Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Tauchen in Europa

Geändert von JosiXx,

Hey Leute!

Wo wart ihr tauchen in Europa? Überlege auch mal wegzufahren...

Mir und meinen Freunden ist es wichtig nicht zuuu weit weg zu fahren und in einem tollen Hotel Urlaub zu machen. - Sollte kein Seniorenurlaub sein :D

AntwortAbonnieren
Martin319216Bunt ist das Dasein und granatenstark!
20.08.2019 15:13
Praktisch überall möglich! Kroatien, Griechenland, Italien, Spanien, Balearen, Kanarische Inseln, Madeira, Frankreich, Niederlande, Island, Großbritanien. Darüber hinaus gibt es natürlich noch tolle Seen in Österreich, Schweiz, Tschechien, Polen usw.
Du merkst hoffentlich, dass so eine pauschale Frage nicht verüftig zu beantworten ist ;)

JykCMAS **
20.08.2019 15:23

Wie Martin schon sagte wären noch ein paar Randbedingungen besser .

Wollt ihr weiter in Euro Zahlen?
Wie ist euer Budget so?
Was ist eure maximale Strecke?
Wollt ihr Warm oder Kalt tauchen?
Wracks oder Fische sehen?

Ansonsten einfach aus der hüfte Geschossen kann man sich Kroatien mal ansehen, wenn ihr Lust habt mietet euch ein Haus und geht jeden Abend sehr günstig in leckeren Restaurants essen abends oder genießt gutes Dekobier. Ansonsten wirkt das Land wie die Toskana von der Natur her und ist nicht zu kalt.

20.08.2019 15:34Geändert von JosiXx,
20.08.2019 15:34
@Martin319216 Wollte nur ein paar Ideen sammeln! big
KabafitCMAS **
20.08.2019 19:35Geändert von Kabafit,
20.08.2019 19:50
Ein paar Rahmendaten wären wirklich nicht schlecht, sonst wird das nur lustiges Rätselraten. Ein paar wurden schon genannt. Wann und wie lange willst du verreisen? Weiteres wäre Hausriff, Landtauchgänge, Boottauchgänge,Sehenswürdigkeiten/Kultur wichtig, ggf. Tauchen im See? Flug oder Autoreise? Party, oder abgeschieden? Wracks, Höhlen, viel Fisch? unmittelbarer Sandstrand wichtig? Taucherfahrung? usw.
Die Reisezeitentabelle gibt schon mal etwas Orientierung:

https://www.tauchreise-abc.de/app/download/9486039769/Reisezeitentabelle.pdf?t=1564743863

Sonst ist hier die Board Suche nützlich (leider durchsucht die die ganze Seite und nicht nur das Forum), wenn du sie mit dem Stichworten Europa, Mittelmeer usw. fütterst. Sollten dann immer Bedarf bestehen, kannst du dich gerne melden.
Alternativ kannst du auch via Suchmaschine (Google usw.) das Forum durchsuchen lassen. Dazu einfach den Suchbegriff und site:https://taucher.net/forum in das Suchfeld eingeben. z.B.:
europa site:https://taucher.net/forum
Martin319216Bunt ist das Dasein und granatenstark!
20.08.2019 19:54
Hatte noch Malta vergessen 😉


22.08.2019 14:04
Danke für die Anworten. Ich denke mein Vorhaben sollte ich wirklich genauer erläutern. :D Der Vorschlag mit Kroatien fand ich schon super.
So fange ich mal an:
@Martin319216

Wollt ihr weiter in Euro Zahlen?
- ist irrelevant
Wie ist euer Budget so?
- p.P max. 2000 Euro, aber günstiger wäre gut
Wollt ihr Warm oder Kalt tauchen?
- irrelevant
Wracks oder Fische sehen?
- eher Wracks
22.08.2019 14:06
@Kabafit Dann werd ich mal die Links durchstöbern. Ist auf die Weise vielleicht leichter.
Lg
22.08.2019 18:06
(Grosse) Wracks und kaltes Wasser? Norwegen, Gulen dive resort.
Bad RangerCave1
Nitrox **
25.08.2019 20:00Geändert von Bad Ranger,
25.08.2019 20:01
Für Wracks kann ich Malta / Gozo oder Scapa Flow empfehlen. Welche Taucherfahrung habt ihr?
26.08.2019 10:59
@mrbios Coole Idee, danke!

