Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.

Unbekanntes Wesen oder Objekt im Roten Meer

Ich habe dieses seltsame Meereswesen oder unbekanntes Schwimmobjekt im roten Meer gesehen. Dachte zunächst, es sei ein Streifen Silikonband. Es ist ca. 3-6  cm breit und ca. 60-80 cm lang sowie ca. 2-5 mm dick. Es hat eine schleimige Oberfläche und ist so flexibel wie eine weich gekochte Glasnudel. Ein Seitenarm ist normal ausgeprägt, der andere scheint abgeschnitten zu sein. In der Mitte gibt es eine Verbreiterung und Verdickung, in der scheinbar der Organismus des Wesens sichtbar wird. Schaut euch mal die Bilder an. Vielleicht kann ja jemand identifizieren worum es sich handeln könnte.

https://1drv.ms/f/s!Anw3uSGL622ek-wdd7uHKUaZ4VcisQ

AntwortAbonnieren
MiLieAOWD
18.04.2017 17:39

ich würde sagen entweder eine salpe oder ein Glasaal.

18.04.2017 18:56

Ein Glasaal ist es definitiv nicht! Salpen haben eigentlich eine tonnenförmige Form. Habe mal beim deutschen Institut für Meeresforschung angefragt. Die wollen sich drum kümmern.

FotohaieRESCUE
18.04.2017 20:32

sieht nach ner Rippenqualle aus..... kann, wenn ich zuhause bin mal nachsehen was für eine

nandersenIANTD CCR
19.04.2017 00:30

Danke für die tollen Fotos @hwufac! Es gibt also doch noch Dinge zu entdecken!

Respekt

20.04.2017 14:09

Laut Auskunft des Meeresforschungsinstitutes GEOMAR handelt es sich um die

Rippenqualle "Cestus sp." oder "Venus Girdle  (Venusgürtel)

Antwort