Hier können alle Fragen zum Thema Tauchausbildung ausgiebig diskutiert werden. Verbandsübergreifend kann hier nach allem gefragt werden was zum Bereich Aus- und Fortbildung gehört - moderiert von erfahrenen Tauchern.
  • 1
  • 2

Umstieg Mono auf Doppel 12 lang

Geändert von Cruzz,

Hi Leute

Ich habe mir ein neues Wing samt Doppel 12 lang zugelegt.

Was gibt es zu beachten beim Umstieg.

Verändert sich meine Wasserlage oder Tarrierung? Kann ich schneller zur Seite kippen? Usw.

Kann mir jemand tips gegen das ich die Big Mama 😅 auf dem Rücken beherrsche.

Bin AOWD mit etwa 150 Tauchgängen und 10 Wrack Tauchgängen auf den Phillipinen in Coron.

Danke schon mal

Gruss

AntwortAbonnieren
14.05.2020 13:46Geändert von Schokoladenhai (Dalatias licha),
14.05.2020 13:47
Ja man kann damit schneller zur Seite kippen. Vor allem am Weg zum Wasser. Auch beim Umstieg vom Bus zur Bahn und vice versa

Im ernst, tauch es einfach, is nicht soooo anders.



Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
14.05.2020 13:51

Bleibedarf wäre fraglich welche Mono12 du vorher hattest und welche D12 du nun hast. Letztlich sind selbst die 12er unterschiedlich schwer.

siehe https://seveke.de/tauchen/technik/1werte.htm

und deine Tarierung? Musst du ausprobieren wieviel Blei du brauchst und wie du dies positionierst.

Und Händling wist du genauso probieren müssen

14.05.2020 13:53
Was genau ist denn anders? Keine Lust mich wie ein depp zu verhalten wenn ichs probier 😅
14.05.2020 13:54
Zur info ist eine Apeks deoppel 12, wing ist ein xdeep Hydros 40 mit Stahl Backplate
boltsnapBaggerseebesserwisser
14.05.2020 14:20
  • Was gibt es zu beachten beim Umstieg.

Die Schlauchführung, Ventilmanagement und Bleibedarf.

  • Verändert sich meine Wasserlage oder Tarrierung? Kann ich schneller zur Seite kippen? Usw.

Wasserlage (Trimm) und Tarierung hängen vom Taucher und nicht von d. Flasche(n) ab. Du bist damit eher stabiler im Wasser, da das Doppelgerät breiter ist.


hunnihundCMAS***, Normoxic Trimix
14.05.2020 14:21
Tauchst Du naß oder trocken?
14.05.2020 14:42
Ich tauche Trocken. Schlauch Führung ist DIR Norm. Mir geht es wirklich nur darum ob es was zu beachten gibt aber so wie ich von euch höre ist das nichts besonderes ausser vielleicht ein paar Tauchgänge Übungen machen, wie Rolle vorwärts, Kopfstand usw.


gr3yw0lflife is better in fins
14.05.2020 14:46
hm....
ich würde drauf achten, daß die schultergurte nicht eng sind - die stabilität kommt vom bauch- und schrittgurt.
boltsnapBaggerseebesserwisser
14.05.2020 15:04
Rolle vorwärts und Kopfstand hab ich, ehrlich gesagt, bis heute nicht geübt. Das werde ich dann mal nachholen......👀
vinnimJa, Kärtchen habe ich
14.05.2020 15:11
na, na, na - da tun sich ja Lücken auf. Wenn das der gelbe Geselle liest...
NDLimitTaucher
14.05.2020 15:25
boltsnap, Du solltest das erst einmal auf dem Trockenen üben und unbedingt einen Tauchlehrer konsultieren, der Dir die nötige Hilfestellung gibt
14.05.2020 15:27
Auf dem trockenen Kopfstand und Rolle vorwärts mit Doppel Gerät am Rücken üben 😂😂😂 mach ich heute auch, direkt auf der Liegewiese vorm See. Bestimmt schön anzusehen 😂🤙🏻🤙🏻
Muca76Padi OWD + Nitrox
14.05.2020 15:28
Gibts da nicht extra ein "Rolle-Vorwärts"-Brevet?! Ich frag nur für einen Freund
MySig... Hit and Run ...
14.05.2020 15:29
Aber nur wenn er ein gutes Gefühl beim Tauchlehrer hat. 😁
PerkedderCMAS**
14.05.2020 15:36
Rolle vorwärts? Tauchlehrer? Wäre da nicht eher ein Judotrainer sinnvoll?
14.05.2020 15:41
Man sollte aber auch den Schrittgurt nicht zu eng machen.
boltsnapBaggerseebesserwisser
14.05.2020 15:42
Zumindest weiß man jetzt, warum viele die Schultergurte so eng machen.....👀
Tastenchef13Normoxic Trimix
14.05.2020 17:30
Ich sag Mal der Unterschied Mono zu Doppel 12 ist bei einem Flaschen Gewicht von ca. 14 egal. Ist die Flasche schwerer weniger Blei ist sie leichter mehr.

