Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
  • 1
  • 2

Tauchsafari Ägypten

Geändert von RK,

Hallo Gemeinde,

ist wahrscheinlich schon öfter durchdiskutiert worden aber ganz kurz zum Verständniss!

Wir sind auf einem Safariboot Mitte März in Ägypten!

Ist es Richtig das ich nur den PCR Test (Englisch) benötige?

Der wird dann am Flughafen hier und in Ägypten kontrolliert und das wars?

Bei der Rückreise wird ein Test 1 Tag vor Abreise auf dem Schiff wieder gemacht! Ich denke ein Schnelltest mit dem man am Flughafen dann keine Probleme bekommt zurück nach Deutschland zu fliegen?

Reisekrankenversicherungsbestätigung für evtl. Quarantäne im Ausland habe ich zusätzlich!

Natürlich alles auf Englisch!!!!!

Danke euch im voraus!

AntwortAbonnieren
06.03.2021 13:47
Einreisebestimmungen nach EG kann mir hier und hier nachlesen. Aber ja, du liegst richtig.
Ob auf dem Boot ein Schnelltest gemacht wird oder an Land (ggf. mit Zwischenstop oder bei Rückkehr im Hafen), muss dir der Safari Betreiber sagen können. Es muss ja eh' ein Testergebnis von einem Arzt/Labor unterschrieben werden.
Und dieses Einreiseformular bei der Rückreise nicht vergessen.
06.03.2021 16:47
Und den Kühlschrank vor Abreise auffüllen für die Quarantäne danach. Derzeit ist Ägypten noch Hochinzidenzland und da kann man sich zumindest in einigen Bundesländern nicht frei testen sondern man muss 14 Tage in Quarantäne.
06.03.2021 17:29
Aber ich kann immer noch frei Einkaufen, bin doch keine Hauskatze...
Beste Grüße, Guppy
06.03.2021 17:34
Danke euch vielmals! Alles klar!
06.03.2021 17:42
@Guppy - nix mit Einkaufen, du hast dich "für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern." Ausnahmen sind Artzbesuche oder der Weg zum PCR Test
06.03.2021 19:20
Gut, okay, alles klar...hol ich mir nen halben Hahn uffm Rückweg vom Doc...sm1
smea25Rescue
07.03.2021 09:28
Hallo RK, ja genau so funktioniert es. War mittlerweile zwei Mal in Ägypten und es war völlig problemlos (der Test beim Hinfliegen wird sowohl beim Einchecken als auch dort am Flughafen bei der Ankunft kontrolliert). Bei der Heimreise habt ihr aber offensichtlich andere Bestimmungen in Deutschland als wir in Österreich. Ich muss mich nur (ohne Test) in den Flieger setzen, dafür dann in Heimquarantäne (bei Homeoffice ja kein Problem), von der ich mich am 5 . Tag freitesten kann. Die Schweizer haben es ja noch leichter als wir.

07.03.2021 10:09
Hallo smea25 , genau😃 wir können uns in Deutschland ja auch nach 5 Tagen freiesten! In NRW sogar sofort! Ja und Homeoffice zu Glück ist für uns ja auch kein Problem! Laut meiner Recherche ist noch ein weiteres Boot auf der gleichen Route unterwegs also insgesamt 2 Boote auf der BDE 😎 Wenn das nicht großartig wird dann weiß ich es auch nicht!
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 10:40
Ganz großartig wird es im Zweifel in einer ägyptischen Quarantäne und am großartigsten ist sicher der Aufenthalt in einem ägyptischen Krankenhaus loltest

Ein schier unvergessliches Erlebnis.....
Dieter_BSPADI AOWD
07.03.2021 10:52
@NDLimit, na, nicht gleich Ängste verbreiten...auch ohne C. kann man in einem ägyptischen KH landen....Ein gewisses Risiko gehörte immer schon zum Reisen in Ländern, in denen die med. Versg. nicht so gut ist, wie bei uns
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 11:04
Dieter, dies ist mir schon klar. Insbesondere auf Safaris mit Non Limit Tauchen steigt das Risiko einer DCS stark an. Dieses Risiko kann man jedoch einschränken, in dem man konservativer taucht.

Die Verwendung von PCR-Tests führt aber eben nicht dazu, dass man sich nicht ansteckt. Und in Ländern wie Ägypten sind die offiziellen Zahlen, die an die JHU gemeldet werden nix wert
07.03.2021 11:32Geändert von Uwe-Re154877,
07.03.2021 11:54
RK

so nicht richtig!!

