Bundesrecht, Landesrecht, kommunale Verordnungen. Und damit nicht genug, viele weitere Gesetze erleichtern oder besser erschwerden uns das Tauchen. Probleme dazu können in unserem Rechtsforum diskutiert werden, kompetente Moderatoren sind vorhanden.
  • 1
  • 2

Tauchschule eröffnen

Geändert von TauchSommel,

Hallo mein Name ist Elias und komme aus Italien,

Ich würde gerne eine Tauchschule eröffnen, und würde mich gerne informieren was für für Voraussetzungen ich aufweisen muss.

Die Lokation wäre ein künstlich angelegter See, mit einer tiefe von 2m und vertiefungen bis zu 8m.

Mein Interresse wäre mehr nur schnuppertauchgänge für Hotelgäste anzubieten, evt. auch einen Open water kurs.

Muss ich auf eine mindesttiefe denken um die Zertifikate auszugeben? Welche auflagen muss ich erfüllen?

Ich habe auch bereits PADI eine e-mail geschrieben aber nach 2 Wochen noch keine Antwort bekommen, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

LG Elias

AntwortAbonnieren
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
15.12.2021 09:38Geändert von NDLimit,
15.12.2021 09:53
popcorn


Sorry, ich kann diese Frage gerade nicht ernst nehmen.
NilsNaseUnfertiger Taucher
15.12.2021 10:46
ND, sei doch mal etwas konstruktiv. OWD im 2m Teich ist doch super, da brauchst Du Dich auch nicht mehr hinknien, kannst alle Übungen im Stehen machen und im Fall von OOA, nimmst halt einfach den Regler aus dem Mund
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
15.12.2021 10:51
Nils, wenn ich mich richtig erinnere hast Du keine Körperlänge von 2 Metern....
NilsNaseUnfertiger Taucher
15.12.2021 11:08
ND, jetzt werd nicht unverschämt und kleinlichdevil

Außerdem hat der ordentliche PADI Taucher immer einen Schnorchel an der Maske, dann passt esyes
15.12.2021 11:11
Mal eine blöde Frage. Bist du Tauchlehrer?

Ich weiß nicht wie es bei Padi ist, aber bei SSI kann man in den Ausbildungsstandards bereits viel lesen über die Wassertiefen bei den Kursen.
Ob sich allerdings eine Tauchbasis nur für Schnuppertauchen und zwischendurch mal OWD Kurs rentiert, wage ich zu bezweifeln
15.12.2021 12:29
Jupp TL mussen machen sonst müsstest du ein einstellen dat lohnt dann überhaupt nich mehr, das wird so schon eine heiße Nr.
8m Baggersee ist schon nicht Ideal für eine Basis. In Italien oder wo? Auch nicht unwichtig
15.12.2021 13:20
@Marcus690:
Bei PADI stehen die Wassertiefen auch in den Standards. Allerdings weiß ich auch von einem SSI Center bei mir um die Ecke die in ihrem hauseigenen "See" tumble komplette OWDs durchführen und zertifizieren.
Von daher würden mich die SSI Standards interessieren.
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
15.12.2021 14:04
Nils... ich bin nicht unverschämt, da ich Dich nicht kleinlich genannt habe
15.12.2021 18:07
@ Harallo
Freiwasser beginnt ab 5m
OWD zwei TG bis 12m, alle weiteren bis 18. JOWD bis max. 12m
wobei ich jetzt keine mindest Tiefen gefunden habe?
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
15.12.2021 18:18
Offensichtlich (wenn 5m stimmen) dann doch minimal 5m.
Womit der teilweise 8m-tiefe Pool mit meist 2m ja zulässig wäre, falls groß genug und quasi ein künstlicher kleine See. Man taucht ja nicht ständig auf Maximaltiefe...
Sicherheitsstopp 5m könnte schwer werden, falls die 8m-Grube weit weg vom Ufer ist.
SalakanTechnische Brevets vorhanden
15.12.2021 18:19
Denke nicht das es bei diesen Fragen überhaupt das Kapital für eine Gründung aufbringen kann geschweige denn die Ausbildung hat. Sind aber nur Mutmassungen meinerseits
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
15.12.2021 18:21
Immerhin will er in dem Tümpel keine TEK-Ausbildung anbieten
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
15.12.2021 18:21
Aber für's Schuppertauchen ggf. zu flach, bekanntlich taucht da ja der Guide überm Schnuppertaucher, und stupst ihn etwas runter. Wird bei nur 2m schwer, den Schubverband ohne Bodenkontakt zu tarieren.
15.12.2021 18:49
Aber hier gibt es ja die 8m Vertiefung.
Wenn man da im Kurs unter 5m geht, kann man es auch als Tauchgang zählen.
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
15.12.2021 19:11
Wer hat Dir doch gleich das DM-Brevet geschenkt? Oder hast Du nur vergessen Ironie zu kennzeichnen
CiccioneAdvanced Technical Mermaid
15.12.2021 21:15
In der Nähe meines Wohnorts gab es an einem Badesee tatsächlich lange Zeit eine Tauchschule.
Der See hat glaube ich ca. 9m an der tiefsten Stelle und als größte Attraktionen sind ein abgesoffenes Ruderboot und ein Mofa zu besichtigen (falls man die in der trüben Brühe überhaupt findet).
Ich käme im Traum nicht darauf, in dem See tauchen zu gehen. Die Sichtweite würde ich je nach Jahreszeit auf <1m bis max 3m schätzen
16.12.2021 00:13
@ Limit,
ich dachte nicht, dass man dies noch extra als Irpnie kennzeichnen muß😉
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
16.12.2021 04:28
Als Irpnie nicht, aber als Ironie wäre toll