Die Frage ist eher wie dein Wing dies beeinflusst.

Wing sollte nicht zu groß sein (Auftrieb)
Stabilere Lage da Gewicht besser verteilt
Flasche sollte ca. Popo Kante hängen bei vielen hängt sie zu hoch
Brust bebänderung länger Gurt eng

Nach dem Motto Brust raus Bauch rein wir sind ja am Strand.

Schau dir an wie man ne D12 anzieht im sitzen und dann vernünftig aufsteht ohne das alles auf den Rücken geht.

Ansonsten tauchen und probieren.
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
14.05.2020 18:09Geändert von Gelbe Maske,
14.05.2020 18:14
Es gibt mannigfaltige Gefahren, wenn man nicht den Kopfstandsdrill schon an Land im Musclememory aufgenommen hat. Sonst wird im Wasser die Taskload zu groß, z.B. bei:
- Stolpern beim Ein/Ausstieg am sehr steinigen Strand bei Wellen. Stolpern, hinten über fallen, Kopf unter Wasser, allein aufstehen schwer, Panik, Taskload, Tod.
- Testen der Ausrüstung im Winter (Minusgrade an Land, solo). Gurte zu eng gestellt. Rein ins Wasser gehts gut, nach Tauchgang kommst du allein aber nicht mehr aus Begurtung raus, Glätte, stolpern, Taskload, erfrieren, Tod.
Tauche nie allein, auch nicht beim Coronatauchen!
(Oder nimm wenigstens ein anerkanntes Tauchermesser (DIR-Standard) stets mit, das nutzt allerdings ebenfalls nur, wenn du den Freischneiddrill ("Freischneiden ist besonders wichtig!") wiederholt trainiert hast.)
Save Air. thumbup
KosmosPADI DM
14.05.2020 18:22
Haben die, die dir das Ding verkauft haben nicht noch eine kurze Einführung gegeben?
Als ich meine D8.5 letzten Sommer gekauft habe, haben wir es zusammen installiert (Brücke war schon dran als ich gekommen bin, nur meine erste und zweite Stufe angepasst, damit alle Schläuche richtig liegen) und dann sind wir zusammen tauchen gegangen. Unter Wasser ein paar Übungen. (for free, habe natürlich Trinkgeld dagelassen)

Frag doch mal im Shop nach, ob sie dir eine kurze Einführung geben können.
Marv31Fertiger Taucher
14.05.2020 18:55
Und wie mache ich das, wenn ich den Kram online kaufe?
GegenlungeMaster Scuba Ranger
14.05.2020 19:28
Marv, da kann dir keiner helfen - da wirst du sterben, sorry...
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
14.05.2020 19:36
Marv: wer online einkauft weiss: Geiz ist geil ! Beratung kann man sich ja immer noch im Shop mit den hohen Preisen holen, oder wenn man nicht so frech ist, hier im Tnet. Wobei ich da jetzt Cruz mal ausnehme, von wegen: es gilt die Unschuld bis...
boltsnapBaggerseebesserwisser
14.05.2020 20:16
Da die Gewinnspanne bei Flaschen so gut wie nicht vorhanden ist, ist jeder Händler froh, wenn Du "nur" online kaufst und er dafür keine aufwändige Beratung leisten muss.

Ich gehe ja immer in das Fachgeschäft, wenn ich einen neuen Boltsnap brauche. Den lasse ich mir dann bei einem Tauchgang ausführlich erklären und demonstrieren. Sonst kaufe ich eher online. Aber bei beratungsintensiver Tauchausrüstung gehe ich auch gerne in das Fachgeschäft.......👀
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
14.05.2020 20:48
Nun ich kaufe auch oft Online ein, aber dann sind es Artikel wo ich weder im Fachgeschäft noch hier Beratung dafür brauche.
Aber wie immer, jeder wie er mag.


  • 1
  • 2
Antwort