Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
TaucherUlfPADI MSD/ Tec 50

Tauchcomputer Ratio iX3M

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem oben genannten Tauchcomputer?

Wie schlägt er sich im Vergleich zum OSTC und Shearwater Petrel?

Ist das GPS brauchbar?

Danke und Grüsse Ulf
AntwortAbonnieren
krischanmDG (238 TG)
30.10.2015 12:56
Das GPS kann sowieso nur über Wasser genutzt werden. Schon nach wenigen cm kommen die sehr schwachen GPS-Signale im Wasser nicht mehr durch.

Wer jetzt von UW-Navigation geträumt hat, muss weiter träumen

Viele Grüße
Christian
TaucherUlfPADI MSD/ Tec 50
30.10.2015 13:15
Sowas in der Richtung dachte ich mir fast. Dann ist dieser TC doch nur ein GameBoy
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
30.10.2015 13:22
@TaucherUlf
Den iX3M kenne ich zwar nicht aber nur als GameBoy würde ich ich nicht abqualifizieren!

1.) DiveSystems ist ein renommierter Hersteller
2.) Die tech. Daten des Gerätes sind auch so ok. Er kann alles was ein TC (Rec/Tec OC/CC) können muss!
3.) Der Preis liegt absolut im vergleichbaren Bereich.
4.) Ein grosses Display ist sicher super
5.) Buhlmann ZHL-16B und VPM-B ist spitze

Zwar fehlen (mir) noch die Erfahrungswerte. Aber die bisherigen TC von DiveSytems waren ok!

Gruss
Solosigi
Tiger996SSI XR Trimix , XR Cavern, XR Adv.Wreck
30.10.2015 16:06
Ich hab mir das ding auch schon angesehn.

Kann ja alles auser Kaffee Kochen

Allerdings kommt mir die Benutzer Führung etwas komisch vor.

Ich werde mir das Ding auf der Boot mal Live ansehn und mit OSTC und Petrel vergleichen
TaucherUlfPADI MSD/ Tec 50
30.10.2015 16:59
Ist der TC wirklich von DiveSystem? Ratio Computers hat eine eigene Homepage. Dort steht aber nirgends woher das Teil kommt.

Verglichen mit Petrel und OSTC kann er eben fast schon zu viel. Deshalb GameBoy. Fehlen nur noch spiele für die Decostopps.

Werde mir das Teil auch auf der Boot ansehen.
ramklovApnoeTL, TL**
30.10.2015 17:58
Beeindruckend was man alles auf einem riesigen Display anzeigen kann. Auf den Beispielbildern http://www.divesystem.com/store/de/73-ratio-ix3m-computer sehe ich jeden Krimskrams aber keine Maximaltiefe.

Neben der Tauchzeit, der aktuellen Tiefe und bei Tec-Computern des aktuellen Gases hätte ich schon ganz gerne auch die Maximaltiefe auf einer Anzeige.

gruß ramklov
Tiger996SSI XR Trimix , XR Cavern, XR Adv.Wreck
30.10.2015 18:17
Doch doch Max Tiefe zeigt er auch an.

Musst hier kucken da gibt`s mehr Infos

http://www.ratio-computers.com/ix3m/ix3m_tech.htm
StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
02.11.2015 10:12
Wenn ich mir überlege, was ein günstiges Smartphone mit mehreren Gigabyte Speicher, einem Quadcore oder Octacoreprozessor kostet, wie gross da die Displays sind, frage ich mich so oder so, warum ein Tauchcomputer mit einem kleinen Display so viel Geld kosten muss. Im Grunde ist ein Tauchcomputer "nur" ein Wasserdichter Tiefen- und Zeitmesser auf dem die Software berechnungen anstellt, die jeder 386er ebenfalls in annehmbarer Zeit berechnen könnte.

