Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.

Tauchschule?

Geändert von E.Koenig,

Hallo Tauchfriends!

Ich bin noch ziemlich im Tauchthema und wollt mal fragen wo ihr das Tauchen gelernt habt?

Gibt es gute Möglichkeiten in Berlin? Hab gesehen, dass es sogenannte Tauchschule gibt aber wollt mal eure Erfahrungen lesen :D

AntwortAbonnieren
21.08.2019 11:34
Zu Berlin kann ich nichts sagen, aber wir haben das im Verein gemacht (DUC-Darmstadt). Da Vereine kein Geld verdienen wollen/müssen, können sie sich mehr Zeit lassen und peitschen das nicht in ein paar Tagen durch. Es gibt auch einen DUC-Berlin

Wir sind dann auch Mitglieder im DUC-Darmstadt geworden, was ein paar Vorteile hat: Dadurch sind wir automatisch versichert, können uns das ausleihen, was wir noch nicht selbst gekauft haben und haben nette Leute kennengelernt.
TechnomancerGeschlossen
21.08.2019 13:02
Die Versicherung die beim Verein dabei ist, ist bestenfalls rudimentär, das musst ich jetzt loswerden. Aquamed oder DAN sollte man auch als Vereinstaucher ergänzen - meine Meinung.
Bewertungen und Erfahrungen bekommst du ansonsten bei Google, der Rest der Frage ist mir zu unkonkret um da jetzt einen Abriss "Eine kurze Geschichte des Gerätetauchens" zu geben.
Ankou1. Plagenbringer
21.08.2019 13:08
Techno, bitte erläutere deine These, der Versicherungsschutz beim Verein sei Rudimentär im Verhältnis zu Aquamed oder DAN an Hand der jeweiligen Leistungskataloge bzw den AVB. Gerne auch unter berücksichtigung der jeweiligen KV, also PKV un GKV.

TechnomancerGeschlossen
21.08.2019 13:15
Ankou: Nö, keine Lust. Die Diskussionen "medizinisch Notwendig" und "medizinisch Sinnvoll" wurden in den weiten des WWW schon ausführlich genug durchgekaut.
https://www.taucher.de/tauchversicherung-vergleich-vdst-aqua-med-und-dan/
https://taucher.net/forum-vdst_oder_aqua_med_-ioz48375
https://felixtravelblog.de/tauchversicherungen-vergleich.html

Sind jetzt nur die ersten drei die mein Google ausspuckt, und sollen hier auch gar nicht das Thema sein, ist ja OffTopic.
Ich fand es nur notwenig darauf hinzuweisen, das man sich mit den Unterschieden beschäftigen sollte, und sich nicht auf das "automatisch versichert" von Perkedder zu verlassen.
Ankou1. Plagenbringer
21.08.2019 13:39
Wer einen rudimentären Versicherungsschutz behaupten sollte diese Aussage auch fundiert begründen und nicht mit alten Links oder Allgemeinplätzen tun. Tatsächlich sollte man einfach die Leistungskataloge und ausgeschlossenen Risiken nebeneinander legen, die Unterschiede aufzeigen und nicht dumm daher schwätzen!
TechnomancerGeschlossen
21.08.2019 13:42
Ankou: Dann leg nebeneinander und schau dir die links an; Rein von den Formulierungen und den Bedingungen (lies: Ausschlußkriterien) leistet die VDST-Versicherung weniger.
Welche Unterschiede in der Praxis bestehen? Mögen wir alle das nie genau herausfinden!
Krieg dich wieder ein, und wenn du die VDST-Versicherung da jetzt bis aufs Blut weiter verteidigen musst, mach nen neuen Thread auf für jemanden den es weiter interessiert, oder grab den aus dem zweiten Link halt aus.
*gähn*
Ankou1. Plagenbringer
21.08.2019 13:59
Techno ich verteidige gar nichts, mir geht nur das substanzlose Geschwätz, in diesem Falle deines, auf die Nerven.

21.08.2019 14:14
Sorry, so genau habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Werde ich mal nachholen.

Ich wollte damit sicher keine Diskussion über Versicherungen anstoßen. Das ist hier ja auch nicht das Thema.
vinnimJa, Kärtchen habe ich
21.08.2019 14:45
Gib einfach mal als Suchbegriff „Tauchschulen Berlin“ ein - da kommen eine ganze Menge Treffer.
Atlantis Berlin - ohne Werbung machen zu wollen - kenne und schätze ich. Daher - meiner Meinung nach - sehr empfehlenswert.
kwolf140614413-1; Nitrox**
21.08.2019 14:59
@ Technomancer: Grobe Fehleinschätzung deinerseits. Die Unterschiede zwischen den hier genannten Versicherungen (DAN, Aquamed, VDST) sind für die Fragestellung überhaupt nicht relevant.
21.08.2019 15:11
"Die Diskussionen "medizinisch Notwendig" und "medizinisch Sinnvoll" wurden in den weiten des WWW schon ausführlich genug durchgekaut."

