Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
MaximAOWD

Tauchen Bahamas

Hallo liebe Taucher,

Eine Tauchreise(1-2W) auf die Bahamas steht schon lange auf meiner Wunschliste. Vorallem die hohe Großfischchance und die vielen kleinen Inseln mit viel Flachwasser haben es mir angetan.

Mich würde mal interessieren, was ihr dort so empfehlen könnt und mit was ich preislich rechnen muss?

(Student->Sparfuchs)

Lieber Tauchsafari oder Ho(s)tel+Stationär/Tagesfahrten?

Welche Spots muss man gesehen haben?

Eine kleine Einführung und/oder Berichte würden mir sehr helfen!

LG

Maxim

AntwortAbonnieren
EXIL - VFLerGUE Tach 1
TDI Cave
CMAS***
16.08.2018 22:51
Auf jeden Fall Safari. Gesehen haben muss man Tiger Beach und je nach Jahreszeit Bimini oder Cat Island. Preislich wirst du bei 10 Tagen für das Boot kaum wesentlich unter 3500-4000 Euro bleiben. An- und Abreise und 1-2 Hotelübernachtungen kommen noch dazu.
Ich war im Frühling dort. Ein kurzes selbstgedrehtes Video gibt dir eine gute Vorstellung von dem, was dich erwartet:
https://youtu.be/WwvtOv-z6qM
MaximAOWD
16.08.2018 23:46

Wow, tolles Video!

Dem Tiger scheinen die Tanks gut zu schmecken :-D

3500 für ein Boot okay, bei den Segelschiff-Safaris (Blackbeard) ist es etwas günstiger oder?

Wie ist der Zustand der Korallen?

chrisfussSSI IT, IANTD CCR, TMX Instructor
17.08.2018 02:23
Ich kann auch definitiv zur Safari raten, ist doch eher etwas weiter verteilt. Wir waren in kurzer Zeit 2x auf den Bahamas und ich muss sagen ich ware extrem positiv überrascht! Bimini is definitiv mit das Beste Taiuchen im karibischen Raum (wenn auch nicht offiziell Teil der Karibik)

Bahamas sind sehr nahe an der USA, entsprechend ist das Preisniveau deutlich höher als Europäer gewohnt sind. Die zwei Safari Optionen die ich empfehlen kann sind Bahamas Master https://www.masterliveaboards.com/bahamas/
das ist eher im 3-4000$ Bereich
oder wenn es gerne auch etwas einfacher aber günstiger sein darf Juliet ist in der Regel unter 2000$ pro Woche zu haben. http://www.julietsailinganddiving.com/ Ab Miami btw. Könnte auch mit den Fluegen günstiger sein.
EXIL - VFLerGUE Tach 1
TDI Cave
CMAS***
17.08.2018 08:50
Ich kenne nur Sherewater, Dolphin Dream und Yemaya, die regelmäßig Tiger Beach und Bimini anfahren. Die Yemaya ist das mit Abstand angenehmste Boot.
Zu den Korallen kann ich nichts sagen. Wir haben nur Haie geguckt und für etwas anderes würde ich da auch nicht hin fliegen.
EXIL - VFLerGUE Tach 1
TDI Cave
CMAS***
17.08.2018 09:04
Die Bahamas Master ist die Yemaya, nur um Missverständnisse zu vermeiden.
subdiver7PADI & SSI AOWD
17.08.2018 14:06
Der Film ist wirklich toll thumbup

Ich fand die Bahamas schön zum Tauchen, aber das ist lange her.
Auf New Providence hatte ich 1994 meinen Padi OWD gemacht.

Das Anfüttern von Haien war damals schon ein großes Geschäft.

Ich bin aber gegen das Anfüttern von Haien etc., denn damit gibt es auch genug Probleme.
Angefütterte Haie verlieren die Scheu vor Schwimmern, Schnorchler und Taucher.
Nicht umsonst gibt es anderswo auf der Welt Verbote Haie anzufüttern.

Just my 2cents.
Antwort