Ägypten ist z.Zt. ein Hochrisikogebiet = 14Tage Quarantäne ohne Freitesten.

NRW wird da wahrscheinlich in Kürze nachbessern😂😂😂
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 11:53
1 Woche Safari, 2 Wochen Quarantäne und das Urlaubsbudget für´s Jahr ist nahezu aufgebraucht.... prima Deal
07.03.2021 12:20
Tja NDLimit welches Urlaubsbudget du hast weiß ich nicht aber mach dir um uns keine Gedanken!
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 12:23Geändert von NDLimit,
07.03.2021 12:53
Jeder ist seines Glückes Schmied - nicht jeder Schmied hat Glück
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
07.03.2021 12:52
@NDLimit: alles eine Frage der Organisation😉 Ich musste letztes Jahr 10 Tage in Quarantäne und hab in dieser Zeit unsere Wohnung renoviert. War also keine verlorene Zeit.😄

@RK: viel Spass auf der Safari! Ich hoffe, es läuft alles entspannt und berichte mal hinterher.👍
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 12:55
hier im Forum gab es doch letztens den Erlebnisbericht einer Schweizerin, die während einer Malediven-Safari in Quarantäne musste.....

Letztlich muss es jeder selber wissen..... oder halt versuchen...
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
07.03.2021 13:00

Ja, der Bericht war übel und wünsche ich niemandem. Aber wie Dieter schon sagte: kann auch ohne Covid passieren, dazu braucht es in gewissen Länder nur z.B. eine Blinddarmentzündung...
Aber ohne Frage: das Risiko ist momentan sicher höher, Probleme zu kriegen.

Aber wie immer: jeder wie er möchte. Ich kann noch etwas warten.😉

07.03.2021 13:48
Dafür hat es sonst kaum Taucher und die Unterwasserwelt wird sich aktuell vlt. auch etwas erholt haben. Wenn er Glück hat erwischt er den Joker.
07.03.2021 15:04
Ich denke auch "marc_gir... " das das tauchen gut wird! Ich bin auch ehrlich gesagt sehr froh das sich die meisten von den COVID-19 Regeln abschrecken lassen und meinen sie dürfen oder können nicht vereisen! Ich habe sehr viele Bekannten die die letzten Wochen auf den Malediven und Ägypten unterwegs waren! Alle sagten das sie es sofort wieder tun würden! Passieren kann immer was aber ehrlichgesagt denke ich das mich eher ein Meerungeheuer entführt bevor es ausgerechnet uns erwischt! Außerdem sind wir beruflich nicht abhängig am nächsten Tag wieder in die Arbeit zu müssen! Und eine Bestätigung von der Auslandreiseversicherung das wir zu 100% im Ausland abgesichert sind haben wir auch!
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 15:12
Dann viel Spaß und eine sichere Reise.

Gemäß dem "Verursacherprinzip" empfehle ich den Aufenthalt in einem Krankenhaus, wo die Infektion entstand
07.03.2021 15:22
Wieso immer Krankenhaus?????? Meine Frau und ich haben schon vor 2 Wochen die 2. Impfung hinter uns! Wir werden nicht an COVID 19 sterben! - "NDLimit" anscheinend schon! Naja kann nicht jeder 100 Jahre alt werden
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 15:27
Von der 2. Impfung lese ich nun zum ersten Mal.

Somit scheint Ihr, zumindest in D, zur priorisierten Gruppe zu gehören. Eine Ansteckung ist dann eher unwahrscheinlich.....

Stellt sich andererseit die Frage: ist man tauchtauglich, wenn man zur priorisierten Gruppe gehört?
07.03.2021 15:31
Naja wir können ja mal Logbücher vergleichen! Aber bitte nicht erschrecken!
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.03.2021 15:34Geändert von NDLimit,
07.03.2021 15:36
Wow... nun bin ich wahrlich beeindruckt.... beantwortet zwar meine Frage nicht, aber ich würde Dir aus Ehrfurcht glatt die Flasche anreichen, wenn ich mich nach Ägypten trauen würde....


Edit: bitte das Bildchen drechen... sonst müsste ich vorm Bildschirm wieder einen Kopfstand üben
  • 1
  • 2
Antwort