Leider meistens falsch und missverständlich, und daran ist auch das aquamed Marketing schuld.
Die Unterscheidung notwendig/sinnvoll ist nur für den Krankenrücktransport (Ambulanzflüge in die Heimat) von Bedeutung. Hier unterscheiden sich die besseren von den billigen Auslandsreise-KVs und man sollte darauf achten, ganz unabhängig vom Tauchen. Außer es macht einem nichts aus mit kompliziertem Beinbruch wochenlang in einem philippinischen Dorfkrankenhaus zu liegen weil das für die Kasse billiger ist als der Ambulanzheimflug ... Trotzdem ist auch hier "sinnvoll" zu schwammig. Bei einer guten ARKV steht es konkret drin, z.B. wenn der Aufenthalt länger als 14 Tage dauert, dann zahlt die Kasse den Heimflug. An der Stelle sind die Tauchversicherungen alle nicht so toll und man hat bei großen Anbietern (Ergo, Allianz, ...) bessere Bedingungen.

Es gibt bei der Heilbehandlung vor Ort aber keine Unterscheidung zwischen notwendig und sinnvoll, nur medizinisch indiziert oder nicht. Was eine "sinnvolle nicht notwendige" Heilbehandlung sein soll ist aquamed Marketing Fantasie und Kulanzleistung. Hier produzieren die Verwirrung und es entsteht der falsche Eindruck aquamed würde in manchen Fällen die Druckkammer zahlen und andere Versicherer nicht. In den aquamed Bedingungen stand schon immer (weiter hinten) dass Druckkammer nur bezahlt wird wenn erforderlich.
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
21.08.2019 17:26
Hallo E., willkommen hier!
Bei den Berliner Tauchschulen wie Atlantis, tauchzentrale bb, dive'in etc. kannst du überall tauchen lernen. Im Zweifel such dir die nahe deines Wohnortes aus.
Tauchzentrale BB hätte den Vorteil, dass sie direkt am Gross Glienicker See eine gut ausgestattete Basis betreiben für die Freiwasser TGs. Da kommts auf den TL an (wie immer eigentlich). Namen ggf. per Mail wenn gewünscht.
nandersenIANTD CCR
21.08.2019 19:01
sogenannte Tauchschule?
NDLimitTaucher
21.08.2019 19:13
Also, mit der Tauchschule ist das nicht so einfach.

Zunächst einmal musst Du in den Beckenrandkindergarten um erste Wasserkontakte zu sammeln. Unter Aufsicht darst Du dann auch ab und an ins Planschbecken. Weiter geht es dann in die Schwimmvorschule. Hier sammelst Du erste Erfahrungen, wie es ist, wenn das Wasser bis zum Hals steht... aber Du kannst noch stehen. Erst dann geht es auf eine weiter auf die Schwimmgrundschule, wo Du dich dann lernst, dich an der Oberfläche zu halten, aber immer noch den Beckenrand erreichen kannst. Dann, und erst dann geht es in die Tauchschule... dort wirst Du Fächer haben wie Tarierung, Navigation, Tauchphysik usw.

Und wenn Du groß und stark bist, geht es auf die technische Tauchhochschule, wo dir der DIR-Professor erstmal zeigt, wie es richtig geht! big
nandersenIANTD CCR
21.08.2019 19:50Geändert von nandersen,
21.08.2019 19:51
@NDLimit Einer schwamm übers Triggernest ;) Ich wette ein Seepferdchen das ist ein Bot...
NDLimitTaucher
21.08.2019 19:58
@nandersen: mit Dir wette ich nicht... dann verliere ich mein Seepferdchen
21.08.2019 21:03
Leute bitte etwas zusammen reißen! Sollte doch nicht so schwer sein!
Hier stellt ein Anfänger eine Frage und viele die hier Antworten gehen gar nicht auf die Frage ein. Also zurück zur Topic oder raushalten. Ihr schafft es echt jedem Anfänger zu verunsichern. Macht nur so weiter und kein Anfänger traut sich noch irgendwas zu schreiben. Rumfrotzeln, Versicherungen, Vereine und andere Sekten diskutieren - macht euch einen eigenen Thread auf aber hier bleiben wir mal bei der Topic?
Ankou1. Plagenbringer
21.08.2019 21:42
Jan du hast natürlich Recht, geht dir das Geschwätz nicht auch auf den Sack?
Egal, ich habe meine Zettel sowohl im Verein als auch in einer bzw. einher kommerziellen Buden gemacht. Aktiv bin ich im Verein. Es wird dir nicht erspart bleiben, Dir beides anzusehen und herauszufinden was dir gefällt. Vereine findest du beim VDST, Ausbilder bei SSI, PADI.
TechnomancerGeschlossen
22.08.2019 02:32Geändert von Technomancer,
22.08.2019 02:40
Bloooß nicht irgendwann mal gut sein lassen Ankou, nicht mal nachdem ein Mod sich ganz diskret allgemein geäußert hat.