16.09.2020 09:01
Hey, ich bins mal wieder

Haben es bisher immer noch nicht geschafft, Corona hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht, wollen es dennoch dieses Jahr versuchen. ^^

Dazu auch eine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit Krankenrücktransporten? Wollen uns da lieber vorher absichern... Vielleicht auch bei Tauchunfällen? Es wird irgendwie unterschieden zwischen "medizinisch notwendig" und "medizinisch sinnvoll". Wie ist das bei Corona und wie bei einem Tauchunfall? Hab jetzt erstmal hier geschaut: https://www.bussgeldkatalog.de/krankenruecktransport/ Für ein paar Erfahrungen wäre ich dankbar



Lg
moeAOWD 140TG
16.09.2020 10:30
Ich mache eine Versicherung bei DAN für ein Jahr
Bin nebenher auch seit Jahrzehnten Gönner bei unserer REGA
18.09.2020 16:47
Hey,
schön zu tauchen ist es meiner Ansicht nach in Kroatien. Die beste Zeit dafür sind die Monate zwichen Mai und Oktober. Ich liebe Kroatien besonders für seine Vielfalt.
Istrien ist eine Halbinsel und ein grandioser Tauchplatz. Die Unterwasserwelt dort ist bestückt mit grandiosen Schätzen. Entlang der Küste befinden sich unzählige Riffe und Wracks. Außerdem ist dort auch der Nationalpark Brijuni, welcher eine spektakuläre Pflanzen- und Tierwelt bietet.
Die Kvarner Bucht ist ebenfalls genauso vielfältig. Dort kannst du alte Schiffswracke und Riffe beobachten. Selbst Funde des 2. Weltkriegs liegen noch auf dem Grund. Durch das kristallklare Wasser kannst du natürlich auch viele schöne Fische entdecken.

Also für mich ist Kroatien die Nummer 1.

Liebe Grüße
20.11.2020 09:01
Wenn noch nicht zu spät:
Ich war dieses Jahr im Juli auf Gozo (gehört zu Malta). Das waser ist unglaublich klar, die Unterwasserlandschaft super (viele Steilwände) und es gibt zahllose Wracks. Ein kleines Blue Hole (absolut sehenswert ), eine "Kathetrale im Fels" (Tauchplatz Cathetral Cave)...
Mir hats sehr gut gefallen. Kroatien ist im Sommer 2021 dran

Grüße
Anpera.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
20.11.2020 09:58
Hallo JosiXx
ich erzähle mal ein paar Dinge aus meiner eignen Erfahrung:

Kroatien: im Allgemeinen klares Wasser (außer ganz im Norden), relativ bunt (Gorgonien, Schwämme), nette (kleine) Fischschwärme, Oktobus, Speia, manchmal etwas Rareres (Makrelen, Katzenhai, Hummer, Langusten.
- Nördliche Adira (Porec, Vrsar, Rovinj): eher trüb, wenig Fisch, schöne Wracks (Gautsch, Coreolanus, ...)
- Medulin/Pula: Top Basis ("https://www.diving-shark.hr/de/"), Top Unterkünfte, unzählige Top Wracks, Top Schiff (mit Aufzug)
- Krk: Top Basis ("http://www.fundivingkrk.de/"), super Tauchplätze (Steilwände), klares Wasser, relativ viel Fisch, kaum Wracks, Anreise über Brücke!
- Rab: Excelente Basis ("https://kron-diving.com/?gclid=EAIaIQobChMIuJWAuNyQ7QIVB7wYCh24aA7dEAAYASAAEgJPRfD_BwE" auch für Tech, Steilwände, sonst ähnlich wie Krk, Anreise mit Fähre
- Trogir/Okrug Gonij: gut geführte Basis ("http://www.trogirdivingcenter.com/de"), Top Tauchplätze, teils tief, Steilwände, viel Fisch, Anreise über Brücke, als Alleinreisender wird dir (zwingend!!) ein Buddy zugeteile

Tauchsafari in Kroatien:
Eine Safari mit der Vranjak 1 ("https://www.tauchkreuzfahrten.biz/" ist was ganz besonderes! Unterschiedliche Touren, absolute Top Tauchplätze, Gorgonienwände, viel Fisch, super Schiff mit super Crew angefangen vom Kapitän bis zum Schiffsjungen und was der Mladen aus der Küche herauszaubert ist extra erwähnenswert.

Griechenland:
- Zakythos: Super Basien ("https://diving-center-turtle-beach.com/" oder "http://www.nero-sport.de/index.php/de/home.html"), wärmeres Wasser als in Kroatien aber nicht so klar, viel Fisch (auch Zackis, Tritons Horn), spektakuläre Höhlen und als Sahnehäubchen: Mönchsrobbe.

