A7III zum fotografieren und eine A7SIII zum filmen.. Ich war am Anfang sehr unsicher, ob sich das wirklich gelohnt hat. Es kommen viele Kosten auf dich zu, mit welchen man am Anfang nicht unbedingt rechnet. Unter dem Strich reichen für die A7SIII inkl. Body, Gehäuse, Ports, Nasslinse, Auftriebskörper und Lampen 10'000 Euro nicht. Klar, die genannte GH5 mit MFT kommt günstiger, aber auch da greifst du tief in die Tasche. Darum wäre es am Anfang mal das Wichtigste, dein Budget zu klären?
Pahli91 Padi Divemaster
12.05.2022 10:29
Hi AlexKO81,


ich glaube eine Kamera mit eingebautem 50x optischen Zoom zu finden, für die es auch ein UW-Gehäuse gibt, ist fast unmöglich. Da hilft im Zweifelsfall wirklich nur der Griff zur Systemkamera mit Wechselobjektiven und relativ teuren UW-Gehäusen. Wenn Du auf eine BridgeKamera mit 50x Zoom nicht verzichten kannst und nicht noch eine zweite für Unterwasser kaufen möchtest. Kann ich auch das Sealife Gehäuse für Smartphones empfehlen mit denen man mittlerweile je noch Model auch schon ganz gute Foto hinbekommt. Leider hat Sealife nur keinen Blitzanschluss.

Unter diesem Link findest Du einen kleinen Testbericht zum Gehäuse von uns.

https://travelingwetsuits.com/unterwassergehaeuse-fuer-smartphones-das-sealife-sportdiver-sl400/


Viele Grüße
Max


12.05.2022 12:08
Durch das 50x zoom wird der AF mega langsam. Bewegte masse und langer port etc. nur Nachteile. Beste allroundkamera wäre die RX100V ! dazu gibt es auch Weitwinkel oder Makro Vorsatzlinsen. Canon G7x auch gut, aber keine Option für einen brauchbaren WW Konverter. Außer in einem teuren Alugehäuse
12.05.2022 12:17
Vielen Dank Euch fünf! Habe mir Eure Vorschläge mal angesehen und denke ich gehe auf rx v 100 7 mit sea frogs Gehäuse. Ist ein gutes Mittelding und für höheren Zoom bleibe ich bei der Canon. Bloss die erwähnten Weitwinkel - und Makroobjektive habe ich nicht gefunden?
12.05.2022 17:09
Naja .. bei deinem Zomm nur mal als Gedanke, du hast vorne am UW Gehäuse einen Glasabschluss vor diesem Fährt ja dein Objektiv hin und zurück wenn du dich mal im wohnzimmer hinstellst und ein Foto nach draßen machst dabeid as Objektif an der Scheibe und danach ein Foto mit 5 cm Abstand... wirst du verstehen, dass du keinen Zoom haben willst. ich lese deine Kamerawahl als RX100mark7 also die Rx100 mit recht großen brennweiten (24-200) beid en Gehäusen findest du meistens in der beschreibung das nicht der gesamte Zoombereich genutzt werden kann! also Achtung. das liegt das dein Platz nach vorne Endlich ist. und wenn man das länger konstruieren würden, du im weitwinkel den Tunnel des Gehäuses sehen würdest. abgesehen daon ist die Mark 7 zur Mark 5 (24-70mm) auch mit einem lichtschwächeren Pbjektiv ausgestattet um das mit ISO auszugleichen erreichst du schnelleres Bildrauschen. Ich empfehle dir das noch mal zu überdenken. Du schirbst oben ja das du mit deiner aktuellen Wahl der Bridge nicht wirklich zufrieden bist. Was stört dich? zu wenig brilliante Schärfe / Ästhetik oder das Rauschverhalten, weills wenn die Bildqualität ist kommst du an einer echten DSLR mit mindestens Vollformatsensor nicht umher. aber es ist halt dann die Frage kann man sich das leisten, oder bekommt man einen Kredit? Meien Empfehluing schau die wenn möglich die Kameras mal bei einem Händler vor Ort an zB Saturn Mediamarkt, ... etc da darf man meistens auch auslösen und schau dir die Bilder dann an. Vielleicht ja auch auf dem PC. Dann weißt du ob dich das befriedigen wird.
m-n-nCMAS** / Nitrox
12.05.2022 18:13
Für die RX100 Vll gibt es selbstverstaändlich auch Gehäuse die den kompletten Brennweitenbereich zulassen - Seafrogs "Salted Line" oder Nauticam um nur 2 zu nennen. Beim Seafrogs "Salted Line" wirds eng mit Konvertern, da kann man aber zumindest Durch die Wechselports ein wenig machen ... das Nauticam kann über einen Flip-Adapter entsprechende Nasslinsen verwenden.

Das mit dem "lichtschwächeren" Objektiv der Vll gegenüber der V ist eher theoretischer Natur ... ich habe beide, und die Vll kompensiert die fehlende Blende durch eine bessere Bildverarbeitung. Ganz ehrlich - der Unterschied ist am Ende so gut wie nicht sichtbar. Ich würde aber für UW trotzdem die V (bzw. VA) nehmen, einerseits gibt es da die größere Gehäuseauswahl und andererseits geht es da mit den Konvertern einfacher.
13.05.2022 18:09
Ich würde zur RX100V raten ! schneller und besser für WW geeignet als die VI und VII. Salted hat miese Ports - das ist bekannt. Als Weitwinkel für die RX100V eignet sich das WeeFine WFL-02 hervorragend. Als Makro den WeeFine +12 Makrodiopter
13.05.2022 18:18
Danke für eure Tpps! Die RX100 VII ist sowieso nirgends erhältlich. Es gibt aktuell ein Gebrauchtset mit Ikelite Gehäuse, Dome und Rotlichtfilter für SX740 HS. Die Kamera selbst ist auch zu humanen Preisen verfügbar. Wäre das nicht ne gute Lösung?
Ansonsten werde ich mich nochmal ausgiebig Mit der 100V beschäftigen.
13.05.2022 20:13
Die Canon ist ebenfalls ungeeignet, falls Du vor hast mit WW Konverter zu erweitern. Aktuell geht über die RX100V nichts darüber, dann schon Systemkamera
13.05.2022 22:13
Ok, die Va gibt es sogar noch zu bestellen bei MediaMarkt. thumbup
Kannst Du mir auch ein Gehäuse, Dome und Blitz/Lampe empfehlen?
14.05.2022 10:29
Oh, Du hast einen Shop. Werde auf jedenfall bei Dir bestellen! Ich schreibe Dir mal eine PN!
Antwort