1. Mein Hinweiß war gut gemeint, mit Versicherung fing Perkedder an.
2. Das OffTopic ausschlachten kam von dir Ankou, wenn du mit dem OT-Thema ein Problem hast neuer Thread, alten Thread ausgraben schrieb ich schon, mir ne PM schicken wäre auch noch n Weg gewesen.
3 Ich postete Links zu weiterführenden Infos zu meiner These, JA WAS DENN NOCH? Alleine der AuslandsreiseKV-Teil bei Aquamed und DAN ist Gold wert.
4. Ich schrieb keinesfalls von nur Aquamed, wieso ihr euch da jetzt so drauf einschießt erschließt sich mir nicht, ich stellte sogar klar dass man einfach darüber nachdenken solle UND DIE PAUSCHALE AUSSAGE VON PERKEDDER HINTERFRAGEN.
5. Ich bat die Mods um einschreiten, die Form des einschreitens ist wie üblich unglücklich gewählt, und sogar danach wird noch EXTREMER weiter geschossen.

Ich bemühte mich hier echt, egal wie viel Müll mancher Poster von sich gibt, egal wie schlecht Fragen gestellt sind, nette und ausführliche Antworten zu geben, und immer möglichst viel zu beleuchten.

Ankou, auch DEINE Beiträge enthalten wie meistens keinerlei Fakten, Quellen oder sonstwas, nur Beleidigungen. Dein eigenes Geschwätz, um deine Formulierung zu nutzen, ist noch viel gehaltloser als meines. Ich poste wenigstens Links warum ich zu meiner Aussage kam.

Ich gehe nun den Weg alles irdischen und verabschiede mich hiermit aus dem TNet, wer noch was von mir will, PM.

Edit: Schreibfehler, es ist spät.
22.08.2019 08:47
Hallo Technomancer,

wenn ich gewusst hätte, was meine kleine Randbemerkung auslöst, hätte ich sie weggelassen.
Tastenchef13PADI AOWD
SSI MD
SSI NAVIGATION WRACK NACHT NITROX RESCUE
22.08.2019 09:58
Hi ganz allgemein wenn ich dich richtig verstehe hast du noch gar keine tauchausbildung.

Ich habe in meiner tauch Karriere bisher sowohl große Organisationen sowie Vereine und auch jetzt neu technische Vereine durch.

Es bleibt dir nix übrig Ausser dir den Ausbilder anzusehen zum Beispiel beim schnupper tauchen oder ähnliches. Ich würde derzeit sagen das ich erst nach dem Einstieg ins technische tauchen die Ausbildungsqualität beurteilen kann und auch diverse Unterschiede sehe.
Diese waren mir vorher weder bekannt noch bewusst noch vielen sie im Kurs auf. Man war halt froh den Kurs gemacht zu haben und ging weiter tauchen bzw. plätscherte so dahin im Verein / nicht negativ dauerte mir aber zu lange evtl. auch weil nicht so aktiver Verein dafür um die Ecke.

Schau ihn dir an den Ausbilder und schau Versuche mit Leuten Kontakt zu knüpfen die evtl ein regelmäßiges fun tauchen bieten / dies wird sehr wichtig für dich sein nach dem Kurs ist vor der Erfahrung.
boltsnapSSI AOWD
22.08.2019 14:24
Ahoi,

also für nen OWD ist es doch total egal, wo man den macht. Jede Tauchschule kriegt das hin. Selbst in Berlin.....

Viele Grüße
GarfiSchnorchelabzeichen
22.08.2019 14:35
Ja, auch wenn wir hier anscheinend von Berlin reden.
Einen OWD wird man selbst dort hinkriegen.
Einfach im Internet eine Tauchschule in der Nähe suchen. Dann mal hinfahren und sich das alles ansehen.
Wenn die Leute dort nett sind und du mit denen zurechtkommst, dann lerne dort tauchen.
Es ist keine Raketentechnik, auch wenn sich einige hier verhalten, als ginge es um einen Geheimbund...
kwolf140614413-1; Nitrox**
22.08.2019 17:06Geändert von kwolf1406,
22.08.2019 17:12
OT, weil man es nicht so stehen lassen kann: Die Links von Technomancer stützen seine Behauptung zu den Versicherungen nicht, teilweise stehen dort auch schlicht falsche Angaben.

@Perkedder, du hast keine Schuld. Keiner sollte seine Meinung unterdrücken, man sollte dafür aber auch gerade stehen können oder zugeben, dass man auch mal falsch liegen kann.
Antwort