Italien:
- Gardasee: Seetauchen, Steilwände
- Elba: super Basis ("https://www.spirosub.isoladelba.it/"), schöne Steilwände, Gorgonien, viel Fisch, klares Wasser, Wrack zum Schnorcheln
- Cuinque Terre/Levante: war taucherisch nicht besonders

Malta:
- Top Wracks, super Anreise, leider haben Anette und Lothar aufgrund Corona das Handtuch geschmissen.

Spanien:
- Ibiza: spektakuläre Steilwände (Vedra, Vedranelle, Untiefe, ...) aber sonst halt Halli Gali pur

Gruss
Solosigi
30.11.2020 10:17
Meinen Urlaub habe ich diesen Sommer in Österreich verbracht. Dort befinden sich tolle Seen, die zum Tauchen einladen. Fasziniert war ich vom Flusstauchen, da ich dies noch nie gemacht habe. Meiner Meinung nach befinden sich im Salzkammergut die meisten Tauchspots und ist auf jeden Fall ein Besuch Wert. Hier findet man nicht nur tolle Seen, wie zum Beispiel den Attersee oder Wolfgangsee, sondern auch tolle Flüsse wie zum Beispiel das Weißenbachtaal. Werde definitiv weitere Seen und Flüsse in Österreich erkunden.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
30.11.2020 13:30
Dann wäre ja ein Tip: Fernsteinsee/Samaranger See in Herbst!
Mit Glück zur richtigen Zeit: Hochzeitstanz der Seesaiblinge.
Bitte nicht im Frühjahr, da sind diese Seen des öfteren trüb von der Schneeschmelze...
Gruss
Solosigi
30.11.2020 17:34
@Sigi, da sollte man aber dazusagen, das du für diese Seen ein Zimmer im Hotel buchen musst für min. 2 Nächte. Keine Ahnung wie das momentan geht dank Beherbergungsverbot, vielleicht reichts wenn du das Zimmer bezahlst auch wenn du nicht drin schläfst...
AnnaFull-Trimix, Fullcave, mCCR
30.11.2020 18:20
Das Hotel am Fernsteinsee ist über Winter geschlossen, tauchen in den Seen nicht möglich
AnnaFull-Trimix, Fullcave, mCCR
30.11.2020 18:20
Das Hotel am Fernsteinsee ist über Winter geschlossen, tauchen in den Seen nicht möglich
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
01.12.2020 08:50Geändert von Solosigi,
01.12.2020 08:51
@Anna
Deshalb habe ich ja geschrieben: in Herbst!
Ab ca. 26. Oktober ist das Hotel (über den Winter) zu...

@Schokoladenhai
Und momentan habe wir ja Dezember. Da kannst du ja gar nicht buchen...

Ok, November/Dezember könnte man vielleicht noch zum Spätherbst rechnen...

Und ich gehe davon aus, dass es nächstes Jahr im Herbst wieder halbwegs normal wird (hoffe es zumindest)...

Gruss
Solosigi
SchaffelAOWD/Solo-Diver
02.12.2020 21:07

Wir waren im September auf Santa Maria sprich den Azoren, was sich als perfekte Lösung gezeigt hat.

Auf der Insel gab es zu der Zeit keine bekannte Corona-Infektion, kein Risikogebiet, das Leben war entspannt und weitgehend uneingeschränkt, das Tauchen war toll.

Die Azoren sind eines der wenigen Großfisch-Ziele in Europa - ich verlinke hier mal einen älteren DiveInside-Bericht von Pico und mein Video von Santa Maria (der DI-Bericht wird auch bald online sein):

https://taucher.net/diveinside-die_azoren__das_ultimative_grossfisch-paradies_europas_-kaz6570

https://www.youtube.com/watch?v=ZCvKVEMHvX4

LG Schaffel

JBBKNorm. TMX
02.12.2020 23:10
Ähm, dass die Azoren eines der wenigen Grossfischziele in Europa sind liegt vielleicht daran, dass sie nicht in Europa liegen..
03.12.2020 09:17
Jetzt wirds interessant...
03.12.2020 14:56
SO interessant wohl auch nicht. Politisch gehören die Azoren zu Portugal und damit Europa. Was Reiseeinschränkungen angeht, ist das im Moment wohl einer der entscheidenden Punkte.
Antwort