Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.

Tauchen mit Lederschildkröten?

Geändert von derUlukai,

Mich würde es mal interessieren, wo man mit Lederschildkröten tauchen kann, bzw. eine gute Chance auf Sichtungen hat.

Die anderen Meeresschildkrötenarten sieht man ja zuweilen reichlich, Sichtungen von Lederschildkröten scheinen jedoch eher die Ausnahme zu sein, auch entsprechende YouTubevideos habe ich nur wenige gefunden (oder ich habe bei der Suche irgendwas falsch gemacht).

Auf "Top10-Listen" zum tauchen mit Meeresschildkröten war bspw. auch nur bei einem Spot (Hawaii) vermerkt, dass man hier mit Glück auch mal Lederschildkröten sehen könne. Zumeist erfährt man dort nur wo es Nistplätze gibt, ohne Info ob man da auch gezielt mit ihnen tauchen kann.

Wer hat hier denn schon mal wann und wo welche gesehen? Vielleicht lassen sich ja so gewisse Häufungen von Sichtungen feststellen.

AntwortAbonnieren
RoutshRescue Diver
14.09.2020 11:58
Bin leider noch nie einer Lederschildkröte begegnet, aber habe mal in einer Dokumentation gesehen, dass sie regelmässig an die Küste von Trinidad und Tobago kommen für die Eiablage (April und Mai?). Ob man dort tauchen kann weiss ich nicht.
14.09.2020 14:24
Es heisst am Buccoo Reef/Tobago soll man sie sehen können; aber die tauchen so tief (bis zu 1000m), dass sie wohl wenn überhaupt nur auf dem Weg zur/von der Eiablage einem mit super viel Glück vor die Maske schwimmen....
Das Riff selbst ist Angaben zu Folge zu einem "Zoo" verkommen. Inkl. Schnorchel und Glasbodenboottouren.

LG
15.09.2020 18:03
Uns haben sie damals in Sodwana Bay (Südafrika) gesagt, dass es Chancen auf Leatherback-Sichtungen gibt. Auch wenn man googelt, findet man Bilder und sogar eigene (Land-)Touren.

"Sodwana Bay is one of the few places in the world where the Leatherback and Loggerhead Turtles come ashore to nest each spring"

Wir haben damals leider keine gesehen, allerdings ist Sodwana Bay, bzw. Punta do Ouro (Mosambik, an der Grenze zu Südafrika) auf jeden Fall unglaublich genial zum Tauchen und definitiv eine Reise Wert. Kann auch ohne Weiteres mit einer Safari im Krüger-Park kombiniert werden

04.12.2020 15:18
Die Frage wollte ich auch schon stellen. Danke für das Beantworten, hat sehr geholfen. Habe bis jetzt auch nur die üblichen Schildkröten geshen, vor allem auf den Philippinen.
22.12.2020 09:46
Naja so wirklich beantwortet ist die Frage ja leider noch nicht, ich würde es zumindest so interpretieren, dass hier noch niemand welche unterwasser zu sehen bekommen hat. Scheint wohl merkwürdigerweise auch nicht so die bucketlist-art zu sein.
Auch wenn sie sehr tief tauchen müssen sie ja zum Atmen auch Mal an die Oberfläche zwischendurch..
AulostomusAOWD, Nitrox
22.12.2020 15:10
Im Sommer werden Lederschildkröten auch regelmässig vor Schottland und England gesichtet.

Allerdings sind die Chancen ihnen beim Tauchen zu begegnen wohl wirklich ziemlich gering. Aus Daten von telemetrierten Exemplaren konnte man feststellen, dass sie riesige Strecken zurücklegen, einige Tiere gar den Atlantik komplett querten...
Wenn man dann noch die Tiefen berücksichtigt, in die sie tauchen können, drängt sich mir die Vermutung auf, dass sie sich wohl häufig wesentlich weiter vom Ufer entfernt aufhalten, als der gemeine (Urlaubs-) Taucher.

Die Chancen sind dann wohl tatsächlich zur entsprechenden Zeit in der Nähe von bekannten Nistplätzen am höchsten. Aber ob man dort dann auch tauchen darf, bzw sollte, ist eine andere Frage...

Hier findest Du noch mehr Infos zu Lederschildkröten und eine Auflistung der Verbreitungsgebiete laut IUCN:
http://tierdoku.com/index.php?title=Lederschildkröte

ag2908PADI Staff Instr.
15.09.2021 20:47
Ist wohl eher Zufall weil sie pelagisch leben.
Ich hatte nur einmal das G,ück so ein Tier in der Hand zu halten. Es war zu meiner Zeot als ich in Dahab lebte und das Tier war ein sehr kleines Exemplar in einem Zoogeschäft. Da ich mit einer Gruppe Ägyptern eh zu dieser Zeit regelmässig Meeresschildkröten die uum erzehr gedacht waren oder zur Belustigung von Hotelgästen herhalten mussten wieder auswilderten, passte die Lederschildkröte gut dazu. Sie wurde im Gegensatz zu all den Loggerhead und Green Tutle nicht in Dahab sondern im Mittelmeer ausgesetzt wo sie auch gefangen wurde. Leider bejagt Ägypten Haie und Meeresscchildkröten extrem stark. Sogar der Walhai wird regelmässig gekillt.
22.09.2021 01:44
Ernsthaft? Dachte Haie würden in Ägypten nicht gejagt, zumindest nicht im Marine Park. Wurde uns jedenfalls dort auf dem Liveaboard erzählt. Hatte mich allerdings auch schon gefragt, wieso man an den Riffen dort verhältnismäßig extrem wenig Haie sieht.. und was zur Hölle machen sie mit den Meeresschildkröten?
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
22.09.2021 17:05
@Ulukai

Na Aufessen! sauer
Antwort