Dafür nehme ich zurück, dass man Dir das DM-Brevet geschenkt hat. Meist muss man es sich ja durchaus erarbeiten und weiß dann, dass man so eine Tauchschule nicht eröffnet....
16.12.2021 07:52
@Limit
Um zu erkennen, dass sich in einem 2m tiefen See keine Tauchschule lohnt brauche ich kein Brevet, sondern unternehmerisches Denken; das bildet glaube ich kein Verband aus.

Ob du denkst, das ich meinen DM geschenkt bekommen hast oder nicht, ist mir ehrlich gesagt auch egal. cool2
Ich weiß was ich dafür getan habe.
Vielleicht bin ich nicht der "Taucher Ober Checker" wie manch anderer hier, habe kein Blut geschwitzt bei einer mehrjährigen Ausbildung, und hatte auch noch Spaß dabei, aber ich weiß was ich gelernt habe und wo meine Grenzen sind.

Den Rechtschreibfehler darfst du behalten, schön dass ich Dir damit den Tag etwas belustigt habe!sm1

NDLimitGelegen-
heits-
taucher
16.12.2021 08:08
Ein DM-Brevet bekommt man nun mal nicht geschenkt.... also meistens...

In weiterführenden Kursen wird m. W. schon auf das Marketing geschielt... insbesondere um die Vermarktung des Verbandes... aber egal.
16.12.2021 09:16
"Ein DM-Brevet bekommt man nun mal nicht geschenkt.... also meistens..."
Das habe ich nicht behauptet, es kam von Dir. Vielleicht habe ich auch nur die Ironie nicht gesehen.lol2

Ich hätte das auch nicht gewollt, da ich den Kurs eigentlich nur für mich gemacht habe, um meinen Horizont zu erweitern, nicht um damit Geld oder Anerkennung zu verdienen / bekommen.

Auf das Verbandsmarketing wird auch schon beim DM geschielt (zumindest SSI), was es aber kostet (Versicherungen, Mieten, Ausrüstung, evtl. Mitarbeiter / Steuerberater...) und bedeutet (Verantwortung, Haftungsfragen...) eine Tauchschule zu betreiben habe ich aber bisher nirgends gelesen; das meine ich mit Unternehmerischen Denken.
IvoryAOWD DTSA**
16.12.2021 09:44
"Immerhin will er in dem Tümpel keine TEK-Ausbildung anbieten"

Cave würde gehen. 2 Meter sind optimal. Schließlich haben Höhlen oft an vielen stellen auch keinen größeren Druchschnitt.
16.12.2021 10:00
Dann braucht man aber zwischendurch einen Deckel auf dem See, damit es realistischer istbig, in der Höhle kann man auch nicht immer auftauchen.
Für Schnorchelkurse wäre der See geignet, wenn es was zu sehen gibt supercool .
Gibt es bei Padi auch soetwas wie den Snorkel Diver, dann lohnt sich die Tauchschule bestimmt? (für ND - Ironie ausbig)
CiccioneAdvanced Technical Mermaid
16.12.2021 10:14
Ich will den advanced technical Mermaid course haben!
IvoryAOWD DTSA**
16.12.2021 11:58
Bilder in meinem Kopf zeigen eine Meerjungfrau die zwei kiemenbestze Fleischzylinder Sidemount trägt.
  • 1
  • 2
Antwort