Wird also langsam Zeit, dass Rechner rauskommen mit großen/vernünftigen Displays mit allem was das Taucherherz benötigt zu annehmbaren Preisen. Die Zeiten der Suunto Zoop/Vyper o.ä. Tauchcomputern sollte eigentlich schon lange vorbei sein!
DeivkoProTec MasterDiver
10.11.2015 15:23
Gibt es denn schon bekannte Bezugsquellen in Deutschland für die Ratio Computer?
CutchemistCMAS***; TDI Trimix
12.11.2015 21:37
Aktuell noch nicht.

Es lohnt sich aber auf jeden Fall zu warten. Ich hatte die Teile auf der DEMA in der Hand und bin begeistert.

Ich rechne mit einem Deutschland-Verkaufsstart zur Boot.



13.11.2015 22:45
Habe mir gerade die Webpage angeschaut. Der Computer sieht wirklich Klasse aus und scheint ne Menge Funktionen zu haben die man sonst nicht findet. Mondphase sind ja beim Tauchen mehr als nur ein Gimick da es die Strömung bestimmt. Insbesondere auch der Vibrationsalarm hats mir angetan. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat (AppleWatch) will man kein Gepiepse mehr haben.
CutchemistCMAS***; TDI Trimix
25.11.2015 10:43
Das hier habe ich gerade bei Facebook gefunden.

https://www.facebook.com/pages/Polaris-Diving/190704750946849
26.11.2015 14:06
Die Tauchcomputer werden ab Mitte Dezember über Polaris in Deutschland und Österreich vertrieben.
28.11.2015 10:53
Hallo,

die Ratio Tauchcomputer kann man bei uns beziehen.

Christian
Marc78SSI + einigen Specia
03.12.2015 11:16
Hallo Belugadivers,
leider werden auf Ihrer Homepage keinerlei Tauchcomputer angezeigt!
05.12.2015 22:35
Hallo

@Marc78 sind gerade beim hochladen der Artikel

Christian
21.01.2016 15:30
Hallo

Also leider sind noch keine COmputer und Preise auf eurer HP ersichtlich!
toto1502VDST TL 1,Nitrox* TL, Gasblender Ausbilder , Padi ATL, Nitrox**
21.01.2016 19:20
Computer hab ich ja gefunden, aber keine Preise
25.01.2016 22:42
Hallo,

sind jetzt online.Bei Interesse einfach anfragen.

Christian
13.02.2016 22:08
Auch bei uns sind die Ratio Modelle erhältlich.Einfach eine Mail an patric@wassersport-pp.atlg
23.03.2016 21:21

Hallo,

 

zum testen kann bei uns einen iX3M Tech+ bekommen.

 

Christian

06.04.2016 18:21
Also ich hab den Tech+ mit Gas Analyser und bin echt zufrieden damit. Was willst du denn genau wissen?
08.05.2016 00:17

Ist der Akku beim ix3m fest verbaut oder kann dieser auch gewechselt werden?

10.05.2016 10:09

Der Akku ist fest verbaut!

Bei ca. 500 Ladezyklen und ca. 20 Tauchstunden je Ladung kommt man damit schon eine Weile aus.

Falls der Akku doch mal den Geist aufgeben sollte kostet der Akkutausch unter 100€

13.07.2016 03:58

hallo , 

ich besitze ebenfalls den Tech+ und bin leider keines weges zufrieden. 

Dem support musste ich ca 25 emails schreiben bis sich überhaupt jemand dazu gerührt hatte. 
Die Computerverbindung via Bluetooth funktioniert gar nicht und via Kabel nur sporadisch. 

leider lässt das rechenmodell auch zu wünschen übrig. 

Mein schüler hatte letztes mal in einem 3m tiefen pool seine backup maske fallen lassen. Ich bin abgetaucht und natürlich hat der computer angefangen zu rechnen. 

Nach dem auftauchen hatte ich 2 min auf der Uhr stehen.. nach 19 weiteren Minuten an der oberfläche tauchten wir gemeinsam ab.. und voila ... der computer zeigte mir 21 min tauchzeit an

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Antwort