Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
IvoryAOWD

Tipps für Insel Krk

Hallo liebe Tauchsportler,

mein nächster Urlaub soll im Juni nächstes Jahr nach Kroatien auf die Insel Krk gehen. Geplant ist mit meiner nicht tauchenden Frau mit dem Auto runter zu fahren und eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu beziehen. Wir wollen was sehen von Kroatien und insbesondere der Insel. Natürlich möchte ich auch die Gelegenheit nutzen um ein Paar Tauchgänge in der Adria zu machen. Besonders das Wrack der Peltastis würde mich reizen.

Dazu hätte ich ein Paar fragen an diejenigen, die bereits Erfahrung vor Ort haben.

1. Welche Tauchbasis würdet Ihr empfeheln und warum?

2. Kennt ihr passende Unterkünfte (eher einfach und günstig aber nicht zu weit ab vom Schuss).

3. Welche Wassertemparatur wird mich zu dieser Jahreszeit erwarten? Ich habe die Wahl zwischen 3 mm fullwet lang, etwas zu groß, oder Trilaminattrocki mit jeder denkbaren Unterzeiherkonfig. Natürlich wäre mir der 3mm lieber. Reicht das, oder wird das zu kalt?

4. Welche sehenswürdigkeiten kennt ihr über Wasser, könnt ihr Ortschaften oder Restaurants empfehlen? Aktivitäten die man, abseits des Tauchens machen kann?

Ich würde mich sehr über ein paar hilfreiche Tipps freuen. Auch Eure persönlichen Erfahrungen interssieren mich. Vielen Dank!

Ive

Geo Tags: Kroatien
AntwortAbonnieren
Arielle1983CMAS** 200 TG
26.10.2017 11:54
Hi Ivory,

ich war mal während der bayerischen Pfingstferien auf KRK und auch tauchen. (weiß aber nicht mehr, ob da die Ferien im Mai oder Juni waren).

Das Wasser war affenkalt mit mega Sprungschicht. Beim bloßen Gedanke dran friere ich heute noch und ich hatte damals 7mm HT an mit Überzieher (!!!)
Bin allerdings auch sehr verfroren, das muss ich zugeben. Die TG waren bei uns damals nach 35-40 min zu Ende - allerdings nicht wegen Luftverbrauch, sondern schlicht wegen der Kälte.

Die Top Sehenswürdigkeit in Kroatien sind die Plitwicer Seen, die würde ich dringend empfehlen.
Allerdings ein schönes Stückchen zu fahren von KRK aus.

LG
Arielle
26.10.2017 12:22
Hallo Ivory!

Ad 1&2: Wenn wir auf Krk sind, sind wir meistens bei Branko, bei: https://www.correct-diving.com/index.php/de/
Die Gründe sind: a.: er hat das zweitbeste Hausriff, das wir in Kroatien kennen (das beste ist in Sveta Marina). b.: er ist sehr nett und kompetent und c.: die Basis ist direkt am Campingplatz - wir nehmen immer eine "Mobilhome", das ist ein komplettes Apartment in einem Wohncontainer, Lage direkt am Strand/Meer, sehr ruhig in einem grossen Campingplatz, der Alles bietet.

Ad 3: Das Wasser an der Oberfläche kann im Juni, je nach Wetterlage, durchaus 24oC+ haben, aber unter der Sprungschicht (ca. 5-12m, nach Wetterlage) wird es frostig, auf 40m (so ab ca. 25m) zu dieser Jahreszeit konstant 12-14oC. So wie es Arielle sagt, 7 mm HT mit Unterziehweste haben da die meisten Taucher. Seit ich den Trocki habe, nur noch mit Trocki (Trilaminat und Xerotherm 3er Kombi)...

Ad Peltastis: Entweder Exkursion mit obiger Tauchbasis, oder einfach zur Tauchbasis, die praktisch direkt vor dem Wrack liegt, eine Tagesexkursion machen: http://www.neptun-silo.com/where.de.htmln
(viele Tauchbasen, die die Peltastis im Programm haben, fahren Dich im Auto dorthin und getaucht wird dann sowieso über die "Neptun" Tauchbasis).

LG, Wolfgangsm1
27.10.2017 11:06
Hi Ive,

ich war dieses Jahr Anfang bis Mitte Juni auf Krk. 3mm? - no way .. Auf 20 m waren's so 14 Grad, da waren auch Handschuhe und Haube ein Muss. Waren auch viele im Trocki drinnen.
Baden um diese Jahreszeit? - Ned wirklich ... Mit Shorty war's erträglich. Man hat auch nur wenige Badegäste gesehen.

Juni ist auf Krk preislich noch absolute Nebensaison, daher sind Ferienwohnungen günstig zu bekommen (obwohl in Süddeutschland Pfingstferien waren ... preislich war's ein Traum.) Da orientieren sich die Saisonpreise eher an den österreichischen Schulferien. War trotz süddeutscher Schulferien ziemlich leer auf Krk.
InterChalet hat da ein recht großes Angebot.
Oder guck mal hier: https://mare-vrbnik.com/de/

Viel Spaß
Amphi



Mit der Tauchbasis DiveCenterKrk waren wir sehr zufrieden, die machen auch regelmäßig Ausflüge zur Peltastis.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.10.2017 10:16
Hallo Ivoy

wenn du nach Krk willst würde ich dir die Fun Divers ("http://www.fundivingkrk.com/") empfehlen. Bestens geführte Basis direkt in der Stadt Krk. Und die können dir auch bei der Unterkunftsuche helfen. Die arbeiten meistens mit dem Reisebüro Adria Sun ("http://adriasun.hr/de/") zusammen. Und das ganze klappt immer hervorragend...

Bezüglich der Wassertemperaturen: im Juni würde ich die auf alle Fälle einen Trocki mit einem dünnen Unterzieher empfehlen. Um diese Zeit ist die Schiunterwäsche alleine zu wenig. In der Tiefe ab ca. 30m wirst du Temperaturen von ca. 10° haben, im Oberflächenbereich schätze ich so ca. 20°. Und wenn du (ausgekühlt) wieder an Bord kommst und es streicht dir der kalte Wind über deinen Rücken, dann bist du froh wenn der nicht nass ist und du nicht allzuviel ausgekühlt...

Gruss
Solosigi
28.10.2017 15:24
Hallo Ivory,
Ich empfehle dir das Divecenter Krk in Bucht zwischen Punat und Stadt Krk sowie deren Zweiten Basis Dive Loft in Vribnik.Beim Divecenter liegt das Tagesboot und wenige Fahrminuten entfernt in Vribnik liegt das Halbtagesboot mit der auch direkt zur Peltastis gefahren wird.In Vribnik sind auch die Hausriffe.
Das Divecenter hilft dir auch die passende Unterkunft zufinden.Ich habe auch gute Erfahrungen mit Aurea-Krk.com gemacht.
Mir hat bislang im Juni ein gut sitzender 7 mm HT gereicht!

Schöne Grüße KrkDiver
IvoryAOWD
02.11.2017 10:34
Hey Leute, vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Jetzt bin ich um einiges schlauer und freue mich darauf, mal die Adria zu sehen.

Bis denn!
Antwort