Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Tauchen in Südfrankreich??

Geändert von RK,

An alle Südfrankreichexperten😃

Gibt es zwischen Cap Esterel und Marseille eine Deutschsprachige Tauchbasis die Tagestouren zu Wracks und Naturschutzriffen anbietet?
Da wir die erste Oktoberwoche planen an die Cote d'Azure zu fahren wird der ganze Urlaubstrubel wohl vorbei sein!
Macht euch bitte keine Gedanken welche Brevetierungen und Erfahrung wir mitbringen!

Danke im Voraus für eure Tips !!!

AntwortAbonnieren
13.07.2020 20:50
Entweder bei Hansi (Divin Giens): https://taucher.net/tauchbasis-divin__giens__hy__res-faz350 oder bei Alex (European Diving): https://taucher.net/tauchbasis-europeandiving_school__hyeres__suedfrankreich_-faz9205
13.07.2020 20:53
Danke 😃 kannst du eine empfehlen?
13.07.2020 21:00
Beide big Es sind aber zwei völlig unterschiedliche Typen und Basen. Hansi ist alter VDST Großmeister und Alex mehr der kommerziellen Schiene zugewandt (natürlich auch FFESSM, CMAS) ... ich mag beide und bei beiden kannst du wunderbar tauchen. Beide Basen sind an Campingplätzen, beide fahren sowohl die Wracks als auch die Tauchplätze im Naturpark an. Lies die Berichte - evtl. findet du da bereits deinen Favoriten; sonst Telefon / Mail.
13.07.2020 21:18
Danke dir recht herzlich
12.08.2020 21:01
Mir hat ja der Herbert 2 Tauchbasen in Hyères empfohlen! Die European Diving School hat sich sehr schnell gemeldet und waren sehr sehr freundlich mit Informationen und Preisen! Die 2. Basis "Diving Giens" hat sich auch gemeldet und die Fragen beantwortet! Da die Covid-19 Situation momentan eine Tauchsafari nach Ägypten Anfang Oktober zum scheitern bringen wird und die Preise wesentlich teurer momentan sind werden wir nach Hyères fahren! Herbert danke dir noch mal für beide Tips! Hat evtl. jemand Erfahrungen bei den 2 Tauchbasen oder war in letzter Zeit jemand vor Ort? Erfahrungsberichte wären wünschenswert! Danke im Voraus !
AnkouVielleicht
12.08.2020 21:09
Was möchtest du den wissen? Es ist nicht Ägypten.
12.08.2020 21:19
Wie die Basen arbeiten! Sichtverhältnisse? Gibts noch Fisch oder schon alles rausgefischt! Gibt es Empfehlungen für bestimmte Divespots? Danke
AnkouVielleicht
12.08.2020 21:45
Gerdödel auf's Boot, tauchen. Sicht ist Prima. Die Spots sind abhängig von deiner Qualifikation.
13.08.2020 12:47

Quilfikation:
meine Frau CMAS ***

und ich CMAS TL *

AnkouVielleicht
13.08.2020 13:09
Dann stehen euch alle Tauchplätz offen, soweit der Wind die Anfahrt zulässt. Bei Hansi auf der Seite findest du eine Karte mit Tauchplätzen die angefahren werden. Donator und Grec sind emfehlenswert. Es kann allerdings ganz schön ziehen
13.08.2020 13:21
Super Danke 😀 das ist schon x ein guter Start ! Werden wir besuchen! Ich denke ich werde beide Tauchbasen mal besuchen und ausprobieren da wir uns woanders eine Unterkunft suchen werden!
13.08.2020 14:05Geändert von Herbert,
13.08.2020 14:06
Lesestoff haben wir auch ein bisschen in DiveInside:
https://taucher.net/diveinside-tauchen_in_suedfrankreich._die_letzten_ihrer_art-kaz94
https://taucher.net/diveinside-tauchen_wie_gott_in_frankreich._mediterrane_schmankerl-kaz43

Viel Spaß dort; das tauchen vor Ort wird euch gefallen. Sowohl die Wracks als auch der Nationalpark sind traumhaft. Wir freuen uns dann auf deine Berichte zu den beiden Basen für die Datenbank.
13.08.2020 17:02
Schreiben euch gerne Berichte! Danke euch nochmals sehr herzlich!
Bubble1994CMAS*, CMAS**, Trocki, Nitrox
18.08.2020 23:07
Gibt noch viele Fische, ich war echt überrascht da ich ja auch meist nur in den Tropen tauchen, da ist man ja etwas verwöhnt. Aber da ich jetzt seit Juli von unserem Zuhause bei Avignon aus arbeiten, fahren wir am Wochenende fast immer ans Meer - meist allerdings nur nach Marseille denn da gibt es auch viele tolle Plätze und etwas näher für uns.
Die Plätze um Hyères haben wir mit Aqualonde gemacht, in La Londe les Maures, ein sehr sympathischer Club. Bin mir aber nicht sicher ob die deutsch sprechen da das für uns nicht Auswahlkriterium ist, sondern wo unsere Freunde wohnen.

Schöne Tauchplätze sind zB La pointe de Montrémian, Gabinière, Sèche Sarranier, Cap de Mèdes, Sec du Langoustier... und natürlich die Wracks : Grec, Donator... Am ersten haben wir sogar eine fast 1,5m grosse Königsmakrele gesehen!
Die TGs um Port Gros werden meist als Tagesausflug angeboten, mit leckerem Mittagessen auf der Insel
Hier hat jemand ganz detaillierte Beschreibungen mit vielen Bildern zu vielen TPs gemacht:

http://eric.watelain.free.fr/Telecharger/Fiches Plongées en mer... V7.pdf

Wenn man Südfrankreich betauchen will, gibt es so viele PLätz, da kann man gut je eine Woche mindestens je in Marseille, Cassis, La Ciudad, Hyéres, St Tropez,,, verbringen.
Ich finde oft auch die Lichtverhältnisse einfach schön, es gibt nette Spalten, Bögen und kleine Grotten. Meine Liste von "TGs die ich hier unbedingt mal machen muss" wird irgendwie jedenfalls mit jedem Wochenende eher länger statt kürzer weil man da ja immer von den anderen noch gute Tips bekommt tumble

Wassertemperaturen sind gerade meist 24 Grad an der Oberfläche, 20 Grand bis 20m und auf 30/40m so 14/15 Grad, zumindest wenn gerade Mistral ist/war, sonst ein bischen mehr.

Die European Diving School kenne ich persönlich nicht, habe aber sehr Gutes von gehört (von Diving Giens auch) und was ich auch interessant fand ist dass man da Pakete buchen kann die an den verschiedenen Basen gelten, wenn man länger Zeit hat ist das sicher interessant. Bei einer Woche gibt es aber auch in Hyères genug zu sehen